Welchen wlan Repeater ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Welchen wlan Repeater ?
« am: 26. Juni 2016, 21:32:22 »
Hallo zusammen,

ich würde gerne die Signalstärke meiner Neufbox (9Jahre alt) für den Gebrauch im Garten verstärken.
Dazu bin ich am überlegen mir einen Fritz Repeater 310 zuzulegen und diese auf halben Weg zu installieren.

Würde das funktionieren ?? Ist dem Fritz egal von welchem Router das Signal kommt, oder muss ich etwas beachten ??

Merci für Eure Hilfe
LG Markus

Offline Matthias#28

  • *****
  • 862
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #1 am: 30. Juni 2016, 15:39:01 »
Es muesste an sich gehen (habe schon einige Unvertraeglichkeitsberichte gelesen).
Allerdings halbiert sich die Uebertragungsgeschwindigkeit.

Aber eine andere Loesung
Da wir in Frankreich das Monophasensystem haben, funktionieren die DLan zu 99% immer, und die Geschwindigkeit bleibt.
(ich habe nur deshalb Amazon genommen, weil die Devolo-Seite derzeit im Wartungsmodus ist):

Zwei Modelle mal als Beispiel (das sind die deutschen SteckerVarianten - gibt es aber auch mit Franzstecker)
https://www.amazon.de/Devolo-Powerlan-Powerline-Verstärker-Kompaktgehäuse/dp/B00B4D3WXY
oder der Geschwindigkeitshammer
https://www.amazon.de/Devolo-Powerlan-Netzwerk-Verstärker-Steckdose/dp/B00NHDAMSC

Man braucht nur ne Steckdose und es geht.
Vorteil: brauche ich irgendwo anders im Haus WLan oder Lan, einfach den Devolo mitnehmen, oder einen 2 oder 3 kaufen.
So kann ich das ganze Haus ausleuchten (Freie Pruefsoftware z.b. Ekahau Heatmap)
gruss Matthias

banjo

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #2 am: 30. Juni 2016, 19:59:26 »
Als Alternative:
eine Deutsche Fritzbox als IP-Client neben die Neufbox hängen (per Kabel) und dann die Fritz Repeater zu dieser FB verbinden und das WLAN/WIFI der Neufbox deaktivieren.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2016, 20:15:03 von -Dirk- »

Offline Matthias#28

  • *****
  • 862
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #3 am: 30. Juni 2016, 20:03:45 »
Das sowieso, da die Franz Betreiber immerwieder in der Box rumfummeln, und sie so einstellen wie ich das nicht will und es nicht sicher finde. Meine Box stelle ich ein wie ich will!!!
gruss Matthias

banjo

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #4 am: 30. Juni 2016, 20:14:29 »
und deshalb verwende ich auch nur meine eigene Box :-)
Solange Kommissar Öttinger den Routerzwang noch nicht abgeschafft hat, wird man je nach Anbieter bzw. Funktion (VOIP) aber den Providerrouter noch brauchen.

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #5 am: 02. Juli 2016, 13:51:35 »
Devolo Seite funktioniert wieder.  Was meint ihr, welche Reichweite man damit erreichen kann? Sprich, ein Teil in die eigene Livebox reinstecken und dann beim Nachbarn in die Steckdose... wieweit dürfte dann der Nachbar entfernt sein? Oder geht das quasi nur im eigenen Haus ?
Viele Grüße, sable12

Offline Matthias#28

  • *****
  • 862
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #6 am: 02. Juli 2016, 15:33:41 »
Devolo Seite funktioniert wieder.  Was meint ihr, welche Reichweite man damit erreichen kann? Sprich, ein Teil in die eigene Livebox reinstecken und dann beim Nachbarn in die Steckdose... wieweit dürfte dann der Nachbar entfernt sein? Oder geht das quasi nur im eigenen Haus ?
Nun durch das Monophasensystem, sollte das deutlich weiter gehen wie der naechste Nachbar. Auch die neuen, bei denen der Null und die Erde dazu mit missbraucht werden um die Ueberkopplung zu realisieren, erreiche ich aehnliche Werte und Entfernungen
Wenn ich mir die Tests so durch lese und meine eigenen Test anschaue, kommt man noch auf ganz gute Werte 1-2 Nachbarn weit (freistehende Haeuser mit grossen Grundstuecken). Gerade aus dem Grund sollte man im eigenen Sicherungskasten einen entsprechenden Filter haben, und die Nachbarn gerade NICHT damit zu begluecken!!
gruss Matthias

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #7 am: 02. Juli 2016, 22:08:40 »
Danke für deine Antwort. Was ich nur nicht verstehe, ist die Tatsache, wie sich ein böser "Jemand" meiner Livebox Leitung bedienen soll (für kostenloses WIFI) Unsere Freundinnen und Freunde müssen immer diesen ellenlangen Code aus Zahlen und Buchstaben eingeben.... vorher bekommen sie keine WIFI Verbindung über unsere Box. Ich habe HOTSPOT auf NEIN gesetzt. Ich hatte nur an  liebe Freunde gedacht, die hier ein Ferienhaus, aber kein Telefon / Internet haben... aber die sind dann sicher zu weit entfernt von uns.  Aber zurück zu uns  ;)  Wenn ich B00NHDAMSC in das Suchfeld auf der devolo Seite eingebe, erzählt man mir was von "Wie verhalten sich die Geräte bei Überspannung"

Falls wir dann eines Tages auf Glasfaser umgestellt werden und eine neue Box brauchen, sind dann die Devolo's  noch zu gebrauchen - oder nicht mehr?
« Letzte Änderung: 02. Juli 2016, 23:08:34 von sable12 »
Viele Grüße, sable12

banjo

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #8 am: 03. Juli 2016, 11:30:06 »
Die Devolos 'verlängern' Dein Netz über die Stromleitung des Hauses, das hat mit WIFI/WLAN und Eingabe der WIFI-Passworts nichts zu tun. Sie können (nachdem das Netz über die Steckdosen verlängert ist) selbst WIFI Hotspot sein, je nach Modell.
Die Devolos haben zwar auch Sicherheitsmechanismen, die die Fremdnutzung (über die Stromleitungen) erschweren, jedoch nicht gänzlich verhindern können.
Sie werden auch mit anderen Boxen funktionieren.

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #9 am: 03. Juli 2016, 11:48:35 »
Achso, ich verstehe. Selbst wenn man so ein Teil nicht in der eigenen Steckdose hat (also der unerwünschte Mitnutzer-Nachbar) kann man davon profitieren. Das ist nicht gut!! Da habt ihr Recht.

Wir haben noch die alte Livebox von 2012.  Haben die neuen Livebox Play eine bessere WLAN Reichweite?
« Letzte Änderung: 03. Juli 2016, 11:56:06 von sable12 »
Viele Grüße, sable12

banjo

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #10 am: 03. Juli 2016, 12:06:31 »
?
Was meinst Du?

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #11 am: 03. Juli 2016, 15:51:08 »
Huhu,

Habe ich das richtig verstanden, du möchtest einfach nur dein WLAN verstärken?

Wir uns einen repeater gekauft :
TP-Link TL-WA850RE WLAN Repeater (Internationale Version, 300 Mbit/s, LAN Port, WPS) weiß

Dieser verstärkt den Empfang enorm und ließ sich problemlos mit dem französischen Router verbinden. Zudem macht er genau das was der Router auch macht, wenn sich jemand damit verbinden will. Heißt Passwort Abfrage.
Von der gleichen marke (die im übrigen relativ günstig ist und qualitativ topp. Nutzen das Ding seit zwei Jahren) gibt es auch noch größere mit weiteren Empfang.

Grüße

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #12 am: 03. Juli 2016, 19:50:24 »
Ja genau, WLAN verstärken - die Livebox steht nämlich "ganz schön weit weg im Haus" von meinem Arbeitsplatz. 

Danke.
Viele Grüße, sable12

Offline Matthias#28

  • *****
  • 862
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #13 am: 03. Juli 2016, 21:15:17 »
Nun Repeater ist IMMER die schlechtere Wahl, da die Geschwindigkeit mindestens halbiert wird.
Aber im Prinzip ist es eh egal, weil ALLES steht und faellt mit dem regelmaessig gewechselenden KEY.
Das ist ansich der Sicherheits-Effekt
Und bevor ich WLAN mache mache ich DLan mit Filter.
gruss Matthias

banjo

Re: Welchen wlan Repeater ?
« Antwort #14 am: 03. Juli 2016, 21:28:48 »
Warum wechselst Du einen alphanumerischen >64-Zeichen WPA2-Key - bisher nur schwer zu knacken - regelmäßig?
« Letzte Änderung: 03. Juli 2016, 21:32:48 von -Dirk- »

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
5 Antworten
2625 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. Dezember 2009, 15:26:42
von sapperlot
6 Antworten
3644 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Februar 2010, 11:32:46
von sapperlot
1 Antworten
1538 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. November 2012, 11:27:52
von Eric
0 Antworten
1145 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. August 2013, 22:29:09
von locosnight
3 Antworten
2162 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. September 2014, 09:53:21
von MaKiLa2013