Neueste Beiträge

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
31
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: ADAC?
« Letzter Beitrag von g2122 am 29. November 2018, 21:58:15 »
gut zu wissen dass sind dann wahrscheinlich diuese 5 euro die ich jeden monta bezahle und nie wusste wofür und die versicherung konnte das auch nicht so genau erklären
32
Steuern / Re: Aktiengewinne in Frankreich versteuern
« Letzter Beitrag von pifolog am 29. November 2018, 21:09:58 »
Hey spirou,
nun propagierts du flott eine angeblich einfache Lösung.
Sein Wertpapierdepot als Grenzgänger in F und nicht in D zu unterhalten, predige ich seit gefühlt 10 Jahren hier im Forum.
Das ist nicht neu.
Doch was hilft dieser Rat Leuten, die bereits Aktien in einem deutschen Depot haben ??
Ein Wertpapierübertrag nach F geht nicht.  Oder weißt du das besser ?
Was sollen sie tun? Es geht nur über Verkauf und anschließender Auflösung des D-Depots.
Und da sind wir wieder ruck zuck  beim Thema Steuern auf Aktiengewinne aus D.
33
Versicherungen / Re: Zahnzusatzversicherung
« Letzter Beitrag von pifolog am 29. November 2018, 21:03:37 »
Crédit mutuel bietet so eine Versicherung an.
Es gibt sogar einen Rabatt, wenn man bei den „frontaliers“ Mitglied ist.
Auch die „harmonie mutuelle“ macht so was.
Das sind schon 2.  Bestimmt gibt es noch mehr. Nur, ich kenne sie nicht.

PS: Ich wäre dankbar für Adressen, die eine complémentaire anbieten, die auch bei Behandlung in D zahlt.
Aktuell habe ich so eine Versicherung bei crédit mutuel und bin extrem unzufrieden mit denen.
34
Steuern / Re: Aktiengewinne in Frankreich versteuern
« Letzter Beitrag von spirou am 29. November 2018, 17:44:11 »
Hallo,

wie kann man sich eigentlich ohne Not das Leben so schwer machen und sich dermaßen den Kopf zerbrechen ob man doppelt oder zuwenig besteuert wird bei Aktienverkäufen oder Gewinnen?
Macht doch einfach euer Depot bei einer franz. Bank die führt die Steuer direkt ab und ihr braucht an nichts mehr zu denken.
Grüße
35
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: ADAC?
« Letzter Beitrag von spirou am 29. November 2018, 17:40:16 »
Hallo,

ja, gibt es. Es ist deine Versicherung. Ist eigentlich haargenau dasselbe nur anstatt du den ADAC anrufst rufst du eben deine Versicherung an. Du kannst wählen ab welcher Entfernung von Zuhause der Schutz gilt, kostet halt etwas mehr oder weniger
Grüße
36
Hi Moni,

danke für die tolle Info! Kommt es auch auf die Kilometerleistung innerhalb des Jahres an, oder kann das auch ein Jahreswagen sein, der wenig Kilometer hat?
37
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / ADAC?
« Letzter Beitrag von Zaren am 29. November 2018, 14:54:32 »
Hallo Zusammen,

bislang lief das als Grenzgänger mit dem ADAC recht gut. Wir hatten alles ADAC plus, Reiserücktrittsversicherung etc.
Nun kündigt uns ADAC nach und nach diese Versicherungen, da sie nur gelten würde für Mitglieder mit Wohnsitz Deutschland. Ich habe auch schon gehört, dass sie die Grenzgänger vom Plus Tarif zu Basic runterstufen, also nur noch abschleppen in Deutschland.
Ich persönlich finde das schwachsinn. Denn mit dem Plus Tarif wird ja auch geholfen, wenn der in Deutschland lebende in Italien feststeckt etc. Aber nun gut!
Jetzt meine Frage, gibt es in Frankreich auch so etwas wie den ADAC?

Danke Vorab!

Zaren
38
Versicherungen / Re: Zahnzusatzversicherung
« Letzter Beitrag von Zaren am 29. November 2018, 14:47:03 »
Hallo Pifolog,

machen das alle Banken oder wo bekommt man so eine Versicherung, complémentaire in Frankreich her?

Danke Gruß

Zaren
39
Steuern / Re: Aktiengewinne in Frankreich versteuern
« Letzter Beitrag von pifolog am 28. November 2018, 15:45:42 »
Hallo Micha,
in meinem Post vom 9. Mai ging es nicht um die Versteuerung von Kapitalerträgen (Dividenden)
sondern von Gewinnen aus Aktienverkäufen, frz. plus-values.
Die dort genannten Sätze sind bis heute gültig.
Was ist dir da nicht Fachmann genug ?
40
Steuern / Re: Aktiengewinne in Frankreich versteuern
« Letzter Beitrag von g2122 am 28. November 2018, 06:08:33 »
muss man dann die gewinne nur in F versteuern oder auch im herkunftsland z. B. LUX/CH/D? und wie ist das mit amerikanischen aktien ich habe mal gehört dass man gerade dort dann doppelt besteuert wird kennt sich jemand damit aus?
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »