Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Grenzgänger Corona  (Gelesen 76039 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Dori

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #690 am: 25. März 2021, 21:05:39 »
Hallo an alle,

da ich nicht in Moselle wohne, sondern Bas-Rhin würde mich doch interessieren wie es beim Grenzübertritt aussieht. Ich zeige ein negatives Testergebnis und darf nach Deutschland oder werde ich zusätzlich noch irgendwo elektronisch erfasst?
Und steht wirklich immer jemand am Grenzübertritt?
Vielen Dank schon mal vorab!

Viele Grüße
Dori

Offline Eric

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #691 am: 26. März 2021, 06:01:37 »
Also ich persönlich wurde noch nicht kontrolliert. Weder an der Grenze noch im Hinterland.

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #692 am: 26. März 2021, 06:48:16 »
Wurde in Bas-Rhin, natürlich noch ohne Test in den letzten Wochen schon mehrfach kontrolliert. Wenn es soweit kommt würde ich es ohne Test nicht wagen.

Offline maison

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #694 am: 26. März 2021, 13:26:11 »
Sind aber wohl noch keine Infos raus ob PCR, oder Schnelltest, ob Teststationen eingerichtet werden, ob Übergänge geschlossen werden....

Offline Mark

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #695 am: 26. März 2021, 15:06:09 »
"Frankreichs Außenminister Le Drian bestätigte Berliner Angaben, dass es nur "stichprobenartige Kontrollen" geben soll. Ob ein Grenzgänger einen negativen Test hat, soll nicht direkt an der Grenze kontrolliert werden, sondern im Hinterland nach dem Prinzip der Schleierfahndung. Ob ein PCR-Test Pflicht ist oder ein Schnelltest ausreicht, blieb vorerst offen."

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #696 am: 26. März 2021, 15:42:24 »
Ja gut, dann sollten die sich mal beeilen mit Infos. Am Wochenende irgendwas auf die Beine zu stellen, also herauszufinden, wo man sich sonntags noch testen lassen kann, ist ja auch nicht so einfach. Man man man...

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 653
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #697 am: 26. März 2021, 15:48:16 »
Das es ganz Frankreich früher oder später erwischen musste, dürfte doch wohl jedem klar gewesen sein.

Die Forderungen an die Tests für Einreisende aus Hochinzidenzgebieten ist beim RKI klar geregelt und natürlich werden auch Antigen Schnelltests anerkannt.





 

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 653
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #698 am: 26. März 2021, 15:51:53 »
Ja gut, dann sollten die sich mal beeilen mit Infos. Am Wochenende irgendwas auf die Beine zu stellen, also herauszufinden, wo man sich sonntags noch testen lassen kann, ist ja auch nicht so einfach. Man man man...

Schau mal hier:
https://www.sante.fr/cf/carte-depistage-covid.html

Offline cogee

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 423
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #699 am: 26. März 2021, 15:58:34 »
was passiert denn wenn man ohne negatives Testergebnis einreist und erwischt wird?

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.273
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #700 am: 26. März 2021, 17:08:53 »
Ja gut, dann sollten die sich mal beeilen mit Infos. Am Wochenende irgendwas auf die Beine zu stellen, also herauszufinden, wo man sich sonntags noch testen lassen kann, ist ja auch nicht so einfach. Man man man...

Du kannst neuerdings auch in Apotheken einen Schnelltest machen lassen.
Die bestätigen dann das Ergebnis.
Eigentlich sollte ein Test am Samstag reichen für Montag.
Der Test darf bei Einreise nicht älter als 48 Std. alt sein.
In Kehl bei der Stadthalle gibt es auch Schnelltests.
« Letzte Änderung: 26. März 2021, 17:10:38 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #701 am: 26. März 2021, 17:14:31 »
Ja gut, dann sollten die sich mal beeilen mit Infos. Am Wochenende irgendwas auf die Beine zu stellen, also herauszufinden, wo man sich sonntags noch testen lassen kann, ist ja auch nicht so einfach. Man man man...

Du kannst neuerdings auch in Apotheken einen Schnelltest machen lassen.
Die bestätigen dann das Ergebnis.
Eigentlich sollte ein Test am Samstag reichen für Montag.
Der Test darf bei Einreise nicht älter als 48 Std. alt sein.
In Kehl bei der Stadthalle gibt es auch Schnelltests.

Ja und welche Apotheke hat sonntags offen?
Mal davon abgesehen, dass die hier mit Termin sind. Glaubst du ernsthaft, dass ich morgen früh noch nen Termin bekommen? Sicher nicht.

Und warum in teufels Namen sollte ich das zahlen? Mein Arbeitgeber will doch, dass ich komme....  :xc:

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #702 am: 26. März 2021, 17:17:51 »
Ja gut, dann sollten die sich mal beeilen mit Infos. Am Wochenende irgendwas auf die Beine zu stellen, also herauszufinden, wo man sich sonntags noch testen lassen kann, ist ja auch nicht so einfach. Man man man...

Schau mal hier:
https://www.sante.fr/cf/carte-depistage-covid.html

Kenn ich schon. Trotzdem danke. Bei mir gibt es nur ein Labor ohne Termin. Der Rest ist im für einige Tage ausgebucht. Hatte schon mal rumtelefoniert.
Ehrlich gesagt, hab ich eh kein Bock morgen früher aufzustehen und ne Stunde durch die Weltgeschichte zu fahren. Ich hab frei und muss mich noch am Wochenende um so ein rotz kümmern  :xc:
Die wissen das, laut Internet, seit einigen Tagen. Da hätte man uns bereits eine Lösung präsentieren können. Aber nein, der Arbeitnehmer darf sich um jeden scheiss selbst kümmern.
Und wer schützt mich vor meinen deutschen Kollegen, die alle kein Test benötigen????
« Letzte Änderung: 26. März 2021, 17:21:00 von Dragonvamp »

Offline moni

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #703 am: 26. März 2021, 17:33:30 »
Mal ne Frage in die Runde: unsere Firma ist im Grenzgängerbereich. Wir haben die Info bekommen, dass wir pro Grenzgänger 12 Selbsttests kostenfrei bekommen. Aber weiß jemand, wofür die gut sind? Für den Grenzübertritt werden sie wohl nicht anerkannt, nur PCR. Ist jemand über die Grenze gekommen, hat er/sie offensichtlich einen negativen PCR-Test. Also wofür sind dann diese - speziell für Grenzgänger - zur Verfügung gestellten Selbsttests gedacht?
Oder reicht ggf ein Selbsttest doch an der Grenze?? Würde mich wundern ...

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 653
    • Profil anzeigen
Re: Grenzgänger Corona
« Antwort #704 am: 26. März 2021, 17:40:45 »
Ja gut, dann sollten die sich mal beeilen mit Infos. Am Wochenende irgendwas auf die Beine zu stellen, also herauszufinden, wo man sich sonntags noch testen lassen kann, ist ja auch nicht so einfach. Man man man...

Du kannst neuerdings auch in Apotheken einen Schnelltest machen lassen.
Die bestätigen dann das Ergebnis.
Eigentlich sollte ein Test am Samstag reichen für Montag.
Der Test darf bei Einreise nicht älter als 48 Std. alt sein.
In Kehl bei der Stadthalle gibt es auch Schnelltests.

Ja und welche Apotheke hat sonntags offen?
Mal davon abgesehen, dass die hier mit Termin sind. Glaubst du ernsthaft, dass ich morgen früh noch nen Termin bekommen? Sicher nicht.

Und warum in teufels Namen sollte ich das zahlen? Mein Arbeitgeber will doch, dass ich komme....  :xc:

Mit der Carte Vitale muss du nichts zahlen.  :zwinkern: