Grenzgaenger Forum

Autor Thema: CPAM und PKV  (Gelesen 417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
CPAM und PKV
« am: 31. Juli 2021, 10:13:33 »
Hallo zusammen,

bin dabei, die  Carte Vital zu beantragen. Klassischer Grenzgänger und in D in der PKV.
Die PKV stellt kein Formular S1/E106 aus (muss sie auch nicht, da dies reine GKV-Formulare sind) und die CPAM schreibt mir jetzt, dass deshalb keine CV ausstellen wird.

Hat schon mal jemand als PKV-Versicherter die CV erhalten? Es geht mir nicht um Arztbesuche in F sondern um die Sozialversicherungensnummer sowie das Theater mit kostenlosen Coronatests in F, welche nur mit CV oder Sozialversicherung möglich sind.

Offline moni

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 496
    • Profil anzeigen
Re: CPAM und PKV
« Antwort #1 am: 31. Juli 2021, 12:52:53 »
Hi!
Ich versuche seit Jahren, eine französische SV-Nummer zu bekommen, leider vergeblich. Habe die gleiche Situation wie Du ...
Nun habe ich Mitte Mai ein Formular mit zig Anhängen an die CPAM geschickt, da alle, die in Frankreich wohnen ein Recht auf Krankenversicherung haben. Mir geht es dabei überhaupt nicht um die KV, sondern um die SV-Nummer. Aber nur über die CPAM, also über die KV, kommt man dran.
Leider keinerlei Reaktion auf mein Schreiben.
Daher wollte ich dann persönlich vorsprechen, denn zwischenzeitlich sind die CPAM-Agenturen wieder geöffnet. Allerdings - wie ich vorort herausfinden musste - nur mit Termin und dann von Anfang Juli bis Mitte August geschlossen. Grandios.
Ich werde jetzt mal anrufen ... fällt mir halt nicht so leicht, auf Französisch zu so einem Thema zu telefonieren ...

Was ich vorher probiert habe:
- über FranceConnect weiterzukommen - keine Chance
- Infobest Termin vereinbart - die Dame von der CPAM war extrem unkooperativ, wollte mich nach 2 Minuten nur noch los werden, weil sie nach Hause wollte ... aber immerhin nannte sie mir das o.g. Recht
- CPAM Forum - sehr frustrierend. Man erhält Links zu angeblich gleichen Anfragen (ich bekam den Link einer Anfrage, dass ein Franzose in Belgien arbeitet und wissen wollte, ob seine KV dort gilt). Letztlich habe ich da keinerlei sinnvolle Informationen erhalten.

Lass uns hier in Kontakt bleiben, falls jemand doch mal das Schlupfloch findet ... ist schon merkwürdig ... in anderen Ländern geht ohne SV-Nummer gar nichts, in F bekommt man keine, auch wenn der Lebensmittelpunkt in F ist und der Staat auch alle Steuern kassiert.

Grüße
moni

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Re: CPAM und PKV
« Antwort #2 am: 31. Juli 2021, 13:02:46 »
Hi Moni,

ich hatte bei der ersten Anfrage von der CPAM  ein Schreiben bekommen, dass das Formular für die Hausarztfestlegung fehlte. Auf diesem Schreiben steht - oh Wunder - eine Sozialversicherungsnummer! Die habe ich also, nur kein CV, die das ‚offizieller‘ macht.
Ich verstehe nicht, warum PKVler in F schlechter gestellt werden als GKVler und keine CV bekommen sollen. Ich könnte aufgrund Gesetz nicht einmal in die GKV zurück, falls ich wollte.
Hab mal bei Infobest nachgefragt, mal sehen, wie die das sehen.

Offline moni

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 496
    • Profil anzeigen
Re: CPAM und PKV
« Antwort #3 am: 31. Juli 2021, 19:33:26 »
Hi readonly,
Was hattest Du an die CPAM geschickt, dass Du eine Antwort bzw. eine SV-Nummer erhalten hast?
Schönen Abend
moni

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Re: CPAM und PKV
« Antwort #4 am: 01. August 2021, 12:48:48 »
Hi Moni,

hatte Anfang März das Cerfa 15763*02, eine vom Rathaus beglaubigte Kopie der dt. Geburtsurkunde, eine aktuelle Wohnsitzbescheinigung vom Rathaus sowie eine auf englisch verfasste Bescheinigung der PKV über den bestehenden Versicherungsschutz zur CPAM nach Strasbourg geschickt.
Ca. 10 Wochen später kam ein Schreiben, dass noch Cerfa 12485*03, ein RIB sowie das Formular E106/S1 fehlt.
Auf diesem Schreiben steht oben links unter meinem (falsch geschriebenen) Nachnamen die (vorläufige?) No de security sociale.

Hab jetzt auch mal direkt an die EU geschrieben.