Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Bingo

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »
1
Gesundheitswesen / Re: Nachweis Corona
« am: 10. August 2021, 07:20:02 »
@Waylon
Die Gendarmerie wollte nur testen, ob das dt Zertifikat erkannt wird.

2
Gesundheitswesen / Re: Nachweis Corona
« am: 09. August 2021, 22:57:38 »
Habe ich nicht ausprobiert.

Nach der ganzen Zettelwirtschaft seit Frühjahr 2020 habe ich lieber einen Zettel zuviel als einen zu wenig dabei.

Man weiß ja nie, auf wen man trifft.

Habe selbst bisher nur positive Erfahrungen mit frz Beamten gemacht. Habe aber auch schon von negativen Erfahrungen anderer mitbekommen.

Dt Beamte sind bei uns im Grenzgebiet  leider (Perl & Saarbrücken) schon öfters negativ aufgefallen.


3
Gesundheitswesen / Re: Nachweis Corona
« am: 09. August 2021, 22:36:07 »
Der dt Code wird nicht unbedingt in der frz App erkannt.
Hatte am WE ein Gespräch mit der Gendarmerie.
Die hatten bisher nur Probleme mit dt Zertifikaten.

Habe selbst beide Zertifikate.

Wurde in F in Bouzonville geimpft. Habe die Impfungen in mein Impfbuch eintragen lassen.
Bin damit, dem frz Zertifikat und meinem Perso in eine Apotheke nach Dillingen. Habe dort ein dt Zertifikat ausgestellt bekommen.

Das dt Zertifikat wird von der dt CovPass App ohne Probleme erkannt. Von der frz App vom Handy von der Gendarmerie wurde es nicht erkannt.

Umgekehrt wurden die frz Zertifikate ohne Probleme von der dt. CovPass App erkannt.

@Edgar
Evtl funktioniert mein Weg ja auch umgekehrt in einer frz Apotheke oder bei einem Arzt in F.

4
Ihr könnt mit eurem Impfpass von D inkl Perso in eine dt Apotheke gehen. Dauert etwas, aber man bekommt dann das Zertifikat mit dem dt Code zum scannen?
Geht zumindest in Dillingen (Saar)

5
Gesundheitswesen / Re: PCR- Test..in FR ohne Carte vitale?
« am: 15. April 2021, 08:22:38 »
Eigentlich sind zumindest die Schnelltests für alle, auch ohne Wohnsitz in F, kostenlos.

Es ist allerdings unterschiedlich, was man dennoch dazu braucht.

Es gibt Stellen, dort kann man ohne Angabe einer frz Sozialversicherungsnummer getestet werden.
Bei anderen braucht man lediglich diese Nummer.
Bei wieder anderen die Bescheinigung der CPAM.
Und dann gibt es noch die, bei denen ohne Carte Vitale nix geht.

Evtl kann Dir ja jemand sagen, wo Du in der Nähe frz Versicherung Dich testen lassen kannst. Die dt Versicherung bringt Dir in F nix.
Ansonsten heißt es telefonieren und nachfragen.

6
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 04. April 2021, 15:39:25 »
Habe das neue Formular auch gerade entdeckt.
Muss mit meinem Sohn zum Arzt. Kommen wohl nach 19 Uhr retour, da wir uns zuerst einmal testen lassen müssen


7
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 04. April 2021, 12:17:21 »
Bei mir ebenso. Nur haben wir ( ich ) bei zwei Feiertagen echt ein Problem mit der 48-Stundenfrist.


Hast Du schon mal in den cabinets der infirmiers in Deiner Region angerufen? Bei uns (Raum Bouzonville) kann man sich dort bei manchen täglich testen lassen.

8
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 04. April 2021, 12:14:07 »
Die neuen Formulare braucht man doch aber nur, wenn man sich
- über den 10 km Radius vom Wohnort hinaus in F bewegt
- zwischen 19 und 6 Uhr ausser Haus befindet.


9
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 29. März 2021, 20:47:32 »
Habt bitte etwas Geduld.
Die Franzosen werden mit dem Mist ja auch überrannt. Berlin hat eine Idee, um das wie, wo & wann müssen sich dann aber die anderen kümmern.
Ich sage nur 'Osterruhe'...
Bei uns galt das ab Dienstag den 2. März. Für das folgende Wochenende wurden hier im Grenzgebiet so einige Testzentren in Schulturnhallen geöffnet. Die hatten Sa & So offen. Ob das jetzt auch noch so ist, kann ich nicht sagen, da mittlerweile eine Krankenschwester zu uns nach Hause kommt.

10
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 29. März 2021, 20:06:28 »
Eigentlich sind die Tests für alle in F kostenlos. Auch für die, die nicht in F versichert sind oder auch gar nicht in F wohnen.

Am liebsten wird allerdings die Carte vitale (wg der Abrechnung) genommen.
Attestation der CPAM geht genauso wie lediglich die frz. Versicherungsnummer.

Testen lassen könnt Ihr Euch in:
-Apotheken
-Testzentren in Schulturnhallen (werden bei Euch bestimmt genauso flott aus dem Boden gestampft wie bei uns [Grenze zum Saarland] - dickes Lob an die Franzosen, die für Berlin gucken, dass die Grenzgänger auch weiterhin nach D kommen können!)
-in den cabinets der Krankenschwestern
-bei den Krankenschwestern zu Hause
-und sogar durch eine Krankenschwester bei Euch zu Hause!


Je nachdem, werden die Tests auch von Euren Arbeitgebern angeboten.
Im Saarland standen den Unternehmen für die erste Zeit etwa 150000 Tests zur Verfügung.




11
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 02. März 2021, 08:29:31 »
Was hast Du für den Test und was für den "Service" zu Hause bezahlt?

Nichts.  Die Kosten werden zu 100% von der frz. Krankenkasse übernommen.


Vielen Dank für die Info :-)

12
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 01. März 2021, 21:23:30 »
Was hast Du für den Test und was für den "Service" zu Hause bezahlt?

13
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 01. März 2021, 11:41:45 »
OK
Vielen Dank schon mal :-)

14
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 01. März 2021, 11:00:45 »
Was muss man dafür zahlen, wenn die Krankenschwester zu einem nach Hause kommt?

Ist schon länger her, dass ich in F zum Arzt oder so musste.
Ist es noch so, dass man zunächst selbst bezahlen muss, reicht das bei der CPAM ein und bekommt dann eine (anteilige) Rückzahlung?

15
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 27. Februar 2021, 20:09:00 »
@Dragonvamp & @Ralph

Dankeschön :-)


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »