Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - ~Pero~

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 »
301
@blue

wie wäre denn nochmal ne Grillsession bei Dir?

Wenn es noch geht und Du Dich nochmal bereiterklären würdest Deine Location zur Verfügung zu stellen?

Ich bedien auch wieder den Schwenker :D

Was wäre denn mit Anfang Juli, mal so als vorschlag?

303
Technik / Re: Welcher Anbieter
« am: 24. Mai 2011, 13:12:53 »
ja wir haben alle deutsche programme!! und es ist halt echt günstig, 39,90 im monat mit ner 8000er leitung

Geht aber nur, wenn vor Ort Kabel liegt.

In Wohngebiet wo dieses nicht liegt, kannst das leider vergessen.

304
Wohnen / Re: Umzug
« am: 21. Mai 2011, 20:52:58 »
Hallo und guten Abend ;-)
Unser (befristeter) Umzug nach Frankreich rückt immer näher und so langsam stellt sich für mich die Frage des Umzugs. Ist es günstiger, einen Teil meiner Möbel mit- und wieder zurückzunehmen oder doch "Second Hand"-Möbel oder IKEA, da wir in F nur eine Zweitwohnung für 1-2 Jahre bewohnen werden.
Wo findet man denn ein günstiges Umzugsunternehmen? Ich würde nur wenig mitnehmen (Waschmaschine, Fernseher, Tisch, evtl. Sofa, einige Spielsachen,...)
Könnt ihr uns vielleicht Adressen empfehlen bzw. gibt es eine Art MitfahrzentraLe, bei der ich einige Kisten, Koffer und z.B. meine Waschmaschine (ja, mit Kindern gaaaanz wichtig) mitnehmen lassen könnte?
Ich möchte die Kosten gerne so gering wie möglich halten, da wir wahrscheinlich nur etwa 10 Monate in Frankreich sein werden.



Hi,

wenn Du jetzt noch schreibst wann ungefähr und von Wo nach Wo, dann kann Dir u.U. auch jemand helfen.

Pero

305
Marktplatz - Biete und Suche / Re: motorrad treffen
« am: 18. Mai 2011, 15:22:45 »
Hallo Moni,

und im "Aux Trois Roses" in La Petite Pierre dann noch lecker Kuchen mümmeln hinten auf der Terasse :)  ?

306
@ Ralf K.   :P :P :P

@ Ralph  hast ja Recht.... sieht echt Kacke aus, fast egal auf welchem Mopped (ausser Qühe LOL)

Ich glaub ich muss auswandern;
immer mehr von dem wofür Frankreich von vielen Ländern beneidet wurden geht verloren,
das Laissez-faire und das Savoire-Vivre
Überflügelt sogar so langsam unser altes Deutschland.  schade schade schade :(

Finden übrigens auch viele unserer französichen Bekannten, wenn das Gespräch mal darauf kommt

307
Muuuaaahhhh

ich stell mir das gerade bildlich vor.

Ralph auf ner Fat Boy in Neongelber Zwangsjacke



ich hab keine Fatboy   :P.... das Dingens ist ne softail...klugscheissermodusaus

@ Ralf K. - mein lieber Wald und Wiesenfan.....ich fahr übrigens seit letzten Herbst auch mit ner schönen Urtiger durch die Gegend und steh Dir damit garantiert nicht im Weg.... >:D >:D  


Pardon Ralph,

bei HD kenn ich mich nicht so gut aus.

Aber auch auf der St würde es scheisse aussehen.

LG
Pero

308
Behörden / Re: Umzug ins Elsass, noch ein paar Fragen
« am: 17. Mai 2011, 08:45:46 »
@ Matthias

ich habe ohne Probleme meinen 200 PS Wagen von Deutschland nach Frankreich umgemeldet....
Wir wohnen in Village neuf bei Basel. Man benötigt nur ein paar Doc. und dann muss man nach Mulhous und dort eine Gebühr bezahlen(relativ teuer, aber Steuer p.a. fällt ja keine weitere an)

Grüße


Hi

Matthias schrieb ja auch Mobed,  :D  womit der sicherlich Motorrad meint.
Das hat nichts mit der PS-Leistung von PKW gemein sondern wird von den Franzosen ganz anders behandelt.

LG
Pero

309
Behörden / Re: Arbeistlosengeld
« am: 17. Mai 2011, 08:43:14 »
Hallo Lilli,

das stimmt nicht ganz. Man kann sich auch in D auf dem Arbeitsamt melden als quasi atypischer Grenzgänger. Hat aber den Nachteil, man wird berechnet, als hätte man in D Steuern gezahlt und bekommst Alg nur 1 Jahr. Somit bekommt man auch weniger, sind auch weniger Prozente als in F. Gehst du wiederum in F zum Arbeitsamt, bekommst du alg 2 Jahre, es ist mehr, musst dies allerdings auch mit versteuern...

Gruß Zaren


Auch das stimmt so nicht ganz.

Diese Ausnahme-Regelung funktioniert wenn, dann nur unter ganz bestimmten Bedingungen,
und die Deutsche ARGE versucht das nach Möglichkeit dies zu zu umgehen.
Europäisches Recht jedenfalls ist, dass der Wohnstaat für die monetäre Zuwendung zuständig ist.

Was nicht bedeutet, daß man sich dann in Deutschland "ARBEITSSUCHEND" melden kann (sollte)




310
Behörden / Re: neue Grenzgängerbescheinigung...
« am: 16. Mai 2011, 16:05:14 »
Hi Tine,

an welche Adresse denn?

Wir machen das auch immer so, und haben meist innerhalb von 8-10 Tagen die Dinger abgestempelt zurück.

Noch nie Probleme gehabt.

LG
Pero

311
Muuuaaahhhh

ich stell mir das gerade bildlich vor.

Ralph auf ner Fat Boy in Neongelber Zwangsjacke

 :nixwieweg:


Edith: Name war falsch geschrieben :(

312
Steuern / Re: Steuerformulare
« am: 13. Mai 2011, 08:26:39 »
Moijen!!!

stimmt, die Erklärunge kann man beim ersten Mal nicht ONLINE erstellen,
aber die Formulare downloaden geht schon, dafür braucht es keine Steuernummer.

Viel Spass beim Ausfüllen :D

LG
Pero

313
Rund um's Kind / Re: Neu in Frankreich
« am: 12. Mai 2011, 08:49:43 »
Herzlich Willkommen und eine gute Zeit.

Hallo!

Ich habe mich gerade neu im Forum registriert, da ich ab Herbst mit meinem Sohn (dann 4) für 1-2 Jahre in den Vogesen leben werde (beruflich bedingt). Ich bin also kein typischer Grenzgänger.
Vielleicht könnt ihr mir aber dennoch Tipps geben:

1. Hat mein Sohn einen Anspruch auf einen Platz an der maternelle oder haben wir bereits Fristen versäumt? Wie kontaktiere ich die maternelle und wann? Erst nachdem ich eine Wohnung gefunden habe oder kann ich eine beliebige maternelle wählen?

2. Gibt es Mutter-Kind-Turnen, etc. so wie in D oder ist das in F eher unbekannt?

3. Wo findet man Kontakte zu anderen Familien mit Kindern?

Mir fallen sicher noch mehr Fragen ein :-)

Wäre schön, wenn sich jemand melden würde!

zu 1. kann ich nix sagen, mangels Kind war ich damit noch nie befaßt

zu 2. bei uns im Dorf gibts das, daher denke ich mal in anderen Orten wohl auch - richtet sich wohl wie überall nach Angebot/Nachfrage

zu 3. bei 2. ;-) , am Spielplatz (sofern vorhanden) / Ansonsten kann ich das nur aus unserem Dorf heraus beurteilen, was ich dort so sehe....
Die Deutschen, deren Kinder in die örtliche Maternelle / Ecole gehen, haben automatisch Kontakt zu den anderen Eltern, das läuft eigentlich fast von selber, wenn man etwas offen ist und auf die anderen zugeht.
Die Deutschen, deren Kinder nach DE zur Schule gehen, oder die keine Kinder haben müssen sich schon anderweitig engagieren, um Kontakt zu finden,
aber dann geht es recht einfach (finde ich jedenfalls)...  Beispiele wären da z.B. Sommerfeste, Maiwanderungen und ähnliches.  Am besten dann nicht nur einfach hingehen, sondern auch mal nachfragen ob noch Hilfe benötigt wird, das hilft sagenhaft weiter.

314
Hi Ralph,

ich glaube mich zu erinnern, daß mit dem registrierten deutschen Führerschein,
die Neuausstellung bei Verlust(Diebstahl, verlegen etc) schneller geht.

Aber wo ich das gelesen hab, weiß ich leider momentan nicht.

LG
Pero

315
Wohnen / Re: Gasanbieter
« am: 06. Mai 2011, 16:45:19 »
Hallo,

u.A. gibts da noch Butagaz  oder Antargaz

Gruß
Pero

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 »