Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - ~Pero~

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 »
436
Steuern / Re: Zu versteuerndes Einkommen Deutschland/Österreich
« am: 26. April 2010, 08:43:42 »
Hallo Gia,

ich wünsche Dir, daß Du eine befriedigende Antwort erhältst.

Denke aber es wird schwierig, denn es geht in diesem Forum eigentlich um Deutsch-Französische Grenzgänger.

à bientôt

Pero

437
Salut,

habe ich bei den letzten 5 Fahrzeugen nicht gebraucht.

nur die entwerteten Papiere (Brief und Schein), CT, Quitus etc....

Sollte keine Probleme geben.

à bientôt

Pero

438
Marktplatz - Biete und Suche / VERSCHOBEN: Angekommen
« am: 21. April 2010, 13:17:01 »
Dieses Thema wurde verschoben nach [Sonstiges].
auf Wunsch des Erstellers.

http://www.grenzgaenger-forum.de/forum/index.php?topic=2538.0

439
Arbeiten / Re: Ansprüche Arbeitslosengeld
« am: 20. April 2010, 15:30:32 »
Hallo Tine,

für die Carte Vitale ist bei Dir die CPAM in Metz zuständig.
Ich könnte Heute Abend zuHause mal nach der Adresse gucken,

CPAM
18-22 rue haute Seille
57751 Metz CEDEX9
Tel.: 3646 (nur aus Frankreich erreichbar)


falls du die noch nicht hast.

Hatte bei mir ca. 4 Wochen gedauert bis die kam.

Eine recht gute Gemeinschaftspraxis praktischer Ärzte (3) gibt es in Falck - also gerade bei Dir um die Ecke.
Ist auf dem Parking/Marktplatz ca. 700m hinter der Kirche direkt links neben dem 8à8 Markt.
Du benötigst ja auch einen Médicin Traitant für den Antrag (bekommst dafür von der CPAM einen Vordruck zum Ausfüllen)
welchen Du von Deinem FRANZÖSISCHEN behandelnden Arzt abzeichnen lassen musst.
Hat bei mir damals die Dame an der Rezeption gemacht.
Die sind recht nett dort und haben auch Samstags vormittags Sprechstunde  ;)

à bientôt
Pero

440
Steuern / Arbeitgeber-Fahrgeld
« am: 13. April 2010, 22:08:37 »
Hallo Grenzgängergemeinde.

Wir hätten da eine Frage zur steuerlichen Behandlung von Fahrgeld, welches durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer gezahlt wird.

In Deutschland wird dieses Fahrgeld steuerfrei gezahlt und muß auch nicht versteuert werden, hat aber wohl Einfluß auf die Ermittlung der Steuerprogression.

Wie ist das nun, wenn der Arbeitnehmer in Frankreich lebt und versteuert?

Muß das gezahlte Fahrgeld in Frankreich versteuert werden, oder ist dieses auch in Frankreich steuerfrei?
Muß man evtl. die km-Pauschale hiermit verrechnen?

Bitte,
nur antworten wenn Ihr ähnliche Konstellationen vorliegen habt, und dies auch schon abgewickelt habt.

DANKE

à bientôt
Pero

441
Steuern / Re: Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« am: 07. April 2010, 10:23:36 »
okay vielen dank petee...soll ich dann am besten bei der ersten Erklärung eine Kopie von Ausweis/Führerschein mitschicken damit sie mich auch als "Steuerzahler" registrieren können?

Hi

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube bei der ersten Erklärung hatten wir eine Kopie vom Pass und eine aktuelle Telefonrechnung beigelegt.

à bientôt
Pero

P.S.:  Machst Du hier Bikini-Werbung?^^

442
Steuern / Re: Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« am: 06. April 2010, 22:39:11 »
Hi Kathy,

also:

die Steuerno. erhälst Du dann mit dem ersten Steuerbescheid.
Das Feld lässt Du auf der Erklärung einfach frei.

Elliott hat insofern Recht, dass es Strafen gibt wenn Du die Frist verstreichen lässt.
Ich glaube es sind 10% Aufschlag auf die reguläre Steuerschuld.

Wir haben unsere Erklärung von einem Versich.-Agenten machen lassen.
Beitrag in die Kaffeekasse und 20 Min. Zeit. Das wars (okay - km etc. hatte ich vorbereitet)

In vielen Banken gibts aber auch Conseils die Dir dabei helfen können und dies auch tun.
Frag mal bei Deiner Hausbank nach.

LG
Pero

443
Vorstellungen / Re: Salut ensemble!
« am: 06. April 2010, 11:36:35 »
Nachdem ich mich schon sehr häufig in den letzten Wochen durch euer Forum gelesen habe, möchte ich mich heute kurz vorstellen:
Mein Name ist Christine, bin 30 Jahre alt und mit meinem Mann am 01.04.2010 in unser Haus nach Frankreich umgezogen. Genauer gesagt wohnen wir jetzt in Dalem, ca. 14 Km von Saarlouis (Saarland) entfernt.

Von eurem Forum bin ich restlos begeistert. Bisher wurden 99% meiner Fragen beantwortet. Nur eine einzige ist noch offen (Adresse Finanzamt in St. Avold?), aber das bekomme ich auch noch raus.

Dann wünsche ich allen noch einen schönen Tag... und bis bald... Tine

Salut Tine et bienvenue

HIER mal der Link zur Adresse in St.Avold.

Dann sind wir ja fast Nachbarn, denn wir wohnen in Berviller, gerade um die Ecke rum.

à bientôt

Pero

444
Sonstiges / Re: Flohmärkte - Marché aux puces
« am: 28. März 2010, 12:29:56 »
Salut,

hole den Thread nochmal aus der Versenkung.

Für alle die es interessiert:

Flohmärkte u.a. in Frankreich nach Regionen etc.

à bientôt
Pero

445
Steuern / Re: Steuernummern
« am: 17. März 2010, 12:48:33 »
Hallo,

ich muss jetzt zum ersten mal meine Steuer machen, habe aber noch keine Steuernummer in. Bekomme ich die dann automatisch bei Abgabe der Steuer oder hätte ich die vorher beantragen müssen? Ich weiß es nicht und bekomme etwas Panik;-)) Kann mir das jemand sagen? Ich bin gemeldet mit der Grenzgängerbescheinigung, mein Auto ist auch umgemeldet, aber diese Nummer fehlt. Wäre super, wenn ich ne Antwort bekäme. Vielen Dank

Hi,

nur keine Panik,
a. ist eh noch etwas Zeit bis dahin
b. gibts die Steuerno. mit der ersten Erklärung

à bientôt

Pero

446
Sonstiges / Re: Regionalwahlen am Sonntag
« am: 10. März 2010, 12:29:07 »
Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag finden ja Regionalwahlen im Elsaß statt. Dürfen wir als Grenzgänger mit deutscher Staatsbürgerschaft auch wählen?

Danke für die Info

LG
Michael

Nach meinem Kenntnisstand nicht, nur bei Komunalwahlen (Maire),
und dies auch dann nur, wenn man sich im Vorjahr bis zum Stichtag in die Wählerliste eingetragen hat (wie es die Franzosen auch tun müssen).

Vielleicht weiß ja jemand genaueres?

447
Steuern / Re: Steuerformular für 2009
« am: 06. März 2010, 22:08:45 »
richtig

die gibts normalerweise erst wenige Wochen vorm abgabetermin.

448
Hallo Mary,

den einzigen Tipp den ich Dir geben könnte wäre daß Du mal auf der Mairie nachfragst.

Die sollten eigentlich Anwälte kennen und hoffentlich auch empfehlen können.
Und wenn nicht in Deinem "Kaff",
dann aber sicher in der Kantonsverwaltung.

Viel Glück und Daumen hoch

LG
Pero


@Kathy,
ich denke, daß in der Regel niemand eine Scheidung zum Spaß betreibt,
und da es sich hier schnell um existentielle Fragen drehen kann,
zumal in einem Land dessen Rechtssystem sich doch teilweise sehr vom
Deutschen unterscheidet, finde auch ich Deine Antwort "nicht wirklich angemessen".

449
Vorstellungen / Re: Bonjour und seit heute dabei...
« am: 02. März 2010, 12:00:11 »
Hallo Lena,

das kann ich jetzt nicht genau sagen,

müsstest Du mal den entsprechenden Stammtischthread hier durchforsten.

Da wir ganz woanders wohnen habe ich mich mit Treffen im Elsaß bis dato noch nicht befaßt.

LG
pero

450
Vorstellungen / Re: Bonjour und seit heute dabei...
« am: 01. März 2010, 21:08:31 »
Bienvenue und noch viel Spass und Unterstützung hier im Forum

Je nachdem wo Du angesiedelt bist, besteht ja auch die Möglichkeit
ein paar Leute im Realleben zu treffen bei einem der gelegentlichen Stammtische

LG
Pero

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 »