Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - ~Pero~

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 »
436
Technik / Re: IMAP statt POP einrichten / keine Eingangsmail
« am: 01. März 2010, 21:06:39 »
Hi

versuche mal das neuf durch sfr zu ersetzen.

Und kontrolliere mal die genutzten Ports.

HIER mal sanft klicken und es folgt eine
kurze Übersicht von sfr.

à bientôt
Pero

437
Salut,

meine aktuelle, gültig ab heute, ist frisch eingetroffen:

Feld 5: Signatur du souscripteur du contrat d'assurance!!

Cette carte d'assurance n'est valable que si elle est signée par le souscripteur du contrat d'assurance.

Also muss die Unterschrift drauf....


Ob das die Versicherungen unterschiedlich handhaben?

á bientôt

Pero


439
Wohnen / Re: Würdet ihr es wieder tun?
« am: 11. Februar 2010, 19:16:03 »
Hallo Zusammen,

mein Mann und ich überlegen schon lange, ob wir nicht ins Elsass ziehen sollen.
Es gefällt uns dort sehr gut und es wäre für uns von der Lage her super.

Zur Zeit suchen wir auch aktiv ein Haus zum Kaufen, aber ab und zu sind wir doch skeptisch, ob alles so easy ist, wie wir uns das Vorstellen...

Naja - Easy würde ich nicht unbedingt sagen, aber auch nicht unmöglich ;)

Zitat
Unsere Kinder müssen dann in den französichen Kindergarten, später in die Französische Schule und das, wo wir selbst kein Französisch sprechen. Wie können wir unseren Kinder so später in der Schule helfen?

die lernen das sicher schneller und einfacher als ihr - sich auf französisch zurecht zufinden

Ist dann doch eine gute Motivation für Euch Eltern es den Kiddies gleich zu tun.

Zitat
Behördengänge oder amtliche Schreiben, alles verstehen wir nicht.

Wenn man sich bemüht Französisch zu lernen und entsprechend auf die Nachbarn etc. zugeht,
gibt es da normalerweise genügend Hilfe um die "schwere" Anfangsphase zu überstehen

Zitat
Wie war es bei euch?
Wie seid ihr zurecht gekommen?
Würdet ihr wieder nach Frankreich ziehen?

Grüße France


Ich konnte glücklicherweise aus beruflichen Gründen ein klein wenig Französisch,
und was nicht auf Anhieb klappte ließ sich mit Hilfe von freundlichen Nachbarn und/oder der Mairie etc. klären.

Große und unüberbrückbare Probleme gab und gibt es nicht, man(n)/frau muss eben auch auf die Mentalität eingehen, offen sein und
nicht den Dicken markieren und vieles läuft dann einfach.

Es ist natürlich eine Umstellung, denn einiges ist anders als in Deutschland, aber eben nur anders, nicht unbedingt schlechter oder besser.
Beide Länder haben ihre Licht- und Schattenseiten.

Als Fazit würde ich für uns sagen,
Ja - wir würden es wieder tun.
Uns gefällt es hier und wir fühlen uns wohl.

à bientôt
Pero

440
Luna,
da wäre ich mir nicht soooo sicher.

Ich habe schon erlebt, dass jemand durchfiel weil der innere Rückspiegel fehlte, aber die beiden Aussenspiegel waren dran.

Frei nach dem Motto, was ab Werk dran war muss auch dran sein und funktionieren.

Und eine von aussen nicht zu öffnende Tür sehe ich schon als sicherheitsrelevant an.
Stell Dir mal vor es kracht, in der rechten Seite steht der Unfallgegner und die linke Seite bekommt die Rettung nicht auf....

Ich würde es evtl. vorher mit dem Prüfer klären, dann entstehen keine Kosten und man weiß woran man ist.


441
Wohnen / Re: Abmeldung in D trotz Wohnung
« am: 08. Februar 2010, 19:00:01 »
Anmeldung eines Zweitwohnsitz in D heisst sofort: verlust des Grenzgängerstatus und somit  komplette Steuerzahlung in D. und eine Wohnung zu haben ohne gemeldet zu sein ist wohl auch nicht erlaubt.

Denke ich auch, denn soweit ich weiß gilt in Deutschland (anders als in Frankreich) eine MeldePFLICHT.
Inwieweit dies jedoch kontrolliert, nachverfolgt und geahndet wird??? Da bin ich überfragt.


442
Gesundheitswesen / Re: Unterlagen für die Carte Vital
« am: 04. Februar 2010, 14:13:58 »
Salut,

bin mir nicht mehr ganz sicher,
aber es lief so:

ich habe E106 mit kurzem Anschreiben an die CPAM geschickt
dann

- Brief erhalten
--mit einem Formular zum Ausfüllen und Lichtbild aufkleben
--weiteres Formular zum Aufüllen und unterschreiben durch den Mèdicin Traitant

Beides zurückgeschickt zusammen mit einer Kopie der Carte d'identité/Passeport/Carte de Séjour

Nach ner Zeit kam dann die Carte Vitale.

Seitdem gehe ich in F zu allen Ärzten und fühle mich dort eigentlich auch nicht schlechter behandelt als früher in DE.
So das ein oder andere Mal sogar auch schon besser, obwahl man sich doch erstmal umstellen muss - ist halt schon einiges anders.
Nicht nur die Sprache ;)

443
Hallo,

ich kann für Frankreich die Michelin-Karten nur wärmstens empfehlen,

gibts glaube ich in 1:100000, da ist dann wirklich fast jede Gasse drauf.


LG
Pero

444
Vorstellungen / Re: Neu hier
« am: 02. Februar 2010, 14:44:19 »
Moin Landsmann (bin in Oldenburg geboren^^)

dann heiße ich Euch mal herzlichst hier im Forum willkommen und
wünsche Euch, dass Ihr Euch schnell und weitgehend
problemlos in Leymen einleben werdet.

à bientôt

Pero

445
Nö - der Prefecture schickst einfach nur eine Mitteilung, dass das Fahrzeug nach Deutschland ging.
Kopie der neuen Zulassung würde ich noch zufügen.

Aber Kennzeichen entwerten?
geht ja gar nicht, ich doch nichts drauf zum abpiedeln. ;)

446
Arbeiten / Re: Selbstständig machen mit Nagelstudio..
« am: 17. Januar 2010, 14:47:55 »
Hallo Ihr lieben ,

ich hoffe,ihr könnt mir helfen...Also.. Ich bin im moment im Erziehungsurlaub und würde Mich gerne mit einem Nagelstudio in unsrerem Haus selbstständig machen...
Jetzt meine Frage: Was brauch ich da alles?und wo muss Ich hin?Und gibt es da irgendwelche Förderungen?
Bitte helft mir..

Hallo

schau einmal HIER

vielleicht hilft das ja fürs Erste schon mal ein wenig weiter.

Gruß

Pero

447
Technik / Re: Festnetzanschluss wo?
« am: 12. Januar 2010, 18:37:34 »
hi,
habe momentan ein Anschluss bei der France Telecom mit Flatrate für Europa und Amerika. Ich zahle dafür 40 Euro monatlich was ich als zu teuer empfinde. Telefoniere eigentlich nur in F und nach D. Möchte jetzt am liebsten den ganzen Anschluss mit Anbieter wechseln. Wer kennt einen billigen Anbieter mit Anschluss + Flatrate für D und F?

Kommt auch darauf an, ob Du in einer Zone Dégroupée oder NON-Dégroupée wohnst.

Wenn Dégroupée, dann kannst ja bei fast allen Alternativanbietern einen All-In Vertrag schliessen.
Ansonsten bleibst auf den Festnetzanschluß der FT angewiesen (glaube 15 oder 16 Teuro im Monat)
und Internet etc. dann über die Alternative, z.B. Free für 29,99 im Monat

448
Arbeiten / Re: Lohnsteuerklasse bei Zeitarbeit
« am: 08. Januar 2010, 14:43:35 »
Dazu kann ich nur sagen,
stimmt nicht!

meine Göttergattin war auch eine Zeitlang als Zeitarbeiterin beschäftigt,
und war ganz normal im Grenzgängerstatus wie jetzt als Festangestellte auch.

Gruß
Pero

449
Vorstellungen / Re: Sonnige Grüße aus dem Süden
« am: 27. Dezember 2009, 13:16:03 »
Salut a+

sicher sind hier auch "unechte" Grenzgänger willkommen.

Du hast sicherlich auch das Eine oder Andere was Du in der Thematik Deutsche in Frankreich beisteuern kannst.

Also - bienvenue und viel Spass hier.

äddi

Pero

450
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: Ummelden - FRAGE!
« am: 21. Dezember 2009, 08:54:22 »
Hallo,

frage wegen dem Finanzamt mal lieber bei Nachbarn nach....

Wir wohnen nicht so weit weg von Euch, mussten aber für den Quitus nach Metz.

Ich weiß aber selber nicht so genau, wie da die Zuständigkeiten aufgeteilt sind.

Daher wie gesagt, Nachbarn fragen, oder die Mairie.

à bientôt
Pero

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 »