Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Glasfaserinternet  (Gelesen 5049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tim492

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #30 am: 01. Mai 2021, 11:34:40 »
Üblicherweise wird das Kabel in der Nähe des Telefonanschlusses über eine Bohrung ins Haus gelegt. Stromsteckdose in der Nähe ist erforderlich. dort wird dann der Router angeschlossen. Die Box für TV kann auch über WLAN mit dem Router verbunden werden. Läuft sehr gut. Eventuelle LAN Kabel für PC oder andere Geräte sind Dein Ding. Für die Monteure ist mit dem Anschluss der Box und dem Verlegen des Glasfaseranschlusses ins Haus beendet.

Gruss Tim

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #31 am: 01. Mai 2021, 11:56:10 »
Hmh.... Habe derzeit meinen Router über die Hausverkabelung im Wohnzimmer. Kann der Glasfaseranschluss auch ganz normal über eine RJ45 Dose in die Hausverkabelung gehängt werden?
Will nur vorbereitet sein wenn es dann soweit ist.

Offline moni

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 484
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #32 am: 01. Mai 2021, 12:31:29 »
Nochmal zum Thema "wo kommt das Glasfaserinternet ins Haus": bei uns durften wir wählen, wo und in welcher Etage das Kabel nach innen geführt wird. Allerdings war das bei uns ohnehin relativ nahe beim Verteiler am Laternenmast (da hängen die Verteilerboxen dran). Ich weiß nicht, wie sie reagiert hätten, wenn wir es auf der Rückseite ins Haus führen wollten.
Die Handwerker haben sich sehr viel Mühe gegeben, das Kabel außen am Haus so zu verlegen, dass man es nicht sieht.

Grüße
moni

Offline Tim492

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #33 am: 01. Mai 2021, 16:50:02 »
Das "Ende" des Glasfaseranschlusses ist eine kleine Box die an der Wand hängt und Strom benötigt. Diese hat mit dem Router nix zu tun ist aber mit einem Lan Kabel mit RJ45 Steckern verbunden. Je nach Übertragungsrate geeignetes Kabel wählen. Würde mind CAT 6 verwenden. Von der Box an der Wand geht es zur Internetbox mit WLAN vom Netzbetreiber eben via Lan Kabel. Wenn du noch einen eigenen Router hast kommt der danach (bei mir ein ASUS Router). Mach nachher mal ein Bild. Kommt im Moment vielleicht etwas verwirrend rüber.

Gruss Tim

Offline Nase

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #34 am: 01. Mai 2021, 16:53:40 »
Danke!
Reicht mir als Info! Komme also mit "normaler" LAN-Verkabelung in mein LAN.

Offline Fredo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #35 am: 02. Mai 2021, 19:06:17 »
@Tim492  und @moni Danke für die Infos. Wie gesagt, den Router, an den dann das Glasfaserkabel angeschlossen wird, haben sie mir schon mitgegeben. An den muss ich dann ein Telefon anschließen und da weiß ich eben nicht genau, ob das Fritz!Fon C6 (würde ich mir am liebsten kaufen) damit funktioniert. An dem Router sind die beiden Telefonanschlüsse mit nur 2 Adern mittig belegt.
Nochmal @Tim492, auch bei mir kommt an den Huawei-Router von denen noch ein Asus-Router, der dann mein Netzwerk speist. Am Huawei ist also nur das Telefon (das ich noch kaufen muss) angeschlossen.
Am allerliebsten würde ich gerne eine Fritz!Box 5530 direkt an das Glasfaserkabel anschließen, weiß aber auch da nicht, ob es gehen würde.

Grüße
Fredo

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #36 am: 02. Mai 2021, 21:22:36 »
die Fritzbox direkt an einem franz. Glasfaseranschluss zu betreiben ist mir nicht gelungen.
Du kannst aber eine beliebige Fritzbox hinter dem franz. Router als IPClient betreiben und auch den analogen Telefonausgang des franz. Router in die Fritzbox führen und dann das C6 verwenden (das C6 liese sich auch direkt per DECT an den franz. Router hängen, dann aber ohne die speziellen AVM-Merkmale).

FB hinter Livebox 5 bei Orange läuft bei mir problemlos.

Offline dudule

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #37 am: 03. Mai 2021, 18:23:40 »
...und on top hat man mit der Fritzbox:

- eine gescheite Firewall
- eine Telefonanlage (6 Dect Telefone und zwei analoge Telefone)
- kann via VOIP Anbieter eine deutsche Telefonnummer einrichten...
« Letzte Änderung: 03. Mai 2021, 18:25:17 von dudule »

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #38 am: 03. Mai 2021, 18:51:11 »
naja, gscheit ist die FW nicht, für den Privatbereich aber brauchbar.

Offline Fredo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #39 am: 04. Mai 2021, 14:50:10 »
Na ja, die neue 5530 sollte da schon funktionieren. Aber die ist noch nicht lieferbar.
Allerdings habe ich hinter dem frz. Router einen Asus mit dd-wrt (auf dem bei Bedarf VPN eingeschaltet wird), der leider keine Telefonbuchsen hat. Und der frz. Router hat nur 2 analoge Telefonbuchsen, die mittig 2 Adern haben. Also wohl keinen Anschluss für ein C6. Du schreibst  '... und auch den analogen Telefonausgang des franz. Router in die Fritzbox führen'. Mit was für einem Kabel geht das? Ich würde mir ja evtl. eine FB kaufen. Meine alte 4040 (z.Zt. nicht im Einsatz) hat leider keine Telefonanschlüsse. Eigentlich hätte ich noch viele Fragen, z.B. wie man 6 Dect-Telefone an eine FB anschließt.

Grüße
Fredo

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #40 am: 04. Mai 2021, 15:18:16 »
die 5530 ist lieferbar, ich hatte sie daheim, sie geht nicht online. Nach 2 Tagen rumgefrickel habe ich sie wieder verkauft.

Du brauchst ne FB, die einen analogen Telefonanschluss zulässt, die 7490 z. Bsp. Dann ein Kabel selber crimpem von Livebox Telefon out (2 Adern mittig im RJ11) auf RJ45 auf 3 und 6 für Eingang FB 7490.
Kabelbelegung siehst Du hier:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/56_Belegung-der-Kabel-Adapter-und-Anschlusse/

Die 7490 kann 6 DECTs.

Offline Fredo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #41 am: 04. Mai 2021, 17:16:29 »
Hab gerade bei ebay eine 7390 erstanden. Die hat auch Anschlüsse für 2 analoge Telefone. Danke für den Link mit dem Kabel. Dann kommt also die FB mit dem RJ11/RJ45-Kabel in den frz. Router an den analogen Telefonanschluß zum Telefonieren? Mein Asus-Router in den frz. Router für mein Netzwerk und telefonieren mit dem Fritzfon C6 steht nix mehr im Weg? Super, danke nochmal.
Ich habe zwar noch nie ein Kabel selber gecrimpt, werde mir das aber mal zu Gemüte führen. Es gibt aber auch RJ11/RJ45-Kabel zu kaufen. Meinst Du, das wäre geeignet. Kosten nur 10,-€ und ich bräuchte keine Crimpzange kaufen.
Immerhin bin ich jetzt schon ein gutes Stück schlauer  :zwinkern:

Grüße
Fredo

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #42 am: 04. Mai 2021, 20:41:17 »
Ich betreibe es so, 4x 7490 im Mesh und eine 7390 über WLAn-Richtfunk hinter der Orange Livebox5 und 2x AVM C5 mit 10 dt. VOIP-Nummern und eben der franz. Nummer, die aber ausschließlich direkt auf den AB der Fritzbox geht, wegen 99% Werbeanrufe.

Was hast Du mit dem Asus-Router vor? Der soll durch die 7390 ersetzt werden?

Die 7390 ist grundsätzlich ne gute Box aber etwas in die Jahre gekommen, d.h. es gibt keine Updates von AVM mehr. Die 7490 wird noch versorgt und kann Mesh.
Ein Standardkabel RJ45 zu RJ11 hilft hier nicht, da die Belegung nicht stimmt. Man muss das schon selbst machen.
Crimpen ist jetzt nicht so schwierig, Anfängersets gibts so ab 15.-
Ich hätte für die 7390 nich ein fertiges Kabel hier, so 30cm lang. Kann Dir aber auch gerne ein längeres crimpen.

Offline Fredo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #43 am: 04. Mai 2021, 22:12:30 »
Wenn es für Dich ok ist, schicke ich Dir eine PN.

Grüße
Fredo

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #44 am: 04. Mai 2021, 22:15:23 »
ja, klar