Zinsen/ Aktien richtig angeben - Stand 2018

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tina.!

  • ****
  • 325
    • Profil anzeigen
Zinsen/ Aktien richtig angeben - Stand 2018
« am: 16. April 2019, 16:42:30 »
Ihr Lieben,

meine Steuererklärung steht und alles ist fertig bis auf eine Sache:

Ich gebe ja eine Liste ab, mit all den im Ausland existierenden Konten (aktiv oder geschlossen) oder alternativ das Formular 3916.

Laut meiner Information gebe ich das ein in :

2047     (Zeile 231 das Land, in dem sich das Konto befindet, bei dem Zinsen erwirtschaftet wurden)
2024C   Zeile 2TR

Ist das richtig so?
 
____________________________________________________________________________________
Wo genau gibt man, Gewinne aus Aktienverkäufen an?
Trägt man da den Verkaufswert ein? Man hat ja mal auch dafür Geld bezahlt und nur die Differenz gewonnen.

Leider ist das Neuland für mich. Daher muss ich blöd fragen...

Vielen Dank für eure Hilfe!
« Letzte Änderung: 16. April 2019, 17:08:26 von Tina.! »

Re: Zinsen/ Aktien richtig angeben - Stand 2018
« Antwort #1 am: 16. April 2019, 20:05:57 »
Aktienverkäufe, bei denen Gewinne (plus-values) entstanden sind. Depot ist in Deutschland:
Formular 2074.
Unter Punkt 5
Name der Gesellschaft 511
Verkaufsdatum 512
Verkaufskurs 514
Anzahl der Stücke 515
Gebühren 517
Gesamtkaufpreis 521  (incl. Gebühren)
oder extra bei 522
Bei ligne 913 erscheint dann der Bruttogewinn.
Bei ligne 1134 ist der Bruttogewinn gemäß Haltedauer der Papiere zuzuordnen.
(unter 2 Jahre, 8 Jahre und mehr, oder dazwischen)
Die steuerpflichtigen Anteile errechnet das Programm und überträgt sie nach Formular 2042 in Feld 3SG, und 3VG für die die Ermittlung der Sozialabgaben.
Das war's für die Steuern.
Für die Berechnung der Sozialabgaben zählt der Bruttogewinn ohne Abschläge.

Für die Auslandszinsen:
Formular 2047
Zeile 231  das Land (wie du sagtest)
Zeile 233 alle Beträge der Zinsen
bei Zeile 242 erscheint die errechnete Summe und wird automatisch nach Formular 2042 2TR übertragen.

Offline Tina.!

  • ****
  • 325
    • Profil anzeigen
Re: Zinsen/ Aktien richtig angeben - Stand 2018
« Antwort #2 am: 23. April 2019, 20:14:22 »
Vielen DAnk für die mega ausführliche Erklärung!!!!
 :doppeld: :winkerwinker:

Re: Zinsen/ Aktien richtig angeben - Stand 2018
« Antwort #3 am: Gestern um 02:20:26 »
Für die Auslandszinsen:
Formular 2047
Zeile 231  das Land (wie du sagtest)
Zeile 233 alle Beträge der Zinsen
bei Zeile 242 erscheint die errechnete Summe und wird automatisch nach Formular 2042 2TR übertragen.

Ist ja super dass das recht einfach zu sein scheint - kann ich da eigentlich die kontofürhungsgebühren (bausparvertrag) direkt abziehen?
könnte ich da aktienfonds mit aufnehmen? oder müssen die zingend in 2074?

Re: Zinsen/ Aktien richtig angeben - Stand 2018
« Antwort #4 am: Gestern um 18:55:08 »
Wir reden jetzt von in D geführten Geldanlagen.
Kontoführungsgebühren mindern den Zinsertrag. Gefragt ist in der Steuererklärung nach Nettoerträgen, also habe ich die Gebühren abgezogen.

Zu Aktienfonds:
Formular 2074 ist für Gewinne (Verluste) beim Verkauf von Aktien zuständig, nicht für jährlich gezahlte Dividenden.
Das geht anders.  (Später mehr)

 @ Tina
Das Formular 10130 ist jetzt online

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
9 Antworten
3845 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2010, 13:12:42
von -Helmut-
4 Antworten
4056 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Dezember 2013, 19:55:43
von pifolog
2 Antworten
2322 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. April 2015, 01:28:18
von pifolog
3 Antworten
1362 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. November 2017, 20:59:05
von Waylon57
0 Antworten
746 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. März 2018, 15:20:39
von Anna171088