Neueste Beiträge

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
91
Technik / Re: Französische Sender in Deutschland
« Letzter Beitrag von Ralph am 21. September 2018, 13:44:34 »
bei sat empfang wird keine ip adresse geprüft.
92
Technik / Re: Französische Sender in Deutschland
« Letzter Beitrag von schaema2 am 21. September 2018, 12:34:07 »
Hallo !

Hast Du Deinen Reciever oder TV oder..... mit dem Internet verbunden? Wenn Ja, dann wird es an der IP-Kontrolle liegen.
Dadurch was der Reciever, dass er sich nicht in Frankreich befindet und somit die Programme nicht empfangen werden dürfen.

Gruss
Marc
93
Versicherungen / Re: Deutsche Kfz Versicherung Schadenfreie Jahre nach Frankreich übertragen???
« Letzter Beitrag von moni am 21. September 2018, 08:51:17 »
Bei uns hatten sowohl die Credit Mutuel als auch die Groupama den Schadensfreiheitsrabatt voll akzeptiert. Es geht ja - glaube ich - Frankreich eh nur bis 50%. Dabei war das sogar schwieriger, weil wir Dienstwagen hatten und daher nur eine Bestätigung des Arbeitgebers, dass wir schadenfrei gefahren sind. Ist aber 6 bzw. 5 Jahre her.

Noch ein Tipp: falls nicht nur Du das in Frankreich versicherte Auto fährst, lass unbedingt alle Fahrer in die Versicherung eintragen, dann erhalten beide den französischen Bonus. Das ist auch wichtig, falls man später mal wieder ein Fahrzeug in Deutschland zulassen möchte.

Grüße
moni
94
Guten Morgen,

Mir wurde „damals“ von jeder Versicherung gesagt, dass man binnen eines Jahres die Prozente mitnehmen kann. Allerdings werden diese nicht 1:1 umgesetzt. Kommt man erst ein Jahr später, muss man von vorne anfangen.
95
Versicherungen / Deutsche Kfz Versicherung Schadenfreie Jahre nach Frankreich übertragen???
« Letzter Beitrag von Mika2812 am 20. September 2018, 21:46:02 »
Hallo
Habe bei der DEVK in Deutschland einen SF 11 (11 schadenfreie Jahre)
Ich wollte diese per offizieller Versicherungsbescheinigung nach Frankreich übertragen....
Leider akzeptiert keine einzige Französische Versicherung meinen deutschen Rabatt (SF11)
Ist das so richtig?
Muss ich wieder von vorne anfangen?
96
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: Permis de conduire vs. Führerschein
« Letzter Beitrag von Mika2812 am 20. September 2018, 21:39:18 »
Hallo Leute
Danke für den super Support
Ich habe den französischen FS alt (rosa Heft)
15 Jahre gültig, konnte diesen noch vor der neuen Regelung eintauschen  :doppeld:
97
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: Permis de conduire vs. Führerschein
« Letzter Beitrag von Dragonvamp am 20. September 2018, 15:51:49 »


Mir ist bekannt, dass es diese EU-Führerscheine gibt. Keine Ahnung seit wann. Evtl hat Mika2812 2013 schon einen ausgestellt bekommen. Nur er schreibt ja von einem F-Führerschein.

September 2013 in Frankreich. Deutschland war da ein paar Jahre schneller 😊👍🏻

Also durchaus möglich, dass es sich hier um einen handelt.
98
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: Permis de conduire vs. Führerschein
« Letzter Beitrag von Bingo am 20. September 2018, 15:30:08 »
@Saarbrücker, ich habe noch einen in rosa von Anno Tobac😉, der leider von D nach F mit dem Verlust der 7,5t-Berechtigung umgetauscht wurde - seufz.

Mir ist bekannt, dass es diese EU-Führerscheine gibt. Keine Ahnung seit wann. Evtl hat Mika2812 2013 schon einen ausgestellt bekommen. Nur er schreibt ja von einem F-Führerschein.

99
Versicherungen / Familienversicherung und studierende Tochter
« Letzter Beitrag von Eric am 20. September 2018, 10:21:54 »
Hallo,

hätte zwei Fragen:

1) gibt es bei euch jemanden, bei dem der Ehegatte ( ohne Beschäftigung ) mitversichert ist? Bei uns macht da die CPAM gerade Schwierigkeiten.

2) Die Tochter wird demnächst 20 und fällt da wohl aus der Familienversicherung raus. Hat das schon jemand hinter sich und kann etwas zum Ablauf schreiben?

Danke

Eric
100
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: Permis de conduire vs. Führerschein
« Letzter Beitrag von Saarbrücker am 20. September 2018, 09:17:31 »
Anerkennung und Gültigkeit des Führerscheins EU-Führerscheine
Ein in einem EU-Land ausgestellter Führerschein wird in der gesamten EU anerkannt

Wenn Sie also in ein anderes EU-Land übersiedeln, brauchen Sie Ihren Führerschein in der Regel nicht umzutauschen. Sie können in Ihrem neuen Land mit Ihrem aktuellen Führerschein fahren, sofern

er gültig ist
Sie alt genug sind, um ein Fahrzeug der entsprechenden Klasse zu führen
Ihre Fahrerlaubnis im Ausstellungsland nicht ausgesetzt, eingeschränkt oder aufgehoben wurde.

Gültigkeit in verschiedenen EU-Ländern
Bei Ablauf Ihres Führerscheins müssen Sie ihn in dem Land verlängern lassen, in dem Sie Ihren üblichen Wohnsitz haben.

Möglicherweise hat Ihr im neuen Land ausgestellter Führerschein eine andere Gültigkeitsdauer und unterliegt anderen Einschränkungen und/oder Bedingungen als in Ihrem Heimatland.

10 Jahre: Belgien, Bulgarien, Estland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich

15 Jahre: Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Österreich, Polen, Slowakei, Zypern

Quelle: Europa.eu
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10