Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Steuererklärung Frankreich - Was ist absetzbar  (Gelesen 622 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jk31

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Steuererklärung Frankreich - Was ist absetzbar
« am: 14. Januar 2019, 07:44:13 »
Hallo zusammen,

Ich arbeite seit April 2018 in Frankreich, wohne aber weiterhin in Deutschland. Allerdings so weit von der Grenze weg, dass der Status Grenzgänger für mich nicht mehr gilt. Da es sich hierbei um eine Promotion handelt werde ich ca. eine 50% bei MEINEM Arbeitgeber in Frankreich und die andere Hälfte an meiner Uni in Deutschland arbeiten.
Ich bin von April bis einschl. September jeweils unter der Woche in Frankreich gewesen und über das Wochenende heimgefahren, sprich hatte monatlich zusätzlich ca. 500 € Sprit- und Wohnkosten. Ab Oktober fallen diese Weg.

Jetzt frage ich mich, ob ich diese Kosten, die nur dadurch entstehen, dass ich in Frankreich arbeite, in der französischen Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen kann. In der deutschen Steuererklärung wäre dies ja ohne Probleme machbar.

Eine weitere Frage, die sich mir stellt: Welchen Betrag verwende ich zur Berechnung der zu zahlenden Steuer? Den Bruttobetrag oder das französische Netto (also nach Abzug der Sozialabgaben)? Das wäre v. a. für das Jahr 2019 wichtig, da ich, je nachdem, in die höhere Gehaltsklasse fallen und damit weniger verdiene würde, als wenn mein Arbeitgeber mich 2 Monate nicht bezahlt...

Ich hoffe, ich finde hier Antworten auf meine Fragen!