Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Ralph

1
Technik / Re: Fritzbox und Livebox 5 Fibre
« am: 23. Januar 2022, 02:53:36 »

Hallo Raiph,
telefonierst du VOIP über die FB /Livebox raus oder analog über FB/ Livebox 5?
Das bedeutet kannst du mit VOIP mehr als einem Telefon gleichzeitig telefonieren?
Gruß
Markus

Ich telefoniere über die Fritzbox über Sipgate.
Meine französische Nummer läuft über voip der Livebox.
Das könnte man auch zusammenschließen, wollte ich aber nicht.
So weiß ich immer was Geschäft oder Privat ist.

2
Das hatte ich schon letztes Jahr im Juni….
Ging ganz zackig.
Dann bekommst Du ne Bestätigung mit Nummer.
Diese Mail hab ich dann als pdf bei der Zulassung auf ANTS hochgeladen.
Alles perfekt.
Übersetzungen wollte da keiner.

3
Technik / Re: Fritzbox und Livebox 5 Fibre
« am: 18. Januar 2022, 17:49:28 »
Hallo Markus,

ich nutze eine alte Fritzbox als Telefonzentrale hinter der Livebox 5 hauptsächlich für meinen geschäftlich genutzten Sipgate Account.
Ansonsten kann die Livebox alles perfekt.
Hab ne 2 x 1000 Mbit/s Leitung mit effektiven +900 mbit Down und um die 650 Upload.
Alles Bestens und superschnell.
Und das Wifi 6 ist auch genial.

Gruß Ralph

4
In Frankreich benötigen Sie einen Führerschein der Klasse B, um einen Bootsanhänger mit einem Gewicht von bis zu 750 kg zu ziehen. Wenn das Gewicht von Anhänger und Boot mehr als 750 kg beträgt, benötigen Sie einen Führerschein der Klasse C.
In Deutschland benötigen Sie zum Ziehen eines Bootsanhängers mit einem Gewicht von bis zu 1300 kg einen Führerschein der Klasse BE.

Das stimmt so nicht ganz.
Es ist auch in F die Klasse BE solange es unter 3,5 to bleibt.
Ansonsten mit Hänger CE - wie auch in D.

Hier die einzelnen Klassen in Frankreich:

https://www.service-public.fr/particuliers/vosdroits/N530



5
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 04. Dezember 2021, 13:24:32 »
Also ich bin diese Woche 2 mal in Grosbliederstroff rüber - da war keiner.

Gleiches gilt für Iffezheim und Beinheim. Da war auch keiner.
Weder auf deutscher noch auf französischer Seite.

6
Anmerkungen zum Forum / Re: Forum lässt sich nicht aufrufen
« am: 26. November 2021, 22:38:12 »

Vielleicht sind die Admins ja zurzeit "woannerscht" ?! ;-)

Grüße an Alle - Gabrielle

Es gibt nur einen ADMIN und der antwortet leider nicht.
Wenn man auf der Startseite nicht durchkommt braucht man einen Link zu einem Beitrag.
Dann kann man sich einloggen.
Am besten einen Link als Lesezeichen speichern.

Marco hatte was geändert um die Flut der Spams einzudämmen - evtl. hat es ja damit zu tun.

7
Aktuelles aus Frankreich / Re: 100€ Prämie
« am: 23. Oktober 2021, 16:51:00 »
Ah ok - hab ich noch nicht mitbekommen.
Nur diese Woche Heizöl bekommen……über 50 % über Vorjahrespreis.
Das wird ein teurer Winter.
Da werden 100 € nicht reichen…..

Hier hab ich was gefunden dazu.
https://www.bfmtv.com/economie/economie-social/social/indemnite-inflation-les-criteres-pour-la-toucher-et-pourquoi-certains-toucheront-plus-de-100-euros_AN-202110220270.html

Allerdings steht in dem Artikel auch leider „ A noter que les frontaliers sont exclus du dispositif.“

8
Aktuelles aus Frankreich / Re: 100€ Prämie
« am: 23. Oktober 2021, 12:07:30 »
Wenn Du jetzt noch dazuschreibst von welcher Prämie Du sprichst, bekommst Du wahrscheinlich eher eine Antwort….
Ich weiß schon mal nicht von was Du schreibst.

Gruß Ralph

9
 :doppeld: super

Danke - bei 26 grad Wassertemperatur lässt es sich aushalten.

10
Da kostet es etwas - würde ich nicht machen.
Wieso geht es nicht über das FA ?
Hast Du Dich bei France Connect angemeldet ?
Ich kann mich direkt bei ANTS oder über France Connect mit dem FA Account anmelden.
Es kann übrigens auch jemand Anders für Dich machen.
Ich bin in 2 Wochen wieder aus dem Urlaub zurück und könnte es für Dich erfassen, wenn Du es willst und Du noch solange warten kannst.

11
Hallo Micha,

ich habe die deutschen Originalpapiere behalten.
Der neue Besitzer kann sowieso nichts damit anfangen und ich hab dafür unterschrieben das ich sie 5 Jahre behalte.

Der Verkauf ist eigentlich ganz easy.
Du gehst auf Deinen ANTS Account und gibst den Verkauf ein.
Dann bekommst Du eine Code den Du dem Verkäufer gibst.
Der gibt dann seinen Kauf ein und kann damit sein Auto auf Dich ummelden.
Ich hab zusätzlich für meine Unterlagen noch das Cerfa 15776*2 ausgefüllt und ausgedruckt.

Du könntest sogar auch gleich seine Zulassung machen.
Er braucht dann nur noch mit seiner Creditkarte bezahlen und bekommt sofort seine Carte gris provisoire.
Wichtig ist noch die alte Carte Gris auszufüllen und einmal mit Querstrich zu „entwerten“ mit dem Hinweis „vendu a……Datum“.
Und Deinen Versicherungabschnitt vor der Übergabe rausnehmen nicht vergessen.

Gruß Ralph

12
Hallo,

mal eine Frage:
Seit der Onlinezulassung in F darf man ja die Originalpapiere behalten und muss bei seiner Ehre und mit Strafandrohung bei Verstoß bestätigen die Papiere 5 Jahre aufzubewahren.
Was macht man damit wenn man das Auto vor Ablauf der 5 Jahre verkauft ?
Mitgeben ……Behalten ?
Ich hab das Auto innerhalb F verkauft - der neue Besitzer kann also damit nichts anfangen.
Weiß da jemand Bescheid ?

Danke.

Gruß Ralph

13
Steuern / Re: Grenzgängerbescheinigung
« am: 28. Juli 2021, 23:50:39 »
Der Arbeitgeber Deines Mannes hat Recht. Auf dem Formular für die Grenzgängerbescheinigung steht ganz klar drauf das das französische FA jedes Jahr dieses Formular vom AG ausgefüllt haben will.
Wir machen das - seit wir deswegen Ärger bekommen haben - seither jedes Jahr neu.
Das hat auch nichts mit der Freistellungserklärung des deutschen FA zu tun.
Die benötigen das Formular erst wenn die Freistellungserklärung abläuft.

Punkt 5 der Erklärungen auf Deutsch und Französisch:
Die Freistellungsbescheinigung wird im allgemeinen für 3 Jahre erteilt, wenn der Arbeitgeber nicht gewechselt wird. Der Grenzgänger läßt sich jedoch jährlich die Angaben in Abschnitt II der ersten Ausfertigung des Vordrucks vom Arbeitgeber bestätigen und legt sie dem für ihn in Frankreich zuständigen Chef de centre des impôts vor.

14
Technik / Re: Livebox 5
« am: 27. Juli 2021, 16:57:44 »
Also ich hab die Livebox seit gestern mit der von Dir gebuchten Leitung.
Das ergibt dann eine Geschwindigkeit von knapp 1.000 mbit/s down und um die 600 mbit upload  (die 2.000 beziehen sich auf mehrere Geräte gleichzeitig - steht irgendwo im Kleingedruckten).

Das Wifi6 der box ist genial schnell - deshalb hab ich bei meiner alte Fritzbox das Wlan deaktiviert.
Im Lan hast Du - soweit es Deine Geräte mitmachen 1 gb/s .
Zugriff ist sehr komfortabel über den Browser - Du hast dafür ein ADMIN Passwort.
Hier siehst Du alles was man braucht. Ma Livebox bekomme ich als Apple user nicht ohne mich im franz. APP Store anzumelden.

Was mich ein bisschen nervt ist das sehr kurze Anschlusskabel der Livebox - da hast Du ca. 1 m Spielraum zur Dose.
Und der Wifi6 Repeater ist auch erst wieder ab Ende August lieferbar.

Ansonsten bin ich jetzt verlustfrei von Free zu Orange gewechselt und zahle dasselbe wie vorher für 16 mbit.

15
Das hat funktioniert...

Dankeschön.

Gruß Ralph