Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Gauloise

Seiten: 1 2 3 4 »
1
Hallo kembser,

vielen Dank für deine Antwort!  :doppeld:

Hab' ein schönes Wochenende  :winkerwinker:


2
Gesundheitswesen / Hausarzt secteur 2 optam - Kostenerstattung
« am: 03. Januar 2023, 04:59:29 »
Hallo zusammen,

wir wohnen im Elsass, also régime Alsace/Moselle, bei der die Erstattung durch die CPAM 80%  der Arztkosten beträgt.

Momentan verlangt ein Hausarzt im secteur 1  derzeit 25€ pro Sitzung, was auch den Basisbetrag der CPAM entspricht.
Nun wollen wir den Hautarzt wechseln. Dieser ist jedoch secteur 2 mit Option OPTAM und verlangt 60€.
Unsere complémentaire/mutuelle gewährt max. 170%.

Rechne ich jetzt richtig:
- Ameli/CPAM erstattet 80% des Basisbetrages von 25€ = 20€. Abzüglich 1€ Eigenanteil = 19€.
- dann bliebe beim meinem neuen Arzt ein Restbetrag von 41€ (60€ - 19€).

- die mutuelle rechnet die Erstattung nicht mit der tatsächlichen Arztrechnung von 60€, sondern nur mit max.170% des Basisbetrages von 25€, also mit 25€*170%= 42,50€. 

Abzüglich der Erstattung durch die Ameli/CPAM von 19€, ergibt sich für die mutuelle ein Erstattungsbetrag von: 42,50€ - 19€ = 23,50€.

Insgesamt erhalte ich also:
19€ von der CPAM  und 23,50€ von der mutuelle
= 42,50€.
Den Restbetrag (60€ - 42,50€ = 17,50€) muss ich selber zahlen.
Ist das so korrekt?

Danke im Voraus und viele liebe Grüße

3
Hallo zusammen,

wie an anderer Stelle bereits geschrieben wollte ich dieses Jahr meine Steuererklärung vom Steuerbüro David Kölzer in Forbach erledigen lassen.
Ich habe also alle meine Sachen zu ihnen gemailt und auch meine offenen Fragen wurden sehr schnell beantwortet. Also alles bestens!
Am vergangen Sonntagabend kam eine Mail von Herr Alles, dass meine Steuererklärung fertig sei und ich ihnen lediglich noch die Steuernummern und die Zugangsdaten zum Account beim Finanzamt zumailen solle. Die Rechnung war anbei.

Meine Zugangsdaten inclusive Passort weitergeben wollte ich aber nicht so ohne Weiteres und einige von Euch haben mir davon auch abgeraten. Also habe ich das dem Steuerbüro geschrieben mit dem Vorschlag, dass sie mir ja schreiben können, wo ich was eintragen müsse.
Daraufhin kam ohne weitere Erklärung eine Mail mir folgendem Inhalt:
"Guten Tag,

Wir stornieren die Rechnung und Ihre Akte wird auch vernichtet .

MfG

K Alles
Service Center
Steuerklinik
"

Ich hab nochmal versucht, mit Herrn Alles Kontakt aufzunehmen, aber telefonisch ist er nicht zu erreichen, da er wohl im Homeoffice arbeitet, und auf meine zweite Mail kam eine automatsierte Antwort, dass sie keine Neukunden aufnehmen würden. Somit nehme ich an, dass alle meine Kundendaten gelöscht sind.
Nun sitze ich da, hab' mich darauf verlassen, dass ich mich nicht um meine Steuererklârung kümmern muss und weiss noch nicht einmal, warum.
Ich habe auch keine Ahnung, ob Herr Kölzer darüber Bescheid weiss, da laut dem Büro in Forbach auch er im Homeoffice arbeitet und nur über die bekannte Mailadresse erreichbar ist.
Somit kann ich nur von diesem Steuerbüro abraten!!

4
Steuern / Re: Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 11. Mai 2021, 15:52:18 »
Hallo zusammen,

heute habe ich endlich das Steuerbüro erreicht. Allerdings arbeiten Herr Kölzer und Herr Alles im Homeoffice und sind ausschliesslich über die Mailadresse info@steuerklinik.com zu erreichen. Allerdings offensichtlich nicht für mich, denn auf meine erneute Mail kam eine automatisierte Antwort, dass sie keien Neukunden aufnehmen werden. Somit gehe ich davon aus, dass Herr Alles auch meine Mailadresse und meine Kundendaten gelöscht hat.
Das finde ich ehrlich gesagt unter aller Sau und ich kann das Büro NICHT weiterempfehlen!
Und genau das werde ich so auch publizieren! Ich bin stinksauer!

Liebe Grüsse


5
Steuern / Re: Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 08. Mai 2021, 19:47:23 »
Hallo,

ich bin ja erst durch Euch und Euren positiven Feedbacks auf David Kölzer gekommen, von daher denke ich schon, dass er gut ist.
Meine Vermutung war eher, dass jemand anderes seinen Namen nutzt, um andere zu betrügen.
Deshalb wollte ich ihn ja telefonisch kontaktieren, um das abzuklären.

Der 8. Mai ist bei uns ja Feiertag, deshalb erreiche ich ihn heute nicht. Aber am Montag rufe ich dort an; Danke für die Telefonnummer.

Viele liebe Grüsseund Euch allen einen schönen Sonntag

6
Steuern / Re: Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 07. Mai 2021, 15:02:23 »
Hallo, lieber Mathis,

Danke für die Antwort, die Infos und den Tipp mt den Bankangestellten.

So ganz langsam entwickele ich auch ein gewisses Maß an Wut über die Reaktion.
Sie hätten es begründen können, warum sie die Zugangsdaten wollen. Aber gleich zu schreiben, dass sie die Rechnung stornieren und die Akte löschen, das ist schon seltsam. Also entweder habe ich es hier wirklich mit Betrügern zu tun, oder es handelt sich um ein Büro, dass keinen "Widerspruch" duldet. In letzterem Fall verzichte ich aber lieber auf deren Dienstleistung.

Der Hinweis mit den Datenschutzrichtlinien in den Firmen war auch hilfreich. Es stimmt: überall wird man dazu angewiesen, Zugangsdaten zu schützen und keine vertraulichen Daten zu mailen. Das müsste doch auch das Steuerbüro erstens beherzigen und zweitens verstehen, wenn ein Kunde da nachhakt.

Wie heisst denn David hier im Forum? Vielleicht kann ich ihm eine PN schicken?

Viele liebe Grüsse

7
Steuern / Re: Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 07. Mai 2021, 12:44:41 »
Hallo zusammen,

ich hatte folgendes geantwortet:
"Hallo,
nein, nein, wieoso das denn? Ich will doch nur nicht, dass jemand Drittes mein Konto hacken kann. Es ginge doch vielleicht auch telefonisch?

Viele Grüsse,
Margit Ratzel"



Aber "Steuer-Emergency" antwortet nicht mehr  :Frage:
Meint Ihr, ich hab' sie beleidigt durch meine Frage?
Oder ist es gar nicht das Büro von David und es handelt sich um einen Betrüger??
Was soll ich denn jetzt tun????

Viele liebe Grüsse

8
Steuern / Re: Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 07. Mai 2021, 12:14:32 »
Hallo nochmal,

hat jemand die direkten Kontaktdaten zu David Kölzer?

Ich habe an "Steuer-Emergency" eine Mail geschrieben, dass ich eigentlich nicht will, dass sie direkten Zugriff auf meinen Account haben und ob das ncht anders ginge. Daraufhin kam eine Mail, dass sie die Rechnung stornieren und die Akte vernichten wollen.
Hä???

Könnt' Ihr Euch die Mail mal anschauen? Nicht, dass sich hier jemand ganz anderes als David ausgegeben hat??? Ich kenne mich doch nicht aus in puncto Datensicherheit im Internet....Oder vielleiht bin ich ihnen ja unwissentlich mit meiner Mail auf den Schlips getreten? Das wollte ich auf keinen Fall

Hier der Mailverlauf:

"Guten Tag,


Wir stornieren die Rechnung und Ihre Akte wird auch vernichtet .


MfG


K Alles
Service Center
Steuerklinik

Le ven. 7 mai 2021 à 11:50,........ a écrit :
Hallo,

Danke für Ihre Mühe.
Leider kann ich erst in 72 Stunden die Rechnung bezahlen, da seitens der Bank erst dann eine erste Überweisung auf ein neues Konto möglich ist.

Zu Steuernummer und Passwort:
eigentlich möchte ich es vermeiden, dass Sie direkten Zugriff auf meinen Account haben. Geht das auch irgendwie anders? Wenn Sie mir sagen, wo ich was eintragen soll kann ich es ja auch selbst machen. Oder?

Viele liebe Grüsse,

***

9
Steuern / Re: Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 07. Mai 2021, 11:46:22 »
Hallo, lieber Mathis,

vielen lieben Dank! So sehe ich es ja auch.

Herzliche Grüsse

10
Steuern / Steuererklärung bei David Kölzer
« am: 07. Mai 2021, 10:33:54 »
Hallo zusammen,

dieses Jahr lasse ich zum ersten Mal die Steuererklärung vom Büro David Kölzer machen.

Jetzt habe ich von dort eine Mail erhalten, dass ich Steuernummern und Passwort zurückMAILEN soll.

Ist das normal? Passwort per Mail?? Anrufen klappt nicht, er ist nicht da.

Was soll ich tun?

Viele liebe Grüsse

11
Steuern / Re: Steuererklärung gemeinsam ausfüllen
« am: 12. Juni 2020, 13:26:11 »
Hallo, Ihr Lieben,

wegen Krankheit konnte ich mich nicht um die Liste kümmern. Und jetzt eilt es ja nicht mehr  :-\.
Ich werde die Liste dennoch erstellen und nächstes Jahr dann halt ggf. anpassen.

Danke für alle Infos, die hier zusammengetragen werden  :respekt: !

Viele liebe Grüsse

12
Steuern / Re: Steuererklärung gemeinsam ausfüllen
« am: 03. Juni 2020, 09:00:01 »
Hallo zusammen,

ich habe ja leider etwas spät angefangen, aber wenn's dann mal steht, dann muss man es "nur" jedes Jahr aktualisieren.
Ich bin erst bei der Hälfte und werde es wahrscheinlich erst dieses Wochenende zu Ende bringen können.
Deshalb meine Überlegung, ob man die Tabelle nicht doch andersrum aufziehen sollte:
Die Einnahmen/Ausgaben auflisten und daneben das entsprechende Feld, bzw. Felder.  Das ginge wesentlich schneller.

Also zum Beispiel:
Punkt    Formular und Feld
- Gehalt aus dem Ausland, Wohnsitz in F    Formular 2042, Feld 1AG und Formular 2047 unter Punkt 10
- Rente aus dem Ausland, Wohnsitz in F    Formular 2042, Feld 1AM und Formular 2047 unter Punkt 11
- Arbeistlosengeld aus F, Wohnsitz in F    Formular 2042, Feld 1AP


Was meint Ihr?


13
Steuern / Re: Steuererklärung gemeinsam ausfüllen
« am: 29. Mai 2020, 19:32:58 »
 :doppeld:

14
Steuern / Re: Steuererklärung gemeinsam ausfüllen
« am: 29. Mai 2020, 16:48:57 »
Hallo,

also ich würde auf jeden Fall das Pflegen der Tabelle übernehmen.
Ob ich mich mit anderen zwecks Austausch treffen kann weiss ich noch nicht, da wir j anicht unbedingt alle im gleichen Departement leben.
Aber man könnte sich anderweitig kurzschliessen.

Ich fange am Wochenende mal an, eine Liste zu erstellen. Entweder direkt in einem Thread oder als HTML-Dokument oder als EXcel-Tabelle, die dann dauerhaft im Beitrag angehängt wird? Was meinen die Technik-Freaks, was da am besten wäre?




15
Steuern / Re: Steuererklärung gemeinsam ausfüllen
« am: 28. Mai 2020, 22:40:07 »
Hallo Lilliputania,

Danke für Deinen Beitrag, das ermutigt mich.


Seiten: 1 2 3 4 »