Frage zum Grenzgaengerstatus bezueglich Arbeitsstelle

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guest

Hallo,

ich wohne in Fankreich und arbeite in Deutschland. Ich hatte bei meiner Firma Grenzgaengerstatus, wegen einer Jobveraenderung musste ich einen neuen Vertrag mit meiner Firma abschliessen. Darin steht, dass ich bei der Firma xx in Karlsruhe arbeiten bzw. meinen Vertrag abgeschlossen habe, irgendwo in meinem Vertrag steht aber, dass mein Dienstort Sindelfingen ist. Ich fahre jeden Tag an meinen Wohnsitz zurueck und bin von der 45 Tage Regel auch nicht direkt betroffen. Von meiner Firma werde ich immer noch wie ein Grenzgaenger behandelt d.h. es werden mir keine D-Steuern abgezogen.
Muss ich nun meine Steuern in D deklarieren oder nicht? Kann mir jemand bitte weiterhelfen.
Vielen Dank.

Gruss Daniel

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
6 Antworten
3258 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Dezember 2007, 09:13:11
von +Hägar+
5 Antworten
3396 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. November 2007, 00:57:39
von Uwe
2 Antworten
2064 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. November 2007, 10:25:38
von Ralph
0 Antworten
1911 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Dezember 2007, 16:16:05
von ollily
3 Antworten
2175 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. März 2009, 23:00:07
von khmer