Grenzgaenger Forum

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Behörden / Wieder von Frankreich nach Deutschland zurück ziehen
« Letzter Beitrag von woalbre am Gestern um 10:52:29 »
Hallo in die Runde!
Ich möchte wieder nach Deutschland zurück ziehen da ich ab 01.01.2020
Rentner bin
Was muss ich tun in Frankreich und was in Deutschland
Wäre sehr dankbar für jede Hilfe :winkerwinker:
2
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: CO2 Taxe bei Importen
« Letzter Beitrag von moni am Gestern um 08:10:50 »
Prima Liste!
Ich kalkulier in Frage kommende Autos immer hier https://www.service-public.fr/simulateur/calcul/cout-certificat-immatriculation
Denn auch das Department spielt eine Rolle.

Es ist echt der Hammer, wie die Diesel in D verteufelt werden und in F belohnt werden. Wir wollten uns einen gebrauchten Benziner kaufen (importieren), bei dem hätte die Zulassung in F etwa 7000 EUR gekostet, das Pendant als Diesel nur 440 EUR.

grüße
moni
3
Hey,

Also wir haben ne 50ccm erst vor nem Monat angemeldet. Versicherung kein Problem. Sonst auch kein Problem. Wichtig mit klasse B nur „soll gedrosselt sein“. Das wurde uns überall mitgeteilt.

Grüße
4
Marktplatz - Biete und Suche / Re: 4 Süsse Katzenmädchen suchen ein gutes Zuhause
« Letzter Beitrag von Ralph am 18. Oktober 2019, 13:16:05 »
Update 18.10.  Drei der Süßen sind noch da....
5
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: Transporter zu Wohnmobil, einige Fragen
« Letzter Beitrag von Ralph am 18. Oktober 2019, 13:08:18 »
Das nützt Dir ja auch nix da Du ja durch das Umtragen in D kein COC für ein Wohnmobil bekommst.
6
Ich finde es insofern happig und nicht zumutbar, dass das alles nicht nötig wäre, wenn man sein Auto zeitnah, d h innerhalb von Tagen zugelassen bekäme. So wie früher. Warum auf en ligne umstellen, wenn die Bürokratie heillos überfordert ist. Das gleiche Trauerspiel mit den permis. Insuffizienz des Staates auf Kosten der Bürger.
7
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / CO2 Taxe bei Importen
« Letzter Beitrag von Ralph am 18. Oktober 2019, 13:04:37 »
Hallo zusammen,

Ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum Pendeln.
Dabei musste ich feststellen das man doch mittlerweile sehr auf die CO2 Werte achten muss um nicht bei der Zulassung eine teure Überraschung erleben zu müssen.
Manche Wunschautos sind da schnell „erledigt“.
Wen es interessiert - hier hab ich die aktuelle Liste:





8
Also ich finde jetzt 127 € für 3 Monate nicht happig....
Davon sind ja 70 € Gebühren und mind 30 € für die Schilder.
Versuche mal in D ein Importkennzeichen für denselben Zeitraum zu bekommen....
9
Hallo,

in Deutschland kann man ja einen e-Roller der maximal 45 kmh fährt (also nicht diese elektischen Kickboards sondern quasi eine richtige Vespa mit e-Antrieb, z.B. einen Niu) einfach mit einem Versicherungskennzeichen ausstatten und mit Autoführerschein fahren (analog zu ner 50er mit Verbrennungsmotor).

Weiss jemand, wie dies in Frankreich aussieht? Erstens im Bezug auf Zulassung/Versicherung und zweitens im Bezug auf den Führerschein?

Danke und Grüße
Thomas
10
Vorstellungen / Hallo und Salut
« Letzter Beitrag von ThoKle am 18. Oktober 2019, 11:58:09 »
Tag liebe Leute,

ich finde es super, das es ein Grenzgänger Forum und eine entsprechende Gemeinschaft gibt.
Ich heisse Thomas, bin _noch_ kein Grenzgänger aber meine Frau und ich spielen mit dem Gedanken im schönen Frankreich zu wohnen und weiter im Saarland zu arbeiten und zu studieren.

Wir sind saarländische Ureinwohner, überzeugte Europäer und wollen einfach die Vorteile der Region nutzen und irgendwie unseren bescheidenen Beitrag leisten, das hier alles noch weiter und enger zusammenwächst.

Soweit also ein "wink" in die Runde, und ich hoffe ich werde euch in nächster Zeit nicht mit zu vielen nervigen Fragen bombardieren (gibt es eigentlich keine FAQ der immerwiederkehrenden Fragen oder quasi "angepinnte" Threads?)

Soweit viele Grüße - noch aus dem Saarland, vielleicht bald aus Lothringen :)
Thomas
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10