Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?  (Gelesen 334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schnaeggschje

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« am: 07. August 2019, 18:17:58 »
Hallo in die Runde,

aufgrund des "Betruges" am deutschen Sparer habe ich so langsam die "Schnauze" voll und überlege meine Ersparnisse dem deutschen Staat zu entziehen und diese nach F zu transferieren.

Aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse habe ich über das Bankenwesen in F nur sehr wenig herausfinden können.

Von daher meine Fragen in die Runde:

- Gibt es in F so eine Art Tagesgeldkonto? oder etwas vergleichbares, daß ich auf ein paar Jahre SICHER anlegen kann?
- Sind die Zinssätze besser als derzeit in D?
- Entstehen mir dadurch irgendwelche Mehrkosten? ( Muss ich z.B. dadurch CSG bezahlen und wenn ja, in welcher Höhe?)
- Rechnet sich so etwas ?
- Muss ich etwas beachten?

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße
Schnäggschje

Offline pifolog

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #1 am: 08. August 2019, 11:33:02 »
Ideal für dich:
2 Geldanlagen, heissen Sparbücher (livret) funktionieren jedoch wie Tagesgeld,
keine Steuern und sonstige Abgaben auf die Zinsen.
1. Livret A, maximaler Anlagebetrag 22.950€,  Zinssatz 0,75% und
2. Livret DDS, maximal 12.ooo€, Zinssatz 0,75%
Keinerlei Gebühren, kann bei fast allen Banken eröffnet werden.
Vorteil bei der Postbank: Online-Zugang ohne Gebühren, Abhebungen bei jeder der zahlreichen Poststellen am Schalter und am Postgeldautomat mit kostenloser Karte.

Für Details hier:
https://www.service-public.fr/particuliers/vosdroits/N20376
und da unter Livret A
und Livret de dévelopement durable…

Was man noch wissen sollte:
Jede in F lebende Person darf jeweils nur 1 livret haben..
Für Jugendliche gibt es weitere begünstigte Geldanlagen.
Livret A darf auch von in D Wohnenden eröffnet werden, macht aber nicht jede Bank.
Direkte Bareinzahlung des jeweiligen Höchstbetrages kann Probleme bereiten.


Offline Schnaeggschje

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #2 am: 08. August 2019, 18:40:19 »
Hallo Pifolog,

danke für die ausführliche Antwort. Das klingt doch schon mal gut.
Aber wie meinst du das mit der "direkten Bareinzahlung". Also tatsächlich "cash" oder zählt eine Überweisung des Höchstbetrages auch als Bareinzahlung?

Meinst du mit Problemen, daß ich mich fragen lassen muss woher das Geld stammt?
Will man dann Einsicht in meine deutschen Konten um nachzuvollziehen, daß es gespart wurde und nicht aus Schwarzarbeit stammt?

Offline pifolog

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #3 am: 08. August 2019, 20:21:03 »
Ich habe damit nur ‚cash‘ gemeint, also Bargeld, Scheine.
In F läuft nicht viel mit größeren Bargeldbeträgen. Die Gesetze gegen Geldwäsche sind schärfer als in D. Das Bezahlen mit Bargeld ist summenmäßig stark beschränkt.  Entsprechend sind die Zahlstellen eingerichtet. Hohe Summen geht gar nicht oder nur nach vorheriger Absprache.  (Ich weiß auch nicht, nach was man alles gefragt werden kann, wenn auch nur aus purer Neugier ;) )
In der Praxis gibt es bei der Geldanlage dann kein Problem. Zur Kontoeröffnung reicht ein Mindestbetrag, so bis zu 10€. Danach überweist man. Das geht aus D ratzfatz, ohne Extragebühren, ohne Nachfragen.

Offline pifolog

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #4 am: 08. August 2019, 22:11:02 »
Noch was.
Wer den Zinssatz mit D vergleichen will, sollte wissen:

Der aktuelle Satz von 0,75% ist staatlich vorgeschrieben und garantiert. Er wird halbjährlich angepasst und soll nicht unter der nationalen Inflationsrate liegen.
Es handelt sich hier also nicht um ein wie in D oft beworbenes Lockvogel-Angebot, das an Einkommen auf dem Girokonto gebunden und nur auf ein paar Monate befristet ist.

Offline Schnaeggschje

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #5 am: 10. August 2019, 08:52:03 »
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.  :smily:

Damit komme ich doch schon ein ganzes Stück weiter.

Merci beaucoup.

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #6 am: 10. August 2019, 13:51:11 »
Ideal für dich:
2 Geldanlagen, heissen Sparbücher (livret) funktionieren jedoch wie Tagesgeld,
keine Steuern und sonstige Abgaben auf die Zinsen.
1. Livret A, maximaler Anlagebetrag 22.950€,  Zinssatz 0,75% und
2. Livret DDS, maximal 12.ooo€, Zinssatz 0,75%

Da würde ich noch mal nachfragen. Mein Kenntnisstand für das livret A sind nur 7.700€. Ab jedem weiteren Cent sind steuern zu zahlen.

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 501
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #7 am: 10. August 2019, 16:56:02 »
Ideal für dich:
2 Geldanlagen, heissen Sparbücher (livret) funktionieren jedoch wie Tagesgeld,
keine Steuern und sonstige Abgaben auf die Zinsen.
1. Livret A, maximaler Anlagebetrag 22.950€,  Zinssatz 0,75% und
2. Livret DDS, maximal 12.ooo€, Zinssatz 0,75%

Da würde ich noch mal nachfragen. Mein Kenntnisstand für das livret A sind nur 7.700€. Ab jedem weiteren Cent sind steuern zu zahlen.

Nicht nötig, pifolog hat schon die richtigen Angaben gemacht.

Offline Schnaeggschje

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #8 am: 05. September 2019, 16:59:57 »
Hallo ihr Lieben :-)

ich wollte mal kurz Rückmeldung geben, da ich heute auf der Bank war.
Also mir wurde alles genau so bestätigt wie Pifolog es geschrieben hat.

Ganz vielen lieben Dank insbesondere an Pifolog ;-)

Viele Grüße
Schnäggschje

Offline pifolog

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Re: Tagesgeldkonto nach F verlegen? Zinsen?
« Antwort #9 am: 05. September 2019, 19:41:24 »
Danke für den Dank.
Schön, dass alles geklappt hat.