In Deutschland angestellt und selbstständig - wie versteuern?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

eine verzwickte Geschichte, vielleicht weiss einer Rat?

Wir (verheiratet) haben in 2010 eine kleine Firma in Deutschland gegründet (Kleinunternehmerregelung). Für 2010 werden wir voraussichtlich Gewinn machen. Diese Steuererklärung ist in Deutschland abzugeben.
Ich (Ehemann) arbeite auch noch angestellt in Deutschland; dieses Einkommen versteuere ich in Frankreich (Wohnsitz). Meine Frau arbeitet zur Zeit nicht angestellt wg. Elternzeit, nur für die eigene Firma.
Als Firmeninhaber sind wir beide eingetragen.
So, nun die Fragen:
- Wie berechnet Deutschland die Steuern auf den Gewinn? Wird das Gehalt aus nichtselbständiger Arbeit dazugezählt, und wenn ja wie? Wir wüssten gerne, wieviel uns von dem Gewinn wohl bleiben wird.
- Inwiefern interessiert der Gewinn aus der Firma das französische Finanzamt?
- Wäre es eventuell günstiger, nur meine Frau als Firmeninhaberin einzutragen?

Vielen Dank vorab für Eure Antworten!

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
5010 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. September 2007, 15:36:42
von Marco
2 Antworten
7208 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Februar 2011, 20:21:31
von Ralph
6 Antworten
2626 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Juli 2015, 13:03:15
von Alice
0 Antworten
789 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. April 2016, 19:29:06
von skyline06
0 Antworten
122 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. März 2018, 13:33:39
von Kirschbaum