Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Gabrielle

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 »
1
Anmerkungen zum Forum / Re: Forum lässt sich nicht aufrufen
« am: 27. November 2021, 18:53:41 »
Danke Ralph für die "Aufklärung" des nur einen Admin. Dachte immer, es gäbe zwei (mit dir). Aber schön, mal wieder was von dir zu lesen.
Ich logge mich jetzt immer ein. Und ja, dachte mir auch schon, dass Marco aufgrund der letzten, vielen Spams was diesbezüglich geändert hatte. War ja mitunter richtig nervig, diese seltsamen Beiträge mit noch seltsameren Links und unzähligen Fragezeichen im Text.

Ihr Lieben alle, passt gut auf euch auf und bleibt gesund! Diese jetzt allerneueste Variante des Virus' macht mir Angst.

Liebe Grüße Gabrielle

2
Anmerkungen zum Forum / Re: Forum lässt sich nicht aufrufen
« am: 25. November 2021, 15:22:21 »
Ja, stimmt. Auch bei mir: "kein Zugriff aufs Forum", wenn ich nicht eingeloggt bin. Und ich habe auch das Häkchen bei eingeloggt bleiben nicht gesetzt.

Vielleicht sind die Admins ja zurzeit "woannerscht" ?! ;-)

Grüße an Alle - Gabrielle

3
Steuern / Re: Besteuerung Kurzarbeitergeld
« am: 17. November 2021, 17:21:28 »
Ein Dankeschön für die nicht unwichtige Info - und Gruß Gabrielle

4
Anmerkungen zum Forum / Re: Forum lässt sich nicht aufrufen
« am: 13. November 2021, 12:12:36 »
Hallo an alle und insbesondere @kembser, geht mit genau so.
Ich bin über einen Link aus unserem Forum, den ich mal abgespeichert hatte, auf die Seite gekommen. Und als ich kembser antworten wollte und mich eingeloggt habe, da kam dann auch auch die Übersichtsseite.
Ich habe vorgestern eine Mail an "Marco" geschickt und die Antwort erhalten: Er ist bis 18.01. (also kommenden Donnerstag) unterwegs. Müssen wir also noch ein bisschen abwarten.

Allen ein schönes Wochenende und liebe Grüße Gabrielle

5
Wohnen / Re: Auszug, Kaution, Rechnung
« am: 23. Juli 2021, 17:08:09 »
Hi Dragon,
ich sehe, bis jetzt hat aus unserem Forum keine/r geantwortet. Das liegt wohl daran, dass das eine verdammt schwierige Materie ist? Damit du aber wenigstens eine Antwort bekommst, hier ein paar Gedanken, die mir durch den Kopf gehen. Wie ich lese, du hast am 6.11. ein sog. Ausgangsprotokoll gemacht. Hattest oder hast du denn auch ein Eingangsprotokoll? Also eines (am besten noch mit Foto/s?) was den kleinen Riss am Fliegen-/Insektenschutzgitter zu Anfang zeigt? Wenn nicht, schwierig, schwierig. Auch wir beide (Wilfried und ich) hatten damals beim Einzug einiges an Schönheitsreparaturen und dem normalen Streichen (Rollen) der Wände, Löcher zugipsen etc. vorgenommen. Als ich dann damals auszog, wir hatten 2 Monatsmieten (kalt) der Vermieterin an Kaution gezahlt, bekam ich nach meinem Auszug auch eine Aufstellung, was alles noch gemacht werden müsste und ich zu zahlen hätte. Und da wusste unsere Vermieterin nichts mehr von der Vereinbarung beim Einzug, dass die Wohnung beim Auszug lediglich besenrein hätte verlassen werden können/dürfen. Denn, Crux, wir hatten nichts schriftlich und schon mal überhaupt nichts mit Unterschriften darunter, was das Gerichtsfest hätte beweisen können. Und ich, alleine, da Wilfried plötzlich verstorben (dementsprechend keine/n Zeugen) habe auf ausdrückliche Empfehlung in meinem frz. Freundeskreis von einer Klage abgesehen. Denn da wären die Kosten u.U. sehr viel höher gewesen, als die eine Kaltmiete, die die Vermieterin von der Kaution einbehielt - von dem ganzen Stress mal ganz abgesehen. Im Übrigen, wir hatten auch keine Rechtsschutzversicherung (vielleicht ist das dann anders und hat/hätte Erfolg?!)
Aber, du kennst ja den Spruch: "Auf hoher See und vor Gericht...".
Was lehrt "uns" das? Am besten in solchem Fall immer alles schriftlich und mit beidseitiger Unterschrift.
Tut mit leid, Dragon, ich würde dir so gerne einen erfolgversprechenden Rat geben und berichte hier nur von meinen diesbezüglichen Erfahrungen.
Trotzdem, alles Liebe für dich - Gabrielle 

6
Technik / Re: Komme nur noch auf Umwegen ins Forum
« am: 13. Januar 2021, 12:03:46 »
Ja, bitte ändern. Geht mir auch so, "Eintritt" nur durch "Onkel Gockel" ;-)

7
Steuern / Re: Gehe wieder nach Deutschland
« am: 22. Oktober 2020, 13:54:10 »
 :laugh: ... und du bleibst uns (dem Forum) ja wohl zukünftig erhalten! Denn schließlich schöpfst du ja auch aus einem reichhaltigen Fundus an Erfahrungen in und aus Frankreich.
Also, wäre riesig schön, auch weiterhin hier von dir zu lesen.
Und auch noch viel Glück für euer neues "Hüttchen" und alles Liebe für euch
"GabiRelle"  :lach:

8
Steuern / Re: Gehe wieder nach Deutschland
« am: 21. Oktober 2020, 19:14:25 »
Hallo Matthias,
nee. Umgekehrt. Zuerst zu deiner Mairie und dort abmelden. Das ist auch die Voraussetzung für deine Anmeldung in Pforzheim, dort musst du nämlich deine Abmeldebestätigung aus Frankreich vorlegen. Zum frz. Finanzamt bin ich gar nicht erst hin. Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt wirst du eh in Frankreich versteuert. Und erst danach habe ich dann dem frz. Finanzamt mitgeteilt, dass ich in Deutschland versteuert werde. Das musste ich dann denen auch nachweisen. Wie das (mittlerweile) mit einem online konfigurieren und auf null setzen geht, weiß ich allerdings nicht. Ich habe mich im Übrigen mit Brief "avec recommande" (also immer Einschreiben mit Rückschein) bei allen wichtigen Geschäftsbeziehungen abgemeldet - immer schriftlich. So z.B. bei meiner frz. Autoversicherung, bei der EDF, beim "Wasserwerk" und last but not least auch bei orange.
Ich hoffe, ich konnte dir ein kleines bisschen weiterhelfen? Damals war das schon ein Riesenaufwand.
Für deine neue "Liebe in Pforzheim" wünsche ich dir übrigens von Herzen für euch beide nur das Allerbeste.
Freundschaft- und herzlich Gabrielle

9
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 12. Oktober 2020, 12:50:24 »
Den interessiert das im Moment nicht. Der ist zurzeit mit seinem neuen Polizeigesetz im Saarland beschäftigt. Unter anderem: Dass die Saar-Polizei in Zukunft uneinsichtige Störer auch mal 24 Stunden festsetzen darf. Es regelt ebenso den Zugriff der Polizei auf verschlüsselte Nachrichten in Messenger-Dienste und die Kfz Kenn-zeichenerfassung. Der überlegt u.a. nämlich intensivst, wie er den Begriff „uneinsichtige Störer“ für sich und seine Interessen zur problemlosen Anwendung bringen kann.
Manchmal kann man gar nicht so viel essen, wie man ko…. könnte!

10
Hi lieber Ralph,
deinen Einwand mit der Rente (richtig von dir, darauf hinzuweisen), habe ich eigentlich von Lilliputania erwartet, erfolgen dererseits ja oft kritische Einwendungen. Aber schön, von dir zu lesen, dass du Beiträge von mir registrierst ;-).
Es war halt der schnellste Link, den ich finden konnte - wobei es mir inhaltlich um das Auseinanderklabustern von beschränkter und unbeschränkter Steuerpflicht ging. Und die ist (zumindest für mich), recht gut erklärt.
Die 100%ige Rentenbesteuerung kommt, wenn ich das noch richtig behalten habe, so ungefähr im Jahr 2040 und zwischenzeitlich wird für jeden Jahrgang, der dem Rentnerdasein "anheim" fällt, jährlich 2% (richtig?) die Steuer erhöht.
Wie mir aber jemand vor einigen Tagen berichtet hat, es soll wohl eine Klage laufen, die die jetzige Rentenbesteuerung betrifft.
Vielleicht weiß unsere Koryphäe Pifolog was genaueres dazu (falls hier von Interesse?).
Allen noch einen schönen Resttag Gabrielle

11
@lilliputana
"Was zahlt man dann genau", fragst du. Das ist schlecht zu beantworten, weil es einfach zu viele Faktoren sind, die zugrunde gelegt werden müssten.
Falls es dich aber genauer interessiert, hier mal ein Link in welchem man gut nachlesen kann, wie sich das Ganze verhält.
Also, wenn du magst, lesen bitte:

https://www.finanzamt-rente-im-ausland.de/de/wer-warum-wieviel/wieviel-muss-ich-zahlen/was-unterscheidet-die-beschraenkte-und-unbeschraenkte-steuerpflicht/

Allen ein schönes Wochenende Gabrielle

12
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 17. April 2020, 19:07:13 »
@borderbub,
nicht aufregen. Es gibt keine dummen Fragen - öfter nur mal dumme Antworten.
Also, ich freue mich schon auf weitere Fragen von dir.
@Antje.
Freut mich wirklich sehr, dass du auf dem Weg der Besserung bist. Weiterhin alles Gute!
Gabrielle

13
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 16. April 2020, 12:47:29 »
Lieber @Helmut,
deine (mehr oder weniger) kluge Analyse in allen Ehren.
Wie du schreibst: ...Abschließend noch die Frage, warum gibt es bei den Deutschen fast nur brave Nicker, die egal was irgendwelche Entscheider entscheiden immer nur nicken, nichts gründlicher hinterfragen...
Da stellt sich mir die Frage: "Was würdest du denn vorschlagen, was in der jetzigen Situation gemacht werden müsste?". Respektive: "Was würdest du denn, wärst du an entsprechender Stelle, tun?".
Nur gründliches Hinterfragen ist, mit Verlaub, nicht (nur und ausschließlich) das Mittel der Wahl.
Also?

Passt alle gut auf euch auf und bliebt gesund - Gabrielle

14
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 09. April 2020, 16:19:25 »
Könnte man ja humoristisch betrachten?! Anhänger kaufen, von allen vorhandenen Formularen eine Menge draufpacken und großen Zettel dran: "Zur gefälligen Bedienung". Sorry, evtl. zynische Betrachtung und Anmerkung.
Vielleicht auch dem geschuldet: Ich habe mittlerweile ausgeprägte Angst um unsere deutsch-französische-Freundschaft. Überlege ich mir, dass ein saarländische IMI namens Boullion (der hat doch mit Sicherheit französische Vorfahren, denn ansonsten hieße er ja "Maggiwürfel") es zulässt, dass ein deutscher (sorry) "Bulle" zu einem Franzosen, der sich von Kleinbli nach Großbli bewegt "dreckiger Franzose" sagt, wird mir schlecht. Hallooo, Boullion ist der oberste Vorgesetzten-Macker und hat derlei Auswürfe zu untersuchen und zu ahnden - jedenfalls meine Meinung.
Ich habe lange in Frankreich gelebt und viele frz. FreundInnen, bin zeitweise immer noch drüben mit Schreiben und Fotografieren beschäftigt und finde es einfach zum Kotzen, wie hier wieder Animositäten aufgebaut werden, die ich schon  lange für endgültig beseitigt hielt.
Bitte seht es mir nach, wenn ich hier OT bin, aber es treibt mich schier um was wird, wenn die Grenzen wieder offen sind.
Passt alle gut auf euch auf und seid und bleibt gesund - Gabrielle

15
Bitte, gerne!
Nicht vergessen, wenn du magst, bitte mal über das Endergebnis berichten. Würde mich brennend interessieren.
Erneut liebe Grüße Gabrielle

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 »