Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Familienquotient für unverheiratete Paare?  (Gelesen 2366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ch'ti

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Familienquotient für unverheiratete Paare?
« am: 27. April 2009, 14:30:23 »
Hallo liebe Grenzgänger,

ich hab mal eine generelle Frage zum Familienquotienten, zu der ich im Forum keine Antwort gefunden habe:

gibt es den Familienquotienten nur für verheiratete Paare? Wäre gut zu wissen, falls sich mal Nachwuchs anbahnen sollte ;-)

Danke schon mal für Eure Antworten  :Thankyou: und viele Grüße!

Offline pifolog

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Familienquotient für unverheiratete Paare?
« Antwort #1 am: 27. April 2009, 20:23:23 »
Hallo ch'ti, 

;) man musch niss verheiratet schein, …....
….um seinen Familienquotienten um -1- ( 'part supplémentaire' ) zu erhöhen. Steuerlich gleichgestellt sind die PACS (so was wie eingetragene Lebensgemeinschaften, die in F auch unter Heterosexuellen möglich sind).
Für minderjährige Kinder gibt es immer eine 'part supplémentaire. Wenn die Eltern zusammen wohnen, aber getrennt veranlagt werden, müssen die sich entscheiden, wer den Kinderbonus bekommen soll. Leben die Eltern getrennt, oder sind geschieden, bekommt jeder den halben Bonus (demie part sup = 0,5).

Grüße