Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Livebox und Telefonkonferenznummern  (Gelesen 7443 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sabine

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Livebox und Telefonkonferenznummern
« am: 25. März 2013, 18:29:38 »
Hallo,

wir haben uns Internettelefonie bei Orange besorgt, weil wir uns öfter in Telefonkonferenzen schalten müssen.
Die Konferenznummern lassen sich auch gut aufrufen und das Menü kommt, aber die Systeme akzeptieren grundsätzlich nicht die nachfolgend notwendigen PIN-Nummern (Abschluß mit Raute). Mit dem Festnetz ist das kein Problem.
Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung? Bei der Assistance Technique meinten sie nur, das wäre wohl ein Problem des Servers, dass der Einwahlen über Internettelefonie nicht zulässt, kann ich mir jetzt aber nicht wirklich vorstellen..

LG
Sabine

banjo

  • Gast
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #1 am: 25. März 2013, 19:21:33 »
Das klingt so als ob die Nachwahl nicht funktioniert. Kannst Du denn generell nachwählen, z. Bsp. bei irgendwelchen Hotlines das 'drücken Sie die 1, wenn...' oder nen AB mit PIN fernabfragen?
Manche Telefonanlagen/Boxen lassen keine Nachwahl zu.

Offline Dori

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #2 am: 25. März 2013, 21:20:56 »
Da würde ich evtl. nochmal nachfragen.
Haben auch Internettelfonie über Orange und ich kann mich problemlos bei der Telefonkoferenz einwählen.

Online moni

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 501
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #3 am: 26. März 2013, 08:30:28 »
Ich hab ein ähnliches Problem beim Einwählen in Telefonkonferenzen, aber ich habe das Gefühl, es liegt irgendwie daran, dass die Tastentöne nicht erkannt werden. Denn wenn ich es sehr oft probiere, dann klappt es auch. Bei dem Telekonferenz-Provider wird immer die Nummer durchgesagt, die man eingetippt hat, wenn etwas falsch ist. Und da fehlt dann immer eine Zahl. Mit dem normalen Telefonanschluss klappt es besser, aber auch nicht immer. Mit dem Handy ist es völlig problemlos. Ich versuche es gelegentlich auch über Skype, auch da fehlen immer Ziffern, so dass es auch nicht am Telefon selbst zu liegen scheint.
Mich würde auch interessieren, an was das liegt ...

Grüße
Moni

banjo

  • Gast
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #4 am: 26. März 2013, 09:09:39 »
Nochmal, die Box bzw. der Provider unterstützt die Nachwahl nicht.
Die DTMF (die Töne, die Du hören kannst, wenn Du eine Taste drückst) funktionieren oftmals bei VOIP-Providern nur bis die Leitung steht, danach werden sie nicht mehr als Gateway weitergeleitet. RFC2833 regelt das (http://www.ietf.org/rfc/rfc2833.txt).
Ihr könnt das gegentesten, indem Ihr z. Bsp. aus dem Ausland mit dem VOIP-Telefon Eure deutsche Handymailbox anruft und dort die PIN eingibt. Auch das wird nicht funktionieren. Wenn Ihr dasselbe vom Handy aus tut, wird es vermutlich gehen.

Machen könnt Ihr als Kunde nichts, lediglich den Provider überzeugen, dass seine Infrastruktur nicht sauber funktioniert. Evt. bietet der die Nachwahl aber auch gar nicht vertraglich an.

Offline Sabine

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #5 am: 26. März 2013, 17:53:35 »
Da würde ich evtl. nochmal nachfragen.
Haben auch Internettelfonie über Orange und ich kann mich problemlos bei der Telefonkoferenz einwählen.

Mit oder ohne PIN für die Telko?

Gruß
Sabine

Offline Dori

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #6 am: 26. März 2013, 19:20:24 »
Hallo Sabine,

mit PIN und Rautetaste.
Es funktioniert auch die Stummschaltung in der ich das Sternchen brauche...

Gruß Dori

Online moni

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 501
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #7 am: 27. März 2013, 08:07:41 »
@Banjo: aus dem Ausland Handy anrufen und Pin eingeben funktioniert einwandfrei. Aber bei den langen Nummern, die man bei einer Telekonferenz eingeben muss, geht es eben nicht. Es kommen ja auch von den z.B. 10 Nummern fast alle richtig an (die Ansage wiederholt, was man eingegeben hat und da stimmt es immer bis auf eine Nummer). Es liegt aber nicht an einem speziellen Mobilteil, sondern ist durchgängig mit unterschiedlichen Telefonen und Mobilteilen so.

Also doch was anderes ...

Gruß
Moni

banjo

  • Gast
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #8 am: 27. März 2013, 08:39:06 »
Versteh ich das richtig: Lange Nachwahlen geht auch über Handy nicht? Oder nur über Orange VOIP nicht?
Welche Zahlen kommen nicht an? Nur die letzten oder auch die ersten nicht?
VOIP hat immer und grundsätzlich Probleme beim Übertragen von Tönen, was auch immer zu Problemen beim Faxen führt.

Offline Sabine

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #9 am: 27. März 2013, 18:59:08 »
Hallo Sabine,

mit PIN und Rautetaste.
Es funktioniert auch die Stummschaltung in der ich das Sternchen brauche...

Gruß Dori

Hallo Dori,
das freut mich für Dich. Nur was ist bei Dir anders als bei mir? Welche Livebox hast Du denn?

LG
Sabine

Offline Sabine

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #10 am: 27. März 2013, 19:03:10 »
Ihr könnt das gegentesten, indem Ihr z. Bsp. aus dem Ausland mit dem VOIP-Telefon Eure deutsche Handymailbox anruft und dort die PIN eingibt. Auch das wird nicht funktionieren. Wenn Ihr dasselbe vom Handy aus tut, wird es vermutlich gehen.

Hallo Banjo,

da die Mobilnummern nicht im Forfait drin sind, will ich das jetzt nicht probieren. Aber wahrscheinlich ginge auch das nicht.
Ich wunder mich nur, warum das bei Dori klappt.
Der Mobilfunkbetreiber weist alle Vorwürfe von sich und der Telefonkonferenzanbieter sagt, dass das auch über VoiP funktionieren müsste.
Lustig ist nur, dass ich nach zwei Pin-Eingabeversuchen die Meldung bekomme, dass ich drei Fehlversuche hatte und nochmal anrufen müsse  :rolleyes:

LG
Sabine

banjo

  • Gast
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #11 am: 27. März 2013, 19:44:44 »
Ich denke, dass es mit dem Handy klappen würde.
Es klappt bei "Dori" vermutlich deshalb, weil sich Eure Box per VOIP an unterschiedlichen Servern anmeldet und der an dem Du bist unzureichend konfiguriert ist bzw. die beiden Einwahlpunkte über unterschiedliche VOIP-Gateways geroutet werden. Spannen wäre zu wissen, ob das Routing nach Einwahlpunkt oder Benutzername/Passwort erfolgt. Wenn Du mal Deine Box mit zu "Dori" nehmen würdest....
Die PIN-Fehleingaben zeigen mir, dass am Endsystem nicht das ankommt an MFW-Tönen, was Du abschickst - ein typisches VOIP-Problem.
Der Telefonkonferenzanbieter hat recht, das klappt, wenn der VOIP-Anbieter die Nachwahl sauber durchroutet - was er IMHO nicht tut.
Vielleicht kannst Du es in der Nachbarschaft mal testen, das würde Dir ein Argument liefern, dass es bei Internetprovider XY geht oder im besten Fall auch bei Orange geht, wenn der Anschluss über ein anderes Gateway geht.
Auf jeden Fall hast Du damit ne schöne Aufgabe...

Offline Dori

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Livebox und Telefonkonferenznummern
« Antwort #12 am: 27. März 2013, 21:19:02 »
Hallo Sabine,

wir haben die neuste Livebox von Orange.
Es steht SAGEMCOM
Livebox 2 FR drauf.
Weiß nicht ob dir das was bringt?!?
« Letzte Änderung: 27. März 2013, 21:22:40 von Dori »