Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Grenzgänger Corona  (Gelesen 58280 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline futur_frontalier

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #600 am: 16. Februar 2021, 18:18:19 »
Zumindest in Strasbourg gibt's mehrere Zelte in denen man sich kostenlos nem Schnelltest unterziehen kann. Die dauern 15min und werden soweit ich weiß von Deutschland anerkannt. Andererseits kann ja keiner wissen, wie lange man in Frankreich war.

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #601 am: 16. Februar 2021, 18:38:10 »
Hi,
ich bin mir nicht sicher, was zu beachten ist...

Eine Bekannte aus Bayern ist z.Zt. bei ihren Eltern in Grand-Est. Länger als 24 Std.
Braucht sie bei der Wiedereinreise nach D einen frz. Test??

danke

Gruss
guzzje

Deine Bekannte hat auch für die Einreise nach Frankreich einen Test benötigt.  ;)

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #602 am: 16. Februar 2021, 18:40:36 »
Zumindest in Strasbourg gibt's mehrere Zelte in denen man sich kostenlos nem Schnelltest unterziehen kann. Die dauern 15min und werden soweit ich weiß von Deutschland anerkannt. Andererseits kann ja keiner wissen, wie lange man in Frankreich war.

Da wird schonmal vorgesorgt, wenn bald die Grenzen schließen.  :lach:

Offline futur_frontalier

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #603 am: 16. Februar 2021, 19:28:01 »
 Diese Teststationen gibt's schon seit Wochen, das ist nichts neues. Ist halt eher die Strategie viel zu testen und damit die Pandemie ein Stück weit zu kontrollieren. Ist eine kluge Möglichkeit, wird in Deutschland aber gekonnt ignoriert.

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.024
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #604 am: 16. Februar 2021, 20:03:42 »
Na dann bin ich Mal gespannt wie das funktioniert. Am Freitag beginnt der erste Teilumzug nach DE :anixwissen:
gruss Matthias

Offline Schnaeggschje

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #605 am: Gestern um 17:59:16 »

Änderungen für Grenzgänger zum 01. März 2021

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/corona-strengere-kontrollen-an-deutsch-franzoesischer-grenze-17215509.html

Ich ruf dann schon mal meinen Hausarzt an, dass er den gelben Schein ausstellt.

Offline Eric

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #606 am: Gestern um 18:13:13 »

Änderungen für Grenzgänger zum 01. März 2021

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/corona-strengere-kontrollen-an-deutsch-franzoesischer-grenze-17215509.html

Ich ruf dann schon mal meinen Hausarzt an, dass er den gelben Schein ausstellt.

Erstmal abwarten.

Offline Schnaeggschje

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #607 am: Gestern um 18:24:25 »

... auf noch mehr Schikane?  :smily:

Für´s Arbeiten brauche ich also keinen Test, aber wenn ich in meiner Freizeit rüber will/muss besorge ich mir alle 3 Tage einen negativen Test?

Sorry, hier hört der Spass endgültig auf.

Offline rcz78

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #608 am: Gestern um 18:30:27 »

... auf noch mehr Schikane?  :smily:

Für´s Arbeiten brauche ich also keinen Test, aber wenn ich in meiner Freizeit rüber will/muss besorge ich mir alle 3 Tage einen negativen Test?

Sorry, hier hört der Spass endgültig auf.

So wie ich es verstanden habe brauchen wir zum Arbeiten auch 1 x wöchentlich einen Test
:-(

Offline Eric

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #609 am: Gestern um 18:36:36 »

... auf noch mehr Schikane?  :smily:

Für´s Arbeiten brauche ich also keinen Test, aber wenn ich in meiner Freizeit rüber will/muss besorge ich mir alle 3 Tage einen negativen Test?

Sorry, hier hört der Spass endgültig auf.

Und was ändert da ein Krankenschein?

Offline Mathis

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 712
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #610 am: Gestern um 18:45:51 »
habe ich das richtig verstanden, dass es nur für die Grenze 57 nach RLP oder Saarland gilt? (Mal abgesehen von LUX). Was ist, wenn ich von 57 nach 67 fahre, und von dort nach RLP oder BaWü, dann ist es nicht nötig?

Es hat vor einem Jahr nicht gegen den Ursprungsvirus geholfen, es wird jetzt nicht gegen die Mutationen helfen, wenn sie die Grenzen zumachen. Weder mit Barrieren wie 2020, noch mit Gesetzen wie 2021. Dass D und F, sowie die ganze EU beim Impfen weit hinten ist, da liegt das Versagen, nicht an den Grenzen...

Gruß Mathis

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #611 am: Gestern um 19:01:25 »
Es sollte doch wohl jedem hier klar gewesen sein, dass irgendwann wieder was kommt. Mich hat es schon die letzten beiden Wochen gewundert, dass das RKI Frankreich oder zumindest teile davon nicht als Hochinzidenz- oder Mutationsgebiet eingestuft hat. Jetzt ist die neue Einschränkung halt mal von Frankreich ausgegangen.

Ab dem 06.03. droht uns dann in 57 auch noch eine Ausgangssperre am Wochenende.

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #612 am: Gestern um 19:06:38 »

... auf noch mehr Schikane?  :smily:

Für´s Arbeiten brauche ich also keinen Test, aber wenn ich in meiner Freizeit rüber will/muss besorge ich mir alle 3 Tage einen negativen Test?

Sorry, hier hört der Spass endgültig auf.

So wie ich es verstanden habe brauchen wir zum Arbeiten auch 1 x wöchentlich einen Test
:-(

Das habe ich so bisher weder in Frankreich noch in Deutschland irgendwo gelesen.

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 883
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #613 am: Gestern um 19:36:10 »
Also falls es jemanden interessiert: in Gambsheim standen heut die Franzosen und haben die französischen einreisenden kontrolliert. Wo man her kommt, wieso man sich in Deutschland aufgehalten hat und bitte schön alles mit Beweisen.

Alles nur eine der Frage der Zeit, bis es uns im Elsass auch betrifft :(

Ganz toller Mist das alles

Offline Schnaeggschje

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #614 am: Gestern um 19:51:41 »

Und was ändert da ein Krankenschein?

- Dinge zu tun, die man NACH der Arbeitszeit wegen z.B. Ausgangssperre nicht mehr tun kann
- Signalisiert, dass ich nicht mehr bereit bin das "System" mit meiner Arbeitskraft zu unterstützen, wenn man mir noch Steine in den Weg legt.
- dann spiele ich auch mal den "Couchhelden"