Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Impfung ohne Carte Verte  (Gelesen 3097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #45 am: 11. Mai 2021, 16:00:20 »
Hallo Mathis!

Top-Info!!!!!
Da bleibt kein Wunsch mehr offen.

Danke.

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.287
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #46 am: 11. Mai 2021, 19:52:13 »
Habe heute meinen 2. Impftermin für Astra bekommen.
Das sind dann bei mir 10 Wochen nach der Erstimpfung.
In der Impfbescheinigung der Erstimpfung stand apres 28.5. drin…..
Das hieße dann nach 8 Wochen könnte man frühestens.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline sable12

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 353
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #47 am: 11. Mai 2021, 23:28:44 »
Im deutschen TV raten alle Fachleute dazu, sich nicht vor 12 Wochen das 2. Mal mit AZ impfen zu lassen, da man ansonsten nicht den vollen Impfschutz bekommt.
Viele Grüße, sable12

Offline sable12

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 353
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #48 am: 11. Mai 2021, 23:35:17 »
Habt ihr den Artikel  betr. der Internetseite "vitemadose" gelesen ?? Die  domaine vitemadose [point] fr wurde gekauft

https://www.sudouest.fr/sante/coronavirus/vaccin/covid-19-la-plateforme-vite-ma-dose-victime-d-une-usurpation-numerique-2640103.php?utm_term=Autofeed&utm_campaign=echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR1-_8x_HRNDdHE0V5iZyl2t6f_4FXc1p7RD479s2793UvoZ2M91FJ1X4WM#Echobox=1620754390

Korrekte Internetseite, um Termine zu buchen, lautet ja https://vitemadose.covidtracker.fr/

Also Achtung, beim Suchen im Internet nach dieser Seite.
Viele Grüße, sable12

Offline Mathis

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #49 am: 12. Mai 2021, 10:08:36 »
Im deutschen TV raten alle Fachleute dazu, sich nicht vor 12 Wochen das 2. Mal mit AZ impfen zu lassen, da man ansonsten nicht den vollen Impfschutz bekommt.

Das ist völlig richtig. Aber es kann sich jeder frei entscheiden. Wer einen Arzt findet, der schon nach 3 Wochen nachimpft, und mit der geringeren Immunität zufrieden ist, kann das ja tun. Vermutlich wird dann im Herbst die 3. Impfung fällig. Bei 12 bis 16 Wochen Abstand könnte der Impfschutz länger anhalten, und die Schutzwirkung besser sein. So sieht es im Moment jedenfalls nach Studienlage aus. Wir haben diesen Mist jetzt schon über ein Jahr. 3, 4 Wochen länger zu warten ist da auch kein Drama, finde ich. Natürlich sind wir alle ungeduldig...

Gruß Mathis

Offline Zaren

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 929
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #50 am: 14. Mai 2021, 05:53:36 »
Hallo Zusammen,

Irgendwer hatte geschrieben, man könne auf der Impfseite für BW nur eine deutsche Adresse eingeben. Das ist soweit richtig. Trotzdem habe ich einfach meine französische Adresse eingefügt und es hat problemlos funktioniert.

Gruß

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 676
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #51 am: 14. Mai 2021, 09:31:06 »
Hallo Zusammen,

Irgendwer hatte geschrieben, man könne auf der Impfseite für BW nur eine deutsche Adresse eingeben. Das ist soweit richtig. Trotzdem habe ich einfach meine französische Adresse eingefügt und es hat problemlos funktioniert.

Gruß

Im Saarland macht die französische Adresse hier auch keine Probleme.

Offline callohar

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #52 am: 22. Mai 2021, 15:31:21 »
Ich bin vor einer Stunde auch geimpft worden. In Hombourg-Haut. Sehr gut organisiert, allerdings waren die Damen und Herren vor Ort etwas ratlos, wie sie das bürokratisch gestalten sollen mit einer deutschen Versichertenkarte. Es gab keine Diskussionen, OB geimpft wird, sondern lediglich, wie der Nachweis erfolgen soll.
Ich werden wohl bei der 2. Impfung einen handschriftl. Nachweis bekommen mit Stempel etc.

Offline moni

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 489
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #53 am: 22. Mai 2021, 16:09:47 »
Hallo callohar,
Ich fürchte, eine handschriftliche Bestätigung wird Dir langfristig nichts helfen. Die Frage ist dann, wer überträgt die Daten für den digitalen Impfpass und wie gut kommt man international zurecht, wenn man keinen digitalen Impfpass hat.

Es geht auf jeden Fall, dass Du ohne Carte vitale im System angelegt wirst, aber nicht alle "Impfer" wissen das. Meist ist in einem Impfzentrum noch eine Art Supervisor dabei, die/der müsste das eigentlich wissen.
Und wie in meinem anderen Post geschrieben, sie können auch den ersten Termin im System nachtragen, wenn Du zum zweiten Termin kommst.

Grüße
moni

Offline spirou

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 311
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #54 am: 23. Mai 2021, 07:24:06 »
Hallo Moni,

du schockierst mich mit deiner Aussage auf lange Sicht bräuchte man einen digitalen Impfnachweis.
Wie kommst du zu der Annahme? Ich will keinen Impfnachweis auf meinem Handy. Und was denkst du, die ganzen Senioren die schon geimpft sind, meinst du die haben alle den Nachweis auf dem Handy? Eher nicht. ich denke nicht, daß man mit einem Papiernachweis und einem Eintag im Carnet de santé Nachteile bekommen kann, das wäre ja wirklich Diskriminierung.
Die Testnachweise haben ja auch auf Papier prima funktioniert.

Grüße und schöne Pfingsten

Offline moni

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 489
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #55 am: 23. Mai 2021, 08:25:35 »
Guten Morgen! Ein digitaler Impfpass ist sicher kein MUSS. Und wenn ich es richtig verstanden habe, dann erkennt Deutschland alles an, was in deutscher, französischer und englischer Sprache an Nachweisen gezeigt wird.
Es trifft sicher nicht auf jeden zu, aber ich frage mich, ob z.B. bei der Einreise in Thailand ein Ausdruck ausreichend ist und ob da bei der Immigration jemand mit QR-Scanner sitzt, der dann abscant.
Aber Du hast natürlich recht, dass es nicht sein kann, dass man ohne Smartphone nicht mehr reisen kann. Da wird es Lösungen geben.
Mein Rat war nur, sich beim Impfzentrum nicht abspeisen zu lassen, dass man keinen Code bekommen kann, denn mit QR-Code wird es einfach leichter sein.
Grüße
moni

Offline callohar

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #56 am: 23. Mai 2021, 18:27:16 »
Hallo Moni,
mein Plan ist es, mit dem Nachweis zu meinem deutschen Hausarzt zu gehen, dass der dann meinen Impfpass aktualisiert. Irgendeine Lösung wird es geben dafür. Ich war erstmal unheimlich erleichtert, dass das überhaupt geklappt hat.

Offline kembser

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 331
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #57 am: 27. Mai 2021, 16:09:06 »
Seit heute Mittag darf jeder Erwachsene in Frankreich einen Impftermin ab 31.05. buchen - ohne jegliche Einschränkung.

Offline Mathis

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #58 am: 31. Mai 2021, 15:46:55 »
Hallo,

hat hier jemand schon mal den Impfstoff zwischen 1. und 2. Dosis gewechselt? Also von AstraZeneca nach Moderna oder so? Wird das in Frankreich akzeptiert und bekommt man seine Impfbestätigung? Ich habe dazu nur die Info gefunden, dass es ausnahmsweise geht, wenn man unter 55 ist, und von AstraZeneca nach Biontech wechseln will, sonst ginge es nicht. Nach letzten Studien soll es sogar recht positiv sein, für die 2. Impfung einen anders aufgebauten Impfstoff zu nehmen.


Gruß Mathis

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.287
    • Profil anzeigen
Re: Impfung ohne Carte Verte
« Antwort #59 am: 31. Mai 2021, 21:53:11 »
ich hab das überlegt aber online geht das nur u 55.

Und es gibt Länder wo man dann als nicht durchgeimpft gilt wenn man nicht 2 mal Astra bekommen hat.
Deshalb hol ich mit jetzt nächste Woche meine 2. Astra.

Wir müssen uns eh künftig wahrscheinlich noch mehrmals impfen lassen. Da werd ich dann auf Mrna wechseln.
« Letzte Änderung: 31. Mai 2021, 21:55:13 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz