Steuern.??

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PUMUCKEL

  • *
  • 37
  • Bin für alles zu haben was Hand und Fuss hat
    • Profil anzeigen
Steuern.??
« am: 11. Juni 2015, 12:46:24 »
Hallo Grenzgänger ich hätte folgende Frage oder Anliegen.??
Da ich schon längere Zeit in Frankreich lebe und hier auch gearbeitet habe ( ca. 11 Jahre ) und ich jetzt mit meiner Spätverlobten den Entschluss gefasst habe, noch einmal den Schritt zu wagen und zu Heiraten. Dazu eben folgende Frage: In Deutschland ledig viele Steuern, verheiratet etwas weniger, mit Kindern noch weniger Steuern.!!
Jetzt ist meine Spätverlobte der Meinung, das wen wir Heiraten ( sie bezahlt hier Steuern und ich nicht und das auch in Deutschland nicht ) das wie gesagt wir Heiraten hier beide mehr Steuern bezahlen müssen. Trifft das zu und oder ist die Steuerregelung mit der in Deutschland vergleichbar.???

Offline Eliott

  • *****
  • 716
    • Profil anzeigen
Re: Steuern.??
« Antwort #1 am: 11. Juni 2015, 13:22:10 »
Diese Frage ist mal wieder unmöglich zu beantworten!
Gründe erspar ich mir jetzt.

Nimm den Steuerrechner vom fr. Steueramt aus dem Netz und rechne aus.
Dann nimm aus dem Netz den d. Steuerrechner und schwups du hast es.
Ich schätze den Aufwand auf eine halbe Stunde.
Französisch wirst du ja können, wenn du schon einmal hier gearbeitet hast.

Viel Spaß beim Rechnen.

banjo

Re: Steuern.??
« Antwort #2 am: 11. Juni 2015, 13:25:13 »
Grundsätzlich kann man sagen, dass die Einkommen aufaddiert werden und gemeinsam veranlagt wird. Ob Du damit billiger oder teurer davonkommst hängt von den jeweiligen Einkommen ab.

Offline Alice

  • ****
  • 399
    • Profil anzeigen
Re: Steuern.??
« Antwort #3 am: 11. Juni 2015, 23:20:42 »
"sie bezahlt hier Steuern und ich nicht und das auch in Deutschland nicht"...., das verstehe ich nicht, du zahlst also weder in F noch in D Steuern oder wie ist der Satz zu verstehen? Einkommen hast du aber? Bist du denn Grenzgänger? Kapier ich leider gar nicht. Du bist Hausmann ohne Einkünfte? Oder ist es zu spät für mein Gehirn ;-)??? Wenn ihr beide in F versteuert, wird euer Einkommen addiert und je nachdem fällt die Steuer aus. Empfehle euch den Steuersimulator, dann weißt du mehr. Kenne einen Fall bei Bekannten, die bei gemeinsamer Veranlagung nach dem Pacsen mehr zahlten als vorher alleine.  :winkerwinker:
Viele Grüße :-)

Offline PUMUCKEL

  • *
  • 37
  • Bin für alles zu haben was Hand und Fuss hat
    • Profil anzeigen
Re: Steuern.??
« Antwort #4 am: 12. Juni 2015, 00:55:45 »
@ Hallo Alice.
Mag sein das ich mich unverständlich ausgerückt habe und von daher versuche ich es eventuell verständlicher rüber zu bringen.
Also meine Spätverlobte ist Französin und ich bin Deutscher der der Liebe wegen vor Jahren deshalb nach Frankreich gezogen. Habe hier dann ca. 11 Jahre gearbeitet ( vorher in Deutschland ) und wir sind jetzt beide im Ruhestand. Meine Hauptrente bekomme ich aus Deutschland und ist in dem Bereich der in Deutschland nicht versteuert werden muss und meine Rente aus Frankreich ist hier nicht Steuerpflichtig. Obwohl ich hier in Frankreich alljährlich meine Steuererklärung hier einreicht werde ich Steuerlich nicht veranschlagt. Meine zukünftige ist hier Steuerpflichtig und bezahlt hier für ihre Rente Steuern. Da wir wiegesagt mit dem Gedanken spielen zu heiraten, habe ich versucht hier im Forum eventuell eine Auskunft oder Tipp zu bekommen von jemand der sich damit auskennt. Mit meiner Frage die ich gestellt hatte, wollte ich von daher nur mal hören ob jemand sich damit auskennt oder mir auf die Sprünge helfen könnte.

Re: Steuern.??
« Antwort #5 am: 12. Juni 2015, 08:56:57 »
Hallo Pumuckel,
ja, war in der Eingangsfrage wirklich schlecht verständlich.
Frage: Wenn du, wie du schreibst, alljährlich deine Steuererklärung „hier“ einreichst und mit deiner frz. Rente steuerlich nicht veranschlagt wirst, musst du bei Wohnsitz in Frankreich trotzdem deine deutsche Rente deklarieren (also, „hier“ mit angeben) auch wenn du für deine deutsche Rente eine Erklärung in Deutschland abgeben musst und „dort“ keine Steuern zahlst. Es ist deshalb durchaus möglich, dass du - falls du bisher deine deutsche Rente „hier“ nicht deklariert hast - mehr Steuern zahlst, denn „hier“ wird ab dem ersten Euro (auch bei Rente) versteuert und es gibt nicht den Freibetrag (prozentuale Besteuerung in Deutschland, je nachdem, in welchem Jahr man in Deutschland in Rente ging - liegt für 2015 bei 70%). Allerdings hättet ihr hier dann die Möglichkeit, eure gemeinsamen Renteneinkünfte durch zwei zu teilen. Ob sich das steuerlich günstiger oder schlechter auswirkt, ist tatsächlich einer Berechnung wert. Einen Hinweis für eine Berechnung hast du hier ja schon erhalten (Tipp von Eliott).
Was aber auch die Crux ist, aufgrund eines neuen Abkommens musst du ab 2016 deine Rente (auch und insbesondere) die deutsche komplett „hier“ versteuern und nicht mehr in Deutschland.

Allen einen schönen Tag Gabrielle

Offline PUMUCKEL

  • *
  • 37
  • Bin für alles zu haben was Hand und Fuss hat
    • Profil anzeigen
Re: Steuern.??
« Antwort #6 am: 12. Juni 2015, 14:09:05 »
@Hallo Gabrielle.
Erst einmal Danke für Deine Ausführung und wahrscheinlich ist meine Frage nicht so ohne weiteres und pauschal zu beantworten.
Von daher wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, sich hier sprich in Frankreich direkt mal mit dem hiesigen Finanzamt in Verbindung zu setzen und dort
dann den Versuch starten sich ausführlich beraten zu lassen.


Re: Steuern.??
« Antwort #7 am: 12. Juni 2015, 20:38:14 »
Guten Abend lieber "Pumuckel" (für einen Menschen mit Rente aber auch mal ein goldiger Nick-Name),
deine Frage wäre schon konkret beantwortbar, dafür müsstest du aber deine finanziellen Verhältnisse hier "auf den Tisch" legen und davon rate ich dir gerne ab.
Ich habe aber bisher immer erlebt, wenn ich bei unserem Finanzamt angefragt habe, die waren immer ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
Und ich tendiere ja sowieso dazu, direkt mit "de Leit ze schwätze". Was nicht heißt, dass wir hier in unserem Forum viele Mitglieder haben, die sich auch super auskennen. Aber eben nicht immer mit Allem und vor allem so Speziellem.
Also, viel Glück und Erfolg und "bon Courage" und bitte berichte mal, ist ja für viele andere in unserem Forum auch interessant zu wissen, wie sich das in deinem (eurem) Fall verhält.
Allen einen schönen Feierabend - Gabrielle 

Offline PUMUCKEL

  • *
  • 37
  • Bin für alles zu haben was Hand und Fuss hat
    • Profil anzeigen
Re: Steuern.??
« Antwort #8 am: 12. Juni 2015, 23:02:22 »
Bonsoir Gabrielle. :Hands:
Ja zum Glück bin ich noch in dem alter in dem ich mich noch nicht zum alten Eisen gehörig fühle und mein Lebensmotte ist halt, Leben und Leben lassen.
Ja mit der Offenlegung meiner finanziellen Verhältnisse bin ich im WWW doch sehr vorsichtig und Du weist selber warum.
Meine Frage hat auch nur den Grund, das wen wir nicht verheiratet sind der eine nicht vom anderen beim ableben Finanziell Profitiren wird und kann.
Das soll jetzt ab nichts heißen und wir sehen es ums verrecken nicht ein und da sind wir uns beide einig das der Staat unser hart erarbeitetes Altersruhegeld sprich Rente dann einfach so ohne weiteres einsacken kann.!!!!
Also Gabrielle dann wünschen wir Dir ein bon week end und Gruß aus der Bretagne. :winkerwinker:
Pumuckel.
« Letzte Änderung: 12. Juni 2015, 23:07:06 von PUMUCKEL »

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Steuern

Begonnen von Tina.! « 1 2 3 » Steuern

32 Antworten
13240 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Dezember 2013, 21:19:43
von banjo
2 Antworten
1735 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. April 2015, 01:28:18
von pifolog
2 Antworten
461 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. Juni 2017, 14:30:02
von Rowena
2 Antworten
381 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. August 2017, 23:21:19
von Laurent456
4 Antworten
501 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2017, 10:15:46
von Akapella81