Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Grenzübertritt ab dem 11.05.  (Gelesen 490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stini

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Grenzübertritt ab dem 11.05.
« am: 08. Mai 2020, 17:26:32 »
Hallo zusammen,

ich bin etwas verunsichert, ob wir jetzt ab dem 11.05. die Grenze nach Deutschland und wieder zurück nach Frankreich problemlos passieren dürfen...
Aufgrund der deutschen Staatsbürgerschaft dürfen wir nach Deutschland einreisen, das ist klar. Aufgrund des Wohnsitzes in Frankreich müssten wir doch dann auch wieder problemlos zurückkehren können oder?
Es geht uns nicht ums Einkaufen, sondern dass wir unsere Familien in Deutschland besuchen können :)

Schon mal vielen Dank und ein schönes Wochenende :)

Stini

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #1 am: 08. Mai 2020, 17:35:10 »
ja, kannst Du, auch seit Wochen schon.

Offline Stini

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #2 am: 08. Mai 2020, 18:26:44 »
Vielen Dank!

Seit Wochen kann aber ja nicht wirklich sein, da bei uns ja noch eine strikte Ausgangssperre gilt und in Frankreich Familienbesuche bisher verboten waren...

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 595
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #3 am: 08. Mai 2020, 19:05:31 »
Vielen Dank!

Seit Wochen kann aber ja nicht wirklich sein, da bei uns ja noch eine strikte Ausgangssperre gilt und in Frankreich Familienbesuche bisher verboten waren...

Ich formuliere das Mal um:

Zum arbeiten kann man schon seit Wochen über die Grenze nach Deutschland fahren und kommt auch anschließend wieder zurück nach Frankreich.

 :zwinkern:

Offline Stini

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #4 am: 08. Mai 2020, 19:15:00 »
Jo, das ist klar :) Dankeschön :)

Aber wie sieht es nun ab Montag für Nicht-Grenzpendler aus?

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #5 am: 08. Mai 2020, 19:48:03 »
Leute,
ich fahre seit Wochen alle 2 Tage rüber:
Procedere:
Personalausweis an dt. Bundespolizei- Danke-Gute Fahrt. Sowohl mit dt. als auch mit franz. Kennzeichen.
Rückfahrt: niemand da. Ich habe natürlich die Papiere immer dabei, incl. Rückfahrtformular (Residence principal) und aktuelle Stromrechnung.
Ich beobachte täglich mehrmals den Übergang Iffezheim per Webcam - seit dieser Woche ist die  ganze Zeit kein Gendarm mehr da gewesen. Alle im Überstundenabbau....

Ggf müsst Ihr halt argumentieren: Arztbesuch, zu pflegende Mutter etc.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2020, 19:50:13 von readonly »

Offline Stini

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #6 am: 08. Mai 2020, 19:55:50 »
Ich weiß, dass die Franzosen nur sporadisch an den Grenzen kontrollieren. Und ich war auch schon zum Arzt und weiß, dass es problemlos möglich ist...
Mir geht es aber darum, ob jemand weiß, wie es rechtlich aussieht!

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 595
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #7 am: 08. Mai 2020, 20:02:04 »
Das Problem war ja bisher, zumindest für deutsche Staatsbürger, eher die französische Ausgangssperre.

Aber ich gebe readonly recht, zumindest hier im Bereich Forbach hab' ich in den letzten Wochen sehr wenige französische Kontrollen gesehen. Was für mich aber nicht bedeutet hat, dass ich mich nicht an die Ausgangssperre gehalten habe.

@stini
Als deutscher Staatsbürger kannst du immer nach Deutschland einreisen. Einfach mal probieren.

Offline Stini

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #8 am: 08. Mai 2020, 20:09:54 »
Das stimmt alles und wie gesagt, mir geht es um die rechtliche Seite...
Als Deutsche darf ich natürlich nach Deutschland, aber werden die Franzosen bei einer eventuellen Kontrolle Ärger bei der Einreise machen. Sie werden mich garantiert reinlassen, aber gibt es dann eventuell ein Bußgeld?

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #9 am: 08. Mai 2020, 20:17:44 »
Du must einen Grund haben. Einkaufen zählt nicht, das hat ein Nachbar schon schmerzhaft erfahren.
Bleibt nur: dringende medizinische Behandlung oder betreuungsbedürftige Angehörige.

Da lässt sich doch was finden, oder?

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 595
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #10 am: 08. Mai 2020, 20:36:51 »
Du must einen Grund haben. Einkaufen zählt nicht, das hat ein Nachbar schon schmerzhaft erfahren.
Bleibt nur: dringende medizinische Behandlung oder betreuungsbedürftige Angehörige.

Da lässt sich doch was finden, oder?

Am Montag endet die Ausgangssperre und man kann sich draußen wieder frei und ohne Formular bewegen.

Wer sollte also ein Problem damit haben, dass man als deutscher Staatsbürger von Frankreich nach Deutschland fährt?

Im Saarland und RLP mit Sicherheit niemand, wenn überhaupt dann nur jemand in BW.

Hat dich den schonmal jemand von der Bundespolizei nach dem Grund gefragt?


 

Offline readonly

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #11 am: 08. Mai 2020, 20:43:26 »
so isses. Es wird erst mal besser, wenns keine neue Welle gibt...

Offline Zaren

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 908
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #12 am: 08. Mai 2020, 21:05:58 »
Hallo Zusammen,

Ein Bekannter von mir, im Moment kein Pendler, hat nachdem man auch ohne triftigen Grund nach Deutschland durfte die Eltern besucht. Sie müssen auch nicht pflegebedürftig sein. (Ok mit deutschem Pass auch kein Problem). Bei FB auf der Seite von Pamina wurde das natürlich diskutiert. Da wie gesagt in Frankreich Ausgangssperre ist. Pamina hatte mir geschrieben, dass es im Falle noch ein Dokument gibt zur Einreise nach Frankreich. Somit war das Problemlos.

Offline sable12

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Grenzübertritt ab dem 11.05.
« Antwort #13 am: 09. Mai 2020, 00:32:38 »
Freitag Abend war mal wieder ein ARD Extra. Dieses Mal mit dem Thema "Grenzkontrollen "
https://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/ard-extra/videosextern/ard-extra-die-corona-lage-236.html
Viele Grüße, sable12