Ein paar Fragen zu den lieben Steuern

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kathy

Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« am: 06. April 2010, 18:16:34 »
hi ihr lieben,
folgendes: Muss jetzt zum ersten mal dieses Jahr meine Steuererklärung machen...Habe jetzt hier im Forum gelesen man braucht eine Steuernummer...Kann ich nicht einfach so wenn ich mir das Formular besorge die Steuererklärung machen? Und wenn nicht wie und wo krieg ich die Nr?

Und wie ist das mit den 10% die ich als Werbungskosten abziehe? Schreibe ich mein normales Netto hin in die Steuererklärung und das Finanzamt zieht sie dann ab oder ziehe ich die 10% gleich selbt ab
 
« Letzte Änderung: 06. April 2010, 20:05:05 von kathy »

Offline Eliott

  • *****
  • 747
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« Antwort #1 am: 06. April 2010, 19:35:40 »
Also, ich an deiner Stelle würde schauen dass mir die Steuererklärung jemand macht
und wenn du dafür bezahlen musst.
Die Franzosen sind in dieser Hinsicht sehr empfindlich.
Wenn du die Erklärung z.B. einen Tag zu spät abgibst, gibt es ne dicke Strafe.
Das ist nicht wie in Deutschland, wo dir das Finanzamt hinterher rennt.
So die Erfahrungen aus meinem Bekanntenkreis.

Aber wenn du meinst, die 3 Euro auch noch sparen zu müssen, dann lass es drauf ankommen.

Grüße

Offline ~Pero~

  • *****
  • 968
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« Antwort #2 am: 06. April 2010, 22:39:11 »
Hi Kathy,

also:

die Steuerno. erhälst Du dann mit dem ersten Steuerbescheid.
Das Feld lässt Du auf der Erklärung einfach frei.

Elliott hat insofern Recht, dass es Strafen gibt wenn Du die Frist verstreichen lässt.
Ich glaube es sind 10% Aufschlag auf die reguläre Steuerschuld.

Wir haben unsere Erklärung von einem Versich.-Agenten machen lassen.
Beitrag in die Kaffeekasse und 20 Min. Zeit. Das wars (okay - km etc. hatte ich vorbereitet)

In vielen Banken gibts aber auch Conseils die Dir dabei helfen können und dies auch tun.
Frag mal bei Deiner Hausbank nach.

LG
Pero

Offline kathy

Re: Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« Antwort #3 am: 07. April 2010, 06:50:37 »
okay vielen dank petee...soll ich dann am besten bei der ersten Erklärung eine Kopie von Ausweis/Führerschein mitschicken damit sie mich auch als "Steuerzahler" registrieren können?

Offline ~Pero~

  • *****
  • 968
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar Fragen zu den lieben Steuern
« Antwort #4 am: 07. April 2010, 10:23:36 »
okay vielen dank petee...soll ich dann am besten bei der ersten Erklärung eine Kopie von Ausweis/Führerschein mitschicken damit sie mich auch als "Steuerzahler" registrieren können?

Hi

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube bei der ersten Erklärung hatten wir eine Kopie vom Pass und eine aktuelle Telefonrechnung beigelegt.

à bientôt
Pero

P.S.:  Machst Du hier Bikini-Werbung?^^

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2245 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. April 2007, 18:15:17
von mawe
11 Antworten
5175 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. August 2009, 20:30:51
von Zaren
12 Antworten
10469 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Juli 2012, 20:37:50
von Alice
13 Antworten
7481 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. November 2011, 18:51:40
von Ralph
0 Antworten
52 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. April 2018, 23:18:28
von stefan85