Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Grenzgänger Corona  (Gelesen 31517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Saarbrücker

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 399
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #195 am: 21. April 2020, 15:40:43 »
ich beziehe mich auf meine Antwort weiter oben 185.

Hier die Antwort vom Innenministerium BaWü:
die Regelung der Verordnung des Sozialministeriums zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung Einreise – CoronaVO Einreise) vom 10. April 2020, auf die sich Ihre Anfrage bezieht, besagt dass Unterbrechungen der Fahrten, insbesondere zu Einkaufs- oder Freizeitzwecken, untersagt sind. Nur für notwendige Unterbrechungen ist die Fahrt vom Wohn- zum Zielort, bspw. zum Tanken erlaubt und damit auch der Kauf von in Tankstellen angebotenen Waren, gestattet.

Also an der Tanke dürfen wir einkaufen.

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #196 am: 21. April 2020, 17:00:44 »
Habe vom Staatsministerium in BaWü die gleiche Antwort erhalten.
Hat irgendwer eine aktuelle Stellungnahme aus RP?
Die dortige Corona-Verordnung sagt für mich nicht mehr aus, dass man dort nicht Einkaufen darf, wenn man als Berufspendler dort ist.
Zur Sicherheit gleich: Ich weiss, dass das dann auch bei den franz. Grenzbeamten "problematisch" werden kann.

Offline futur_frontalier

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #197 am: 21. April 2020, 17:04:00 »
Vielen Dank für eure Informationen. Scheinbar fährt die Linie der SWEG ja noch recht regelmäßig von Straßburg nach Offenburg und retour.

Da ich jetzt erst in das Pendlergeschäft einsteigen werden muss (wohne jetzt bei meiner Partnerin in Frankreich), wollte ich bei euch nochmal sichergehen ob ich alle Formulare dafür zusammenhabe:
Ich brauche das JUSTIFICATIF DE DÉPLACEMENT PROFESSIONNEL und von der deutschen Bundespolizei die Bescheinigung für Berufspendler
oder? Und natürlich meinen Ausweis und den Nachweis über meine Wohnung in Frankreich (da hätte ich aktuell eine Stromrechnung zu bieten).

Vielen Dank und beste Grüße

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 597
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #198 am: 21. April 2020, 17:29:11 »
Habe vom Staatsministerium in BaWü die gleiche Antwort erhalten.
Hat irgendwer eine aktuelle Stellungnahme aus RP?
Die dortige Corona-Verordnung sagt für mich nicht mehr aus, dass man dort nicht Einkaufen darf, wenn man als Berufspendler dort ist.
Zur Sicherheit gleich: Ich weiss, dass das dann auch bei den franz. Grenzbeamten "problematisch" werden kann.

Da der Absatz in der Verordnung von RP jetzt rausgenommen wurde, gehe ich davon aus, dass nichts gegen einen Einkauf spricht.

Online Bingo

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #199 am: 21. April 2020, 18:42:25 »
Vielen Dank für eure Informationen. Scheinbar fährt die Linie der SWEG ja noch recht regelmäßig von Straßburg nach Offenburg und retour.

Da ich jetzt erst in das Pendlergeschäft einsteigen werden muss (wohne jetzt bei meiner Partnerin in Frankreich), wollte ich bei euch nochmal sichergehen ob ich alle Formulare dafür zusammenhabe:
Ich brauche das JUSTIFICATIF DE DÉPLACEMENT PROFESSIONNEL und von der deutschen Bundespolizei die Bescheinigung für Berufspendler
oder? Und natürlich meinen Ausweis und den Nachweis über meine Wohnung in Frankreich (da hätte ich aktuell eine Stromrechnung zu bieten).

Vielen Dank und beste Grüße

Online Bingo

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #200 am: 21. April 2020, 19:21:23 »
Sorry, hat vorhin nicht so gefunzt.

Dieses Formular ist für die Wieder-Einreise nach F zwingend erforderlich:

Attestation de déplacement International dérogatoire vers la France métropolitaine

Offline futur_frontalier

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #201 am: 21. April 2020, 20:13:30 »
Super vielen Dank für die Antworten. Da muss man sich ja tatsächlich einen kleinen Aktenkoffer für die Formulare bereit halten :D

Online Bingo

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #202 am: 21. April 2020, 20:33:35 »
Schnellhefter reicht (noch?)

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #203 am: 22. April 2020, 08:18:54 »
Habe vom Staatsministerium in BaWü die gleiche Antwort erhalten.
Hat irgendwer eine aktuelle Stellungnahme aus RP?
Die dortige Corona-Verordnung sagt für mich nicht mehr aus, dass man dort nicht Einkaufen darf, wenn man als Berufspendler dort ist.
Zur Sicherheit gleich: Ich weiss, dass das dann auch bei den franz. Grenzbeamten "problematisch" werden kann.

Da der Absatz in der Verordnung von RP jetzt rausgenommen wurde, gehe ich davon aus, dass nichts gegen einen Einkauf spricht.

Danke für die Einschätzung. Ich habe die Verordnung gestern beim Arzt auch noch 4x rauf und runter gelesen und kommen zum gleichen Schluss. Ferner schreibt das auch Eurodistikt-Pamina in seinem täglichen Bericht von gestern.

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.013
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #204 am: 22. April 2020, 08:39:15 »
Vielleicht hilft das - Unterstuetzung durch den Buergermeister von Karlsruhe:

Zitat
Viele Berufspendler müssen derzeit an der deutsch-französischen Grenze sehr lange warten. Grund sind die Corona-Kontrollen. Dazu gibt es Kritik aus Karlsruhe. Statt erhoffter Erleichterung durch die neue Landesverordnung, habe es Verschärfungen gegeben, die insbesondere französische Staatsbürger treffen. "Diese Diskriminierung muss aufhören", fordert Frank Mentrup in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Technologie-Region Karlsruhe (TRK).

Ganzer Artikel:
https://www.ka-news.de/wirtschaft/regional/coronavirus-karlsruhe./pendler-aus-dem-elsass-stundenlanges-warten-an-der-grenze-das-ist-ein-nogo;art127,2521226
gruss Matthias

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.195
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #205 am: 22. April 2020, 13:24:38 »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #206 am: 22. April 2020, 16:11:30 »
die Seite ist online nicht mehr aufrufbar....

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.195
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #207 am: 22. April 2020, 16:36:19 »
die Seite ist online nicht mehr aufrufbar....
Welche ?
Ich kann beide noch aufrufen....
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #208 am: 22. April 2020, 16:41:58 »
die Stuttgarter, jetzt geht sie auch wieder, falscher Alarm

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.013
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #209 am: 24. April 2020, 18:52:06 »
Coronavirus-Liveticker. +++ 18:18 Baden-Württemberg erwägt Grenzöffnung nach Frankreich +++.
gruss Matthias