Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #15 am: 02. April 2018, 18:34:14 »
Hallo,
wir haben vor kurzem den alten rosa Führerschein meiner Frau in den neuen französischen getauscht.
Es entstanden hierfür keine Kosten.
Gruß

Hi,

mich würde mal interessieren, ob ihr die sich aus der damaligen Klasse 3 ergebenden neuen Führerscheinklassen selbst eingetragen habt.
Ich bin mir nichts ganz sicher, ob ich das wirklich so machen soll.

Gruß

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #16 am: 03. April 2018, 08:32:37 »
@Waylon,
ein Auszug aus dem deutschen Führescheinregister wurde als PDF mit eingereicht.

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #17 am: 03. April 2018, 17:50:04 »
@Waylon,
ein Auszug aus dem deutschen Führescheinregister wurde als PDF mit eingereicht.

Ok, danke für die Info. Kann ich ja auch beantragen und mitschicken.

Also habt ihr einfach die sich aus der alten Klasse 3 ergebenden neuen Klassen ins Formular selbst eingetragen?

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #18 am: 04. April 2018, 07:06:08 »
So haben wir es gemacht. Muss aber nicht bedeuten, dass es Grundsätzlich richtig übernommen wird.
Wie weiter oben bereits zu lesen war, kann das Pendel sowohl in die eine als auch in die andere Richtung ausschlagen.
« Letzte Änderung: 04. April 2018, 07:08:44 von Saarbrücker »

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #19 am: 05. Mai 2018, 18:17:34 »
Mir ist das völlig fremd. Bin seit 20 Jahren hier - werde oft kontrolliert ( langhaariger Bombenleger ) und habe noch nie was anderes wie meinen deutschen rosanen Lappen vorgezeigt. Außer mal im ersten Jahr, da habe ich iri erlaubt als Führerschein meinen deutschen Behindertenausweis vorzuzeigen - hat die Gendamerine direkt akzeptiert. Pampig wurden die Blauen nur einmal, als mein Cabrio noch angeschraubte Nummernschilder hatte. Da wollte man 90 Euro und die Umschreibung. ( vermutlich wegen des Punktes.... ) Habe ich aber runtergehandelt auf 45 und durfte weiterfahren. Gefährlich scheint es also zu sein, wenn man ein punkteträchtiges Vergehen macht - ich halte mich aber an die Vorschriften, lediglich einmal im Jahr bin ich vielleicht etwas zu schnell. Das bezahle ich aber gern. Zumahl jetzt auch Schecks genommen werden.
Aber freiwillig den Schein umschreiben lassen? Lieber nicht.
« Letzte Änderung: 05. Mai 2018, 18:21:10 von speedberti »

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #20 am: 07. Mai 2018, 11:42:34 »
naja - es geht ja auch nicht um den freiwilligen Umtausch.
Fs werden künftig in der EU ein Ablaufdatum haben.
Und ab einem bestimmten Stichtag ist dein jetziger Fs nicht mehr gültig.
Deshalb  handelt es sich um einen „Zwangsumtausch“.
Es sei denn Du verzichtest künftig auf das Fahren.
Ich fahre auch seit 18 Jahren in F mit meinem deutschen EU Führerschein.
Habe auch schon in F Punkte bekommen.
Da dieser Fs Umtausch verpflichtend ist und wir den als Wohnsitzfranzosen nicht in D umgetauscht bekommen, müssen wir ihn wohl zwangsweise in einen französischen umtauschen.
Soweit ich mich erinnern kann sind FS aus den frühen 80iger 2023 dran.
Schau mer mal was bis dahin noch alles beschlossen wird.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Burly

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #21 am: 07. Mai 2018, 21:03:57 »
Hallo Leute,
Ich bin letzten Freitag in eine Polizei Kontrolle gekommen. Es war alles in Ordnung bis auf mein Führerschein. Der Polizist hat mich gefragt wie lange ich schon in Frankreich lebe und als ich geantwortet habe seit 5 Jahre fragte er wieso ich keinen französischen Führerschein habe. Ich hätte ihn spätestens nach einem halben Jahr tauschen müssen. Er nahm mir das Versprechen ab das ich mich drum kümmere dann durfte ich weiterfahren.

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #22 am: 07. Mai 2018, 22:22:59 »
Was für einen hast Du ?
War das ein deutscher oder ein französischer Polizist ?
Es gibt immer wieder solche falschen Aussagen.
Der kannte sich wohl nicht aus.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Burly

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #23 am: 07. Mai 2018, 23:31:21 »
Es war ei  französischer Polizist und ich habe einen EU Führerschein.

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #24 am: 08. Mai 2018, 08:08:28 »
Diese Polizisten sind nicht gesonders gut ausgebildet, was diesen Bereich betrifft. Das ist nicht wie in Deutschland. Als ich damals in die Kontrolle geriet - geschraubtes Nummernschild/ Buße 90 Euro - verlangte das der junge Gendarm auch. Als ich ihn nach der gesetzlichen Grundlage gefragt habe, holte er wohl seinen Streifenführer herbei, der - alt und erfahren wohl - die Strafe auf 45 Euro reduzierte und keinen Führerscheinwechsel verlangte. Und seither habe ich bei vielen Kontrollen keinerlei Problem mehr gehabt. ( deutscher Schein rosa ) Ganz im Gegenteil: Eine junge Polizistin hat mal ihren Kopf unvorsichtig zur Scheibe reingesteckt und wurde von meinem Hund mitten ins Gesicht geküßt.
Und bei den ganz reservierten ein freundlcihes Lächeln anbringen und den Satz sagen: Nein, kein Alkohol, keine Drogen, keine Prostitution.......Hilft manchmal tatsächlich und die Leute tauen etwas auf.
 

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #25 am: 08. Mai 2018, 13:46:00 »
Jetzt weiß ich was ich falsch mache - ich sage immer viel Alkohol, jede Menge Drogen und ne 357iger im Handschuhfach....
 :zwinkern:

Im Ernst - auch die deutschen Polizisten sind nicht immer auf dem neuesten Stand.
Wir haben uns extra bevor wir nach F gezogen sind den EU Schein im Scheckkartenformat geholt .
Ich hatte in F damit noch nie Probleme - wie gesagt, habe auch schon ein oder 2 Punkte bekommen und keiner wollte was.
Meine Frau hat letztens auch ein Protokoll bekommen und die freundliche Aufforderung ihren D FS umschreiben zu lassen.
Solange ich da aber nichts schriftliches bekomme, mache ich auch nichts.

Leider kommt uns jetzt dieses Verfallsdatum in die Quere - so werden wir wohl oder übel irgendwann einmal wohl umtauschen müssen.
Aber da kann noch viel passieren - warten wir erst einmal ab.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #26 am: 08. Mai 2018, 14:02:54 »
Ja, so wie ich es lese bis 2033. Das ist machbar.
Ich denke, solange die Punkte und die Buße per Post kommen, ist es kein Problem. Man zahlt und fertig ist. Die Gefahr sehe ich nur dann, wenn man direkt gestoppt wird.
Ein ganz tolles Highlight habe ich vor etwa 15 Jahren erlebt. Damals noch mit deutscher Zulassung. Die Polizistin hat den TÜV-Aufkleber mit der Hand zugehalten und fest behauptet, daß mein Auto nicht versichert wäre.
Man muß einfach nachsichtig mit den Leuten sein und - das praktiziere ich seit längerm - sich an die Vorschriften halten.

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #27 am: 08. Mai 2018, 19:35:14 »
Das mit 2033 stimmt leider nicht mehr....das soll vorgezogen werden.
Aber wie gesagt - die deutsche Regierung erzählt ja momentan viel wenn der Tag lang ist.
Warten wir ab....wer weiß wie lange wir es uns noch leisten können Auto zu fahren....
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #28 am: 08. Mai 2018, 20:43:52 »
Hallo Ralph,
hat sich an den Terminen etwas geändert? Siehe Tabelle.

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #29 am: 09. Mai 2018, 02:40:00 »
Diese Tabelle ist ja das was sie diskutieren.
Im Augenblick gilt noch 19. Januar 2033 als letztes Umtauschdatum.
Hier Näheres:
https://www.tz.de/auto/fuehrerschein-umtauschen-eu-fuehrerschein-pflicht-hat-sich-geaendert-zr-6540901.html

Bei den genauen Ablaufdaten handelt es sich aber nur im Empfehlungen. Der Verkehrsausschuss im Bundesrat konnte die Fristen im Bundestag nicht durchsetzen – richtig Bewegung ist in die Sache seither nicht gekommen, dem ADAC zufolge werden die Pläne aber nach bisherigen Kenntnissen nicht weiterverfolgt. Somit gilt allgemein immer noch das Jahr 2033 als letztmöglicher Zeitpunkt.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 02:48:49 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2471 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juli 2008, 19:34:11
von Joh57
5 Antworten
4562 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Januar 2010, 12:53:50
von rarad003
3 Antworten
2783 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. August 2010, 20:32:22
von g2122
12 Antworten
7772 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. September 2011, 19:59:55
von holzwurm
12 Antworten
4595 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Dezember 2013, 18:33:27
von Marco