Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - ~Pero~

2
Vorstellungen / Re: Bonsoir
« am: 11. Februar 2018, 21:42:37 »
bienvenu

3
Sonstiges / Re: Übersetzung :D
« am: 01. Februar 2018, 13:05:30 »
Vir steht für "virement"
= Vir Pret = Überweisung/Auftrag Darlehen

4
Vorstellungen / Re: Hallo zusammen
« am: 22. Januar 2018, 11:48:19 »
Willkommen im Forum,

also - Versicherungsvergleiche u.a. unter
https://www.assurland.com/
https://www.lecomparateurassurance.com/
oder anderen Anbietern ONLINE möglich.

Sofern du von DE nach FR umziehen willst,  das Auto kannst erst mit Wohnsitz in FR iin Frankreich anmelden. Geht aber nur noch ONLINE (Dauer momentan 6-8 Wochen nach Aussage von KFZ-Händlern mit denen ich gesprochen habe) oder über darauf spezialisierte Agenturen.

Steuernummer erhälst Du, wenn Du die erste Steuererklärung abgibst, falls sich das die letzten 10 Jahre nicht geändert hat.
Empfehlen kann ich nur die franz. Krankenkarte zu beantragen, a) falls man Arbeitslos werden sollte, gehts mit der Sozialversicherungsnummer deutlich schneller   b) mit dem AMELI-Account kann man sich für diverse amtliche Dinge Online anmelden. c) kann man damit natürlich dann auch in FR zum Arzt gehen.

5
Hab jetz auch ein GrandMist Kennzeichen  :mad:

Wollte ja ein "2A"
hatten die aber auch nicht :(

6
Bin gerade in der gleichen Situation.
Da ich in FR sowohl Steuerzugang, ameli als auch laposte habe, ging das anmelden über FranceConnect schmerzfrei.
Bin dort jetzt in "meinem" Zugang für Autoangelegenheiten.
Da kann man etwas ausklappen, wählt "autre demarche" und da bin ich gerade dabei die benötigten Unterlagen (COC, Pass, Wohnsitznachweis etc.) am hochladen.
Bin mal gespannt wie es weitergejht.
werde berichten

So - nachdem sich nach dem Beantragen per Internet seit 3 Wochen nix getan hat, bin ich heute in Forbach auf die Sous-Préfecture.
nach 30 min. hatte ich meine CG Provisoire.
Dort steht allerdings ein Aushang, daß HEUTE definitiv der letzte Tag war, an welchem man dies noch in Forbach am Schalter erledigen konnte.
Ab Morgen dann entweder Internet, oder am "Point Numérique" im Amt (Mit Unterstütung durch Mitarbeiterin).
Hab mich mit einer Dame eines Autohauses unterhalten.
Die meinte, daß im Internet momentan Wartezeiten von +6Wochen zu kalkulieren seien.
"Ils sont fou"

7
Ralph

war aber ein innerfranzösischer Kauf?

8
Habe gestern ein Auto im benachbarten Ausland gekauft (Elsass ^^).
Da ist die Procedur diesselbe - es geht nur noch online.
Der Verkäufer erfasst dem Verkauf auf ANTS.
Der Käufer muß das bestätigen.

Hab mich auf ANTS registriert.
Dann mit meiner Steuernummer und dem No. Access en Ligne (der ist auf der Declaration mit drauf) ein Online Zugang zum Finanzamt eröffnet ( wir hatten seither noch per Papier erklärt) .
Dann mit dem Steuerkonto bei FranceConnect legitimiert.
Und jetzt kann man auf ANTS sein Auto zulassen.

Ist eigentlich ganz simpel wenn man es einmal gemacht hat.
Ich frage mich nur was Leute machen die kein Internet haben - soll es ja auch noch geben.

Immatriculation eines in der EU gekauften Autos ist da auch ein Menüpunkt.
Sollte also auch ganz einfach gehen - man muß hier halt die erforderlichen Belege noch dazu hochladen.

Werde bald berichten - hoffe ich mal.
Morgen Termin zur CT. Montag hole ich den Quitus Fiscal.
Registriert bei ANTS bin ich schon

9
Da ging es ohne Kennzeichen weiter.
Man kann die benötigten Dokumente hochladen.
Mir fehlt noch der Quitus, danach gehts weiter.

10
Bin gerade in der gleichen Situation.
Da ich in FR sowohl Steuerzugang, ameli als auch laposte habe, ging das anmelden über FranceConnect schmerzfrei.
Bin dort jetzt in "meinem" Zugang für Autoangelegenheiten.
Da kann man etwas ausklappen, wählt "autre demarche" und da bin ich gerade dabei die benötigten Unterlagen (COC, Pass, Wohnsitznachweis etc.) am hochladen.
Bin mal gespannt wie es weitergejht.
werde berichten

11
Versicherungen / Re: Rechtschutzversicherung in Frankreich
« am: 31. Oktober 2017, 19:42:55 »
Da kann man bei den dt. Sätzen für Anwälte leider ordentlich drauf zahlen.

Meines Wissens sind die fr. Anwälte teurer.

ist auch mein Kenntnisstand.
allerdings nur vom Hören-Sagen.

12
Gesundheitswesen / Re: Versicherungsmedizin
« am: 02. Oktober 2017, 00:52:36 »
Hallo! Gibt es in Frankreich auch eine Versicherungsmedizin?

Hallo,

was genau meinst Du bitte mit "Versicherungsmedizin"?

13
Habe jetzt schon einige Autos in FR an- und abgemeldet.
Eine Bestätigung der Préfécture habe ich nie erhalten für die Abmeldung.

14
Rund um's Kind / Re: Hebamme gesucht (Nähe SLS)
« am: 19. September 2017, 20:18:05 »
..... Mit Krankversicherung in D und Wohnsitz F bist Du auch in F krankenversichert.

Wünsche eine schöne Kugelzeit.

Aber nur wenn in Frankreich die Versicherung auch beantragt wurde.
so weit ich weiß

lg Pero

15
Veranstaltungen / Stammtische / Re: Rezept Tomatenbutter
« am: 28. August 2017, 20:19:13 »
Dankeschööööön  :doppeld: :D :D :D