Arbeiten in Deutschland, wohnen in der Schweiz --> Sozialversicherung?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich werde bald in die Schweiz ziehen und werde meinen aktuellen Beruf in Deutschland weiterhin ausüben. D.h. ich bin Grenzgänger. 4,5% werden als Quellsteuer vom deutschen Finanzamt einbehalten. 80% des Einkommens werden in der Schweiz besteuert.
Da ich in DE arbeite, bin ich ja in DE sozialversicherungspflichtig.
Werden dann all diese Punkte in DE einbehalten?:

Krankenversicherung
Rentenversicherung
Pflegeversicherung
Arbeitslosenversicherung
Solidaritätszuschlag (dieser auch?)

Wenn ja, werden diese von 100% des Bruttolohns berechnet?

Vielen im Voraus für eure Hilfe!

Gruß Markus

Offline Eric

  • *****
  • 736
    • Profil anzeigen
die meisten Foristen hier arbeiten in Deutschland und wohnen in Frankreich . Soweit ich aber weiß , gibt es für deine Konstellation ein anderes Forum .

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
4 Antworten
9354 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. August 2010, 12:55:24
von erica
1 Antworten
2496 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Oktober 2011, 18:51:29
von la grande Dame
1 Antworten
2467 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. Januar 2012, 18:48:42
von Ralph
3 Antworten
4042 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2012, 18:36:12
von Issi
3 Antworten
2267 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. November 2013, 11:26:36
von Mathis