Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Grenzgänger Corona  (Gelesen 76031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #750 am: 28. März 2021, 21:24:28 »
@ readonly:

Hab’s gesehen. Wer zuerst kommt... man muss theoretisch jetzt für die nächsten Zeiten Termine online machen. Wobei nur einmal kostenlos ist, danach kostet es.

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #751 am: 28. März 2021, 21:29:52 »

Offline Zaren

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 926
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #752 am: 28. März 2021, 23:41:20 »
Dragonvamp ich versuche mich in Rastatt testen zu lassen. Mal sehen.

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #753 am: 29. März 2021, 09:33:33 »
Weiß jemand schon irgendetwas wie das mit RPL aussieht (Lauterbourg oder Scheibenhart)?

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #754 am: 29. März 2021, 10:10:40 »
Dragonvamp ich versuche mich in Rastatt testen zu lassen. Mal sehen.

Mein Freund geht heute Mittag auch nach Baden Baden. Ich schau dann später nach der Arbeit wohin ?

Nervig ist halt, dass wir nur einmal gratis können, danach kostet es und bei uns alle Apotheken etc voll sind.
Somit bleiben wir wohl auf den Kosten sitzen. So hab ich das mal verstanden

Offline Sebastian

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #755 am: 29. März 2021, 10:16:35 »
hier kann man Testtermine buchen.

https://covid.kaducee.com/

Viele Grüße
Sebastian

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.036
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #756 am: 29. März 2021, 10:20:50 »
Wie ist es dann mit der folgenden Situation - ich blicke es einfach nicht mehr.
Ich bin ja der Liebe wegen wieder nach Deutschland gezogen. Jetzt sollen meine Moebel aus dem Elsass nachziehen.
Ich habe keine deutsche Spedition gefunden die mir den Umzug macht. Jetzt habe ich so ne franzoesische "Soeldner-Truppe" die mit ihren LKWs mein Zeug im Elsass (Raum Lauterbourg) holen und nach Deutschland (Pfinztal) bringen. Wir werden Morgens im Elsass aufladen, und Abends sollten die Helfer wieder zu Hause sein.
Jetzt meine Fragen dazu:
1. ich muss ja nun in Elsass um das Haus aufzuschliessen. Brauche ich da einen Test?
2. die Helfer, Elsaesser, fahren das Zeug nach Deutschland. Brauchen die einen Test?
3. Im Mai ist dann beim Notar in Wissembourg die Schluesseluebergabe. Brauche ich da wieder ein Test?
Vielen Dank bereits jetzt fuer eurer Antworten.

Dreimal ja.

Danke für die schnelle Antwort.
Eben im SWR1 BW Radio:
Die Bundespolizei macht "nur" Stichprobenartige Kontrollen.
Wichtig wäre nur die elektronische Einreiseanmeldung

Brauch ich die auch wenn ich von DE schnell nach FR und gleich wieder zurück fahre?
Wenn ja, habt ihr bitte ein Link dazu. Danke
gruss Matthias

Offline Sabine145

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #757 am: 29. März 2021, 10:57:17 »
Für "nur" Stichproben, so ein bisschen, war gestern zu viel Bundespolizei in Richtung Grenze unterwegs :-x
Ich denke mal, die nächsten Tage / Wochen sollten wir uns auf intensive Kontrollen, schon aus abschreckenden Gründen, einrichten.

VG
Sabine

Offline Dori

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #758 am: 29. März 2021, 16:20:16 »
Hallo Matthias,

Hier der Link https://www.einreiseanmeldung.de

Rein vom Gefühl her, würde ich es ausfüllen. Lieber hier die paar Minuten Zeit investieren als Diskussion mit der Polizei zu haben

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #759 am: 29. März 2021, 17:13:04 »
Ich war jetzt in soultz. Man war da viel los. Die Dame am Empfang erzählte dann, dass die zu wissen bekommen haben, gestern und heute würde man noch nicht kontrollieren, da es zu wenig Zeit für die Grenzgänger war, aber morgen, so ihr Kenntnisstand, soll stark kontrolliert werden.

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #760 am: 29. März 2021, 17:47:07 »
Bei uns war heute ein Krankenschwester zum Testen. Hieß es Freitag noch nach 12h hat man das Ergebnis, sagte man uns heute:
Das wird knapp bis morgen......

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 149
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #761 am: 29. März 2021, 19:02:25 »
Die Apotheke in Seltz beim SuperU sagte: diese Woche gibts keine Termine mehr und ob es nächste Woche wieder welche gibt, wisse man nicht.
Eine offizielle Teststelle Innenstadt Wissembourg testet nur gegen Bezahlung, wenn man keine Carte Vital vorlegen kann.

Prima!

Offline Bingo

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #762 am: 29. März 2021, 20:06:28 »
Eigentlich sind die Tests für alle in F kostenlos. Auch für die, die nicht in F versichert sind oder auch gar nicht in F wohnen.

Am liebsten wird allerdings die Carte vitale (wg der Abrechnung) genommen.
Attestation der CPAM geht genauso wie lediglich die frz. Versicherungsnummer.

Testen lassen könnt Ihr Euch in:
-Apotheken
-Testzentren in Schulturnhallen (werden bei Euch bestimmt genauso flott aus dem Boden gestampft wie bei uns [Grenze zum Saarland] - dickes Lob an die Franzosen, die für Berlin gucken, dass die Grenzgänger auch weiterhin nach D kommen können!)
-in den cabinets der Krankenschwestern
-bei den Krankenschwestern zu Hause
-und sogar durch eine Krankenschwester bei Euch zu Hause!


Je nachdem, werden die Tests auch von Euren Arbeitgebern angeboten.
Im Saarland standen den Unternehmen für die erste Zeit etwa 150000 Tests zur Verfügung.




Offline Marion

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #763 am: 29. März 2021, 20:09:21 »
Da kann man nur hoffen, dass die Testangebote deutlich erhöht werden nach Ostern....
Ostermontag ist hier doch auch Feiertag - wo soll man denn da zum testen gehen wenn man Mo zur Arbeit muß?
Ich finde das alles sehr unbefriedigend. :-\

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #764 am: 29. März 2021, 20:25:29 »
Also hier im Raum Lauterbourg kann ich das Angebot leider nur "mickrig" nennen.
Allerdings kann Frankreich auch nicht viel für das was Deutschland macht.

Zusätzliche Angebote zum Testen sind hier Fehlanzeige.