Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Deutschsprachiger Notar im Raum Forbach  (Gelesen 4709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tina.!

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 361
    • Profil anzeigen
Deutschsprachiger Notar im Raum Forbach
« am: 26. Januar 2016, 20:19:59 »
Hallo meine mir immer helfende Grenzgängertruppe!  :winkerwinker: :doppeld:

Ich suche einen deutschsprachigen Notar im Raum Forbach.
Edmond Jacoby und Patricia Martelotta habe ich anhand Recherche gefunden. Die scheinen mir einen guten Eindruck zu machen....
http://jacoby.notaires.fr/infos-de
Hat jemand Erfahrungen mit denen?

Danke im Voraus für eure Hilfe!!! :-)
Liebe GRüße
Tina

Offline Marco

  • Administrator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.219
    • Profil anzeigen
Re: Deutschsprachiger Notar im Raum Forbach
« Antwort #1 am: 26. Januar 2016, 23:02:27 »
Ich kann Aubrey Ducanos sehr empfehlen. Sie spricht deutsch und hat uns auch auf deutsch alles noch mal sehr gewissenhaft erklärt.

http://chambre-moselle.notaires.fr/fr/annuaire/fiche-office/office-scp-jean-schaub-audrey-ducanos,4493,9413.html

Viele Grüße,
Marco

Offline Gabrielle

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 484
    • Profil anzeigen
Re: Deutschsprachiger Notar im Raum Forbach
« Antwort #2 am: 27. Januar 2016, 09:46:07 »
Hallo Tina,
bei dem von dir genannten Notar war ich noch bis vor kurzer Zeit. Erfahrung: "na ja". Nimm lieber die Notarin von Marco. Die kann ich zwar nicht beurteilen, finde es aber gut, dass Marco schreibt, sie spricht deutsch.
Wenn du mögen solltest, meine Erfahrung gerne per PN.
Allen einen schönen Tag - Gabrielle

Offline Tina.!

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 361
    • Profil anzeigen
Re: Deutschsprachiger Notar im Raum Forbach
« Antwort #3 am: 03. Februar 2016, 00:37:18 »
Super!!! Werde mich mal bei der Notarin melden !!! :winkerwinker:

Offline Nutellalein

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 259
    • Profil anzeigen
Re: Deutschsprachiger Notar im Raum Forbach
« Antwort #4 am: 03. Februar 2016, 11:19:53 »
Hallo Tina,

dieses Notariat  hatte ich dir auch per PN empfohlen...und auch einen deutschsprachigen AB für ne Bank genannt.
Weiss nicht, ob du die PN vllt. nicht gesehen hast... =D

LG

Nutellalein
Alle sagen "das geht nicht", dann kam einer daher, der wusste das nicht und hat's gemacht.