Fragen zum Grenzgängertum

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guest

Fragen zum Grenzgängertum
« am: 31. Mai 2007, 22:01:06 »
hallo,

ich hätte so ein paar Fragen, zu denen ich noch keine Antworten habe:

- Wenn ich Grenzgängerstatus habe, meine Gehaltseingänge aber auf ein deutsches Konto buchen lasse - beschädigt dies den Grenzgängerstatus?
- Wie sieht es mit Elterngeld aus, wenn beide Elternteile in D erwerbstätig sind - kann man deutsches Elterngeld beziehen, obwohl man in F wohnt? Immerhin bezahlt man ja die Sozialabgaben in D?
- Zahlt sich eine französische Zusatzkrakenversicherung aus?
- Wenn ich den Kaufvertrag meines Autos nicht mehr finde, inwiefern beeinträchtigt das die Möglichkeit das Auto in Frankreich zuzulassen? Wäre eventuell ein Verkauf und Neukauf in Frankreich sinnvoll?

Gruß
pogo

Offline khmer

  • ****
  • 402
    • Profil anzeigen
Fragen zum Grenzgängertum
« Antwort #1 am: 01. Juni 2007, 00:29:55 »
1. Nein, hab ich seit 1979 so, unbeschadet.

2. Weiß nicht sicher, da noch keine Kinder. Ich meine aber, daß Ihr Sozialleistungen aus F beziehen werdet. Auch wenn Ihr Sozialabgaben in D zahlt. Beim Arbeitslosengeld ist es z.B. ganz sicher so - und da auch vorteilhaft.

3. Hab ich seit 1979 noch nicht vermißt, kann aber individuell ganz anders sein: Bist Du chronisch krank oder sonstwie darauf angewiesen öfter frz Ärtzte zu konsultieren, kann das ganz anders sein, weiß ich nicht. War selbst, außer im Urlaub mal, noch nicht oft in Behandlung bei frz Ärzten. Die Eigenbeteiligung an ärztlichen Leistungen und Medikamenten soll höher sein, als man das aus D gewohnt ist. Aber da wissen andere hier im Forum sicher genaueres.

Als Grenzgänger kann Deine Familie jedenfalls weiter uneingeschränkt  in D zum Arzt.

4. Wenn Du schon in D der Halter warst spielt das keine Rolle, ist nur wichtig, wenn Du außerhalb F ein Auto kaufst und es in F erstmalig auf Deinen Namen zulassen willst.

Das beantwortet nicht alle Deine Fragen im Detail, aber vielleicht erleichtert es Dich doch ein wenig?
Es gibt nicht nur Probleme hier, das Leben ist -gottseidank- einfach etwas anders. Das kann auch sehr positiv sein.

Die EU Bürokraten haben und werden weiter dafür sorgen, daß wir alle über einen Kamm geschoren werden und die Unterschiede immer kleiner werden. In gewissem Maß ändert das sogar die Menschen bzw ihre Einstellungen.

Aber kulturelle Unterschiede werden bleiben - ganz sicher. Und das ist gut so. Es lebe die Vielfalt.

LG
khmer

Guest

Fragen zum Grenzgängertum
« Antwort #2 am: 01. Juni 2007, 08:29:52 »
Hi Khmer,

Herzlichen Dank für Deine Antworten - das hilft schon ungemein!

@1) sehr gut, dann bleibt Depot usw. auch in Deutschland, das ist gut so... :-)
@2) Habe auch noch keine Kinder, aber eine gut verdienende Verlobte ;-) - und wenn man dann über Kinder nachdenkt, könnte der Steuervorteil schnell weg sein, wenn's das Elterngeld nicht gibt. Aber vielleicht weiß hier noch jemand mehr.
@3) O.k. dann ist das für mich erledigt, da wir erstens keine Probleme haben und zweitens super nah an der Grenze wohnen werden. Sollte sich Nachwuchs abzeichnen, werde ich das neu durchdenken.
@4) Sehr gut, bin in Deutschland Halter und war es auch vorher schon in Österreich (wird dann das dritte Land, in dem das Gefährt zugelassen wird)


und ein Hoch auf die kulturellen Unterschiede, die machen auf jeden Fall Spass (solange man sie versteht)...

Gruß
pogo

Fragen zum Grenzgängertum
« Antwort #3 am: 01. Juni 2007, 17:19:01 »
Hallo pogo,

zu Nr.2, Elterngeld:

Natürlich gibt es Elterngeld, schließlich bezahlst Du auch ins deutsche Sozialversicherungssystem. Wir werden demnächst nämlich auch Elterngeld beziehen :-)

siehe auch http://www.lsgv.saarland.de/medien/download/Elterngeldmerkblatt_01-2007.pdf auf Seite 2, unter 5. im 3. Absatz.

Gruß

Fossibär

Guest

Fragen zum Grenzgängertum
« Antwort #4 am: 04. Juni 2007, 09:02:13 »
Hi Fossibär,

Dann erst mal danke und an Dich herzlichen Glückwunsch - bei uns ist das erstmal rein hypothetisch...

Gruß
pogo

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
7 Antworten
12686 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. September 2007, 13:21:37
von Marco
2 Antworten
2213 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. September 2007, 11:24:34
von Jaelle
9 Antworten
3923 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Dezember 2010, 14:42:51
von Edudi2008
12 Antworten
11288 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Juli 2012, 20:37:50
von Alice
1 Antworten
2727 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. August 2011, 12:50:23
von Eric