Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - ~Pero~

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 »
151
Smalltalk / Re: Sauna + Wellness Umgebung Saargemünd
« am: 17. September 2012, 11:53:45 »
Blue

da sag ich aber jetzt schon ab :D

in so ein Ding bringst mich ned.

 :nixwieweg:

LG
Pero

152
Sonstiges / Re: Entsorgung Medikament
« am: 16. September 2012, 11:46:59 »
Das stimmt so nicht, in D darf man Medikamente auch nicht im Hausmüll entsorgen, sondern muss es in einer Apotheke abgeben.

Zu dieser Aussage das Saarland betreffend ein eindeutiges NEIN.

Wollte vor kurzem dort alte Medis zurückgeben und der Apotheker sagte, daß im SL diese in den Hausmüll gehen.
Er bot mir an, daß ich meine Tüte bei ihm lassen konnte damit er sie in die Tonne kloppt.
Aber das wäre nur Kundenservice, keine Verpflilchtung.

Ginge eh alles in die Müllverbrennung.....


Naja

153
Hallo,

Firmenwagen musst Du versteuern,
ansonsten schau ruhig in den Link von WolfS.

Da steht einiges drinnen.
Gehaltsübersicht gibts aber keine....

Allerdings sind die Gehälter in LUX die letzte Zeit auch arg geschrumpft, vor allem wenn die Arbeitgeber Deutsche oder Franzosen sind. ;)

Viel Glück.

LG
Pero


NACHTRAG: 
Bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, aber ich befürchte, daß wenn Dein Einsatzgebiet vornehmlich in DE sein wird, Du auch in DE versteuern musst.  Das gilt es zu beachten bei der Berechnung ob es sich lohnt die Wegstrecke und Zeit auf sich zu nehmen.

154
Behörden / Re: Kurze Frage: Auf Marie anmelden?
« am: 12. September 2012, 00:27:22 »
Müssen?  Nein, da es keine Meldepflicht gibt.

ABER,  gern gesehen ist es und hilft meist wenn man(n) oder frau mal Hilfe benötigt oder sonstige Fragen hat.

155
Gesundheitswesen / Re: Patientenverfügung in Frankreich ?
« am: 10. September 2012, 21:07:18 »
Das ist eine sehr gute Frage, die sich uns leider erst Anfang diesen Jahres im Familienkreis in DE wieder offenbarte.

Bin gespannt auf die Informationen die hier hoffentlich qualifiziert und verifizierbar wiedergegeben werden, wie es diesem
sehr sehr bedeutsamen gebührt.

a+
Pero


156
Danke schonmal. ich hab mir jetzt mal nen termin mit jemand deutschsprachigem auf der mairie geben lassen. die müssten es ja wissen! Projekt auswandern ist gar nicht so einfach  :o

Dieu Merci!!!!  ist das so...

Sonst würde das ja jeder machen, wenn es zu einfach wäre :D :D  >:D   :lach:

157
Viel Glück und Erfolg.

Genau - halt uns bitte informiert.

158
Sonstiges / Re: CDTFM?
« am: 06. September 2012, 12:55:03 »
Salut

ich weiß ja nicht wo Du wohnst,
....
wenn man auf den LINk "Permanences" klickt, werden unter "Les secteurs"
die Ansprechpartner und deren Sprechstunden in diversen Orten aufgelistet.

Passenden raussuchen, und einfach mal dorthin tappen, wäre mein Ratschlag.

Eine deutsche Webseite habe ich jedenfalls für die CDTFM nicht gefunden.
Vielleicht kann aber auch die Arbeitskammer, Saarbrücken noch weiterführende Infos geben?

Gruß
PERO

159
Sonstiges / Re: CDTFM?
« am: 06. September 2012, 11:24:50 »
naja - deutsch isses nicht,
aber die Seite der Organisation.

Da kann man ja eine passende Permanence raussuchen und sich mal an die wenden, ob es da auch was auf Deutsch gibt.

Oder?

160
Sonstiges / Re: CDTFM?
« am: 06. September 2012, 11:03:47 »
Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit dem Verein CDTFM (Le Comité de Défense des Travailleurs Frontaliers de la Moselle) aus?
Ich habe diese Institution heute empfohlen bekommen, möchte ggf. gerne Mitglied werden.

Allerdings suche ich verzweifelt eine Seite, die die Leistungen und Merkmale der CDTFM in Deutsch beschreibt.
Da es eine Grenzgängervereinigung bzw. eine Deutsch-Franz. Hilfsorganisation ist, denke ich doch mal, daß es da auch was auf Deutsch gibt?
Oder frage ich Herrn Google vllt. nicht richtig?  =D

LG und danke im Voraus.

Nutellalein


Anscheinend nicht richtig gefragt:

http://www.frontaliers-moselle.com/    :nixwieweg:

161
Hi
ganz schwierige Situation.
Im Prinzip schließe ich mich Mathis und XY an.

Auch wenn ich der Meinung bin, dass in der Besoldung und Beurteilung der Tätigkeit der Polizei in DE und FR einiges im Argen liegt, aber auch Polizisten sind nur Menschen.
Ich habe selber schon auf Balkonen bei Staatsbeamten der Exekutive THC-produzierende Pflanzen gesehen, soviel zu deren Glaubwürdigkeit nur weil es Polizei ist.

Wenn seit Erwerb bis Verkauf die km-Zahlen belegbar sind, würde ich nach Rücksprache mit der R-Versicherung es auf eine Auseinandersetzung ankommen lassen.

LG
Pero

162
Versicherungen / Re: Privathaftpflicht in Fr.
« am: 22. August 2012, 22:53:31 »
Ja - der Herr Koelzer wird das wohl gewesen sein - oder? :)

Der hilft auch gerne bei der Steuererklärung.

163
Hi

den genauen Wortlaut des DBA kenne ich nicht, aber bei mir und meinem Nachbarn (Franzose), ist es so, daß wir direkt in LUX versteuern,
aber unsere Einkommen in FR bei  der Steuererklärung angeben müssen.
Nachbar ist Single, da tut sich nix mehr,
bei mir wird das Einkommen zur Progressionsermittlung der Steuern meiner in DE arbeitenden Frau zum "Welteinkommen" hinzugerechnet.
Angeblich wollen die Franzosen dies aber ändern, aber das ist momentan noch nicht durch.

Viel Erfolg in LUX bei der Suche.

Bedenke aber, daß ein nicht zu unterschätzender Anteil der Mehreinkünfte durch Fahrtkosten, Autoverschleiß und "Zeitaufwand" aufgefressen wird.

A+
Pero

164
Die Strafe bleibt erhalten, ist ja schliesslich personenbezogen und nicht wohnlandabhängig. Wenn es Bewährungsauflagen gibt und dagegen verstoßen wird, dann wird der/die Verurteilte u.U. bei einer zufälligen Kontrolle in DE festgesetzt, oder evtl. im Amtshilfeverfahren von franz. Flicen an die deutschen Flicen übergeben.
Was meinst Du warum Assange in der Ecuadorianischen Botschaft hockt? Und der ist noch nicht einmal rechtsgültig verurteilt, weder in Schweden noch in den USA.

165
:D
in Luxemburg anne Tanke hab ich die Dinger von Contralco mit passender NF-No kistenweise gesehen,
für EUR 1,95 das Stück.
Vielleicht sollte ich mir nen Karton kaufen und dann in FR vertacken :) :)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 »