Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Tina.!

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »
106
Steuern / Sehr hohe Steuern
« am: 24. Dezember 2013, 10:27:08 »
Hallölo!

Sagt mal, weis einer genau bescheid über die aktuellen Änderungen in der Steuergrundlage in Frankreich?

Ich hatte die letzten 5 Jahre ca. 350 € Steuern gezahlt. FÜr 2012 habe ich die Erklärung wie gehabt gemacht, es hat sich kaum was geändert außer die KM weil ich umgezogen bin und nun
hatte ich einen Steuerbetrag von knapp 1450 €. Der Centre d' impots meinte, dass hier die Progressionsgrenzen angehoben worden wären und ich somit in die nächst höhere Versteuerung gerutscht sei..
Ein Fehler läge nicht vor, weder in den alten Erklärungen noch in der neuen. Dachte immer die Steuern wären ein Nettolohn.

Aber jetzt mal ehrlich ist das nicht krass??? Mein komplettes Weihnachtsgeld ging für die Steuern drauf da ich nur den Teil weggespart hatte, den ich auch die letzten fünf Jahre gezahlt habe...
Bin ja froh, dass es bezahlt ist aber irgendwie kam es mir absurd vor...

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Viele Grüße

Tina

107
Steuern / Steuern
« am: 24. Dezember 2013, 10:21:49 »
Hallöchen!

ich hab mich mal eben ein bisschen schlau gemacht bzgl. der Steuererklärung. Ich als alleinstehende Person habe immer meine Erklärung so abgegeben.
Nun kann man sich auch als eingetragene Lebensgemeinschaft versteuern lassen??

Was muss man hierzu tun? Ab wann zählt man als "eingetragene Lebensgemeinschaft"? Macht das steuerlich einen Vorteil? Ich bin mir dieser pro Kopf - Rechnung nicht ganz klar gekommen...
Mein Partner und verdienen unterschiedlich. Wenn man der eine ca 2500  und der andere, sagen wir mal 1700 € verdient verstehe ich das richtig, dass der zu versteuernde Betrag durch zwei geteilt wird?
Dann käme der mit dem geringeren Gehaltallerdings ein gutes Stück schlechter weg als vorher, oder? Oder verstehe ich da was falsch?

Bringt das was oder lässt man sich besser einzeln versteuern!?
Ich freue mich auf eure Antworten und danke für die Hilfe imVoraus!!! :-)

Viele Grüße und frohe Weihnachten!!! :-D

Spilly

108
Hi zusammen!

Wir möchten gerne unseren Renault Trafic in F anmelden. Der hat ja eine LKW-Zulassung. Nun bekam meine bessere Hälfte heute die Info bei der Renault, dass es das COC-Certifikat nicht für LKW`s gäbe, oder bzw. jetzt erst ganz neu...

Sie meinte dann, dass man dieses COC nicht unbedingt braucht, da er eine LKW Zulassung hat. Weis jemand, ob das stimmt???
Hat jemand schon einmal einen Trafic zugelassen?
Ich dank euch sehr für eure Hilfe im Voraus!

Viele Grüße!!

Spilly :lach:

109
Steuern / Brauche dringend Hilfe!! :-(
« am: 29. Oktober 2013, 12:22:25 »
Hallo zusammen!

Ich habe heute im Tresor Public de finances in Sierck meine Steuererklärung abgeholt, da bisher immer noch nichts kam außer der Wohnsteuer. Die wird nun bezahlt.
So weit so gut, meine Declaration Revenue ist ok, ich überweise die direkt.

ABER: Die meines Freundes ist viel zu hoch!!!  :mad: Sie haben ihm das komplette Jahr 2012 versteuert obwohl er erst ab dem 1. 8. 2012 in Frankreich wohnhaft ist und auch seit
dem erst dort versteuert wird (vorher natürlich in Deutschland). Ich bezahle nun umgehend meinen Teil und wir haben einen Aufschub bis 31.12.13 erhalten um das zu klären weil der Bescheid falsch ist.

Kann jemand von euch so gut französisch, dass er für mich in Thionville anrufen könnte um das zu klären!? Ich habe schon eine Mail geschrieben aber bisher keine Reaktion und ich fahre Samstag für 8 Tage in Urlaub und ich möchte das gerne geklärt haben.....

Verzweifelte Grüße

Spilly :anixwissen:

110
Behörden / Monatliche Zahlung der Steuern
« am: 14. Oktober 2013, 15:38:47 »
Hallo Zusammen!

Ich habe jetzt auf
https://www.telepaiement.dgfip.finances.gouv.fr/stl/satelit.web?templatename=charpente&typeabandon=3

für 2014 die monatliche Zahlung aktiviert.  :zwinkern:

Wie kann ich das für die kommenden Steuern machen also sprich die Taxe, die jetzt kam und die Steuererklärung, die kommen wird!?!

Fahre ich da in die Zentrale (bei uns Sierck le Bains, wo man auch bar die Taxe bezahlen kann) und lasse das umstellen!?

Kann mir jemand weiterhelfen, hat jemand Erfahrungsberichte!?!
DANKE!! :-)


111
Steuern / Taxe d`habitation 2013
« am: 14. Oktober 2013, 12:58:01 »
Hallo Zusammen!

Habe drei Fragen  :pfeif:
1. Frage:Mein Freund und ich haben jeder seine Taxe bekommen. Pro Person 352,00 €. So weit so gut.
Was mich aber irritiert, dass unter Vos références meine alte Adresse steht.

Die Post ging aber schon an meine neue Adresse in Schwerdorff.
Das ist doch dann der Bescheid für die neue Adresse, oder?

2. Frage:Ich hatte mal einen Link, dort konnte man per Internet die monatliche Zahlung der Steuern veranlassen. Der geht aber nicht mehr.
Kann mir einer sagen, wie und wo ich die monatliche Zahlung beantragen kann?

3. Frage: Habt ihr euren Steuerbescheid schon? Weder mein Freund und ich haben den bisher erhalten... das Finanzamt weis aber bescheid, dass wir umgezogen sind
     (hatte einen Brief geschickt mit der Info).

Viele GRüße und vieeeeeeeeeeelen Dank!!

112
Wohnen / Grundkosten Eigenheim, wer kann helfen?
« am: 18. September 2013, 13:17:33 »
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, welche Grundkosten auf einen zukommen, wenn man ein eigenes Haus besitzt?

Taxe d`habitation
Tace d`fonciere

Das habe ich herausgefunden. Ich las dann aber, dass die Müllgebühren in der Taxe fonciere enthalten sind? Aus was setzt diese sich genau zusammen?
Was zahlt man sonst noch für Wassergebühren (außer dem Verbrauch natürlich), Abwassergebühren, Kanal, etc.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mit hier helfen könntet, um ein wenig den Überblick zu bekommen!
Das würde die Überlegung, eventuell etwas zu kaufen, doch sehr vereinfachen....

DANKE! :-)

113
Behörden / Verwarngeld
« am: 04. September 2013, 17:31:38 »
Eidadaus Jetzt bin ich über Metz gemeldet und bekomm doch tatsächlich en Verwarngeld  :police: :police:

Eyyyy, als ich über Thionville gemeldet war, war das nie der FAll  :laugh:

Hat einer von euch damit ERfahrungen? Bin 12 km/h zu schnell gefahren, Verwarngeld von 20 €. Soll ich das lieber zahlen oder lassen? Auf der Rückseite steht, dass unswirksam wird, wenn ich nicht zahle aber nicht, dass ich dann einen Bußgeldbescheid mit einem höheren Betrag bekomme...
Hatte einer das von euch schon mal?

DAAAANKE   :winkerwinker:

114
Sonstiges / Cinq heur
« am: 23. August 2013, 14:35:59 »
Hallöööchen Zusammmen,

hab mir gerad einen Termin für TÜV in Retten geholt. Hat super geklappt bis auf eine Sache  :smily:
Jetzt bin ich mir nicht sicher.... er meinte cinq heur ... ich wollte eigentlich gerne 17 Uhr aber irgendwie hat er mich nicht ganz versstanden und jetzt bin
ich vollends verwirrt :lach:

cinq = 5
 
cinq heur = 13 Uhr???  (laut I-net)
http://www.franzoesisch-online.com/grammatik/franzosisch-uhrzeiten/

Wer hilft mir??  :anixwissen:

DAAAANKE!

115
Technik / Prepaid Handy
« am: 20. August 2013, 13:14:34 »
Hallöchen,

ich frag einfach mal hier, ich hab im Moment mit STudium und allem so viel um die Ohren, ich kommt nicht dazu selbt zu suchen...

Es geht um das OnlineBanking in F, hier benötigt man eine Handynummer um sich die TAN-Nummern schicken zu lassen.
Ansonsten hat man keine Möglichkeit. Gibts in F eine Art Prepaid Sim Karte (Handy hab ich) für das, wenn mans nicht nutzt, man nichts zahlen muss?

DAAAANKE  :doppeld:

116
Hallöchen!

Kann mir einer sagen, wie hoch die Kreditzinsen in Frankreich sind?

Habe noch 4900 € an einem Autokredit zu zahlen (Auto ist in Frankreich gemeldet und auch bei der Credit Agricole versichert)
und einen Kleinkredit mit einem Restbetrag....
Ich überlege ob diese Kredite auf Frankreich umschichten soll und ob das überhaupt geht.
Hat jemand hier Erfahrungen?

Viele Grüße

Christina Spiller

117
Hi zusammen,

nachdem mein Liebster und ich nun zusammengezogen sind wollten wir über die Saarlandversicherung die Hausratversicherung umschreiben. Er hatte vorher den Versicherungsschutz komplet über diese laufen.

Nachdem der Vertrag unterzeichnet war (wir beide abgesichert, Haftpflicht- und Hausratversicherung für 20,66 €/Quartal) bekam ich, nachdem das erste mal der Betrag abgebucht wurde, die Info, dass
aufgrund geänderter Geschäftspolitik die Versicherung nicht mehr möglich wäre... habe dann einen wutentbrannten Brief geschrieben da mir der Kollege das vorher zugesagt hat, jedoch hat es ncihts gebracht  :rolleyes:

Kennt von euch jemand eine deutsche Versicherung, die uns Grenzgänger absichert? Ansonsten muss ich wieder zu Credit Agricole, die war halt ein bisschen teurer.

Viele Grüße

Spilly

118
Behörden / Gbr als Grenzgänger
« am: 17. Juli 2013, 13:58:13 »
Hallo Zusammen,

sagt mal, kann man als Grenzgäner eine Gbr (Gesellschaft des öffentlichesn Rechts )gründen in Deutschland!?
Wenn ja, wie und wie sieht das rechtlich und steuerlich aus?
Wie wird das in der Steuererklärung angegeben?

DANKE

119
Hallo Zusammen,

ich möchte mich um die Zulassung eines VW´s für einen guten Freund bemühen. Ich hatte das Problem, dass ich den Peugeot mit 50 PS von meinem Freund in Frankreich nicht angemeldet bekam, weil der Motor non comform sei,
es diesen so in Frankreich also nicht gab. Hier muss ich auf der DRIRE in Metz vorfahren... echt verrückt für einen Peugeot mit so einem Mini Motor.... :-(  Das Zertifikat, welches mir bescheinigt, dass der Motor nicht konform ist, kostete
trotzdem 140 €... vielen Dank Peugeot dachten wir uns da...

Wie dem auch sei, ich möchte dieses mal vorsorgen, damit der Betrag nicht vielleicht wieder umsonst gezahlt wird....
Es geht um das folgende Auto:

Typenbezeichnung                     Motor                                     Baujahr   
VW GOLF II (19E, 1G1)               1.3 1272 cm3, 55 PS, 40 kW       08/83 bis 06/87


Hat von euch jemand so einen VW schon einmal in Frankreich angemeldet!?!?

Viele liebe Grüße

Spilly

120
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Fiesta
« am: 25. Juni 2013, 10:31:07 »
Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr habt einen Tip für mich.
Ich habe meinen Fiesta, den ich aktuell nicht mehr fahre.
Ich möchte ihn verkaufen, habe aber noch keinen Käufer. CT läuft April 2014 aus.
Aber ich bezahle jeden Monat die Versicherung. Kann ich den in Deutschland stehen lassen (bin in einer Halle mit verschiedenen Leuten, wo wir
an den Autos schrauben) auch ohne Versicherungsschutz bis er verkauft wird? Wie ist denn da die rechtliche Lage?

Danke euch! :-)

Viele Grüße

Tina

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »