Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß  (Gelesen 4552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ellen

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« am: 12. Dezember 2007, 20:56:12 »
Ich weiss nicht, wie ich das Thema löschen kann, also hier Leertext ( : ( :
« Letzte Änderung: 13. Mai 2008, 12:00:47 von Ellen »

Offline Sabine

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Re: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« Antwort #1 am: 23. Januar 2008, 11:10:22 »
Hallo Ellen,

das tut mir leid, sowas zu lesen.
Wir wohnen in Scheibenhard und Freunde von uns in Wissembourg. - Zum Glück können wir sowas nicht berichten.
Ich wünsche Euch viel Kraft, das zu bewältigen!

Gruß
Sabine

mausespeck007

  • Gast
Re: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« Antwort #2 am: 23. Januar 2008, 11:24:37 »
Hallo,

was hat die Jugendbande und deren Eltern veranlasst, Euch so unter Druck zu setzen? :rolleyes:

Gruß
Markus

holzlarve62

  • Gast
Re: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« Antwort #3 am: 24. Januar 2008, 19:52:12 »
hallo
bin ein bisschen geschockt so etwas zu lesen wohne nun auch schon seit 1989 im elsass und mir ist noch nie etwas in dieser richtung geschehen weder hier oder sonst wo in frankreich bin da viel unterwegs und das nur zu 80 % in kleinen ortschaften oder gebiete wo es vom krieg her schon zu sache ging.ich spreche nur sehr wenig  diese wunderbare sprache aber komme sehr gut durch.
wünsche euch das s es bald besser ´wird und ihr euch wieder wohl fühlt im elsass.
noch kurz wo wohnt ihr wenn ich fragen darf?
schöne grüsse holzlarve

Offline Eli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Profil anzeigen
Re: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« Antwort #4 am: 25. Januar 2008, 18:00:02 »
Hallo Ellen,

über Euren Beitrag war ich sehr erschrocken. Das tut mir sehr leid für Eure Familie. Ich hoffe sehr, dass es für Euch schnell besser wird und wünsche Euch sehr viel Kraft.
 Hier bei uns habe ich Gott sei Dank bis jetzt nur sehr nette und hilfsbereite Menschen kennengelernt, die uns das Ankommen und Eingewöhnen sehr erleichtern ( Wir wohnen erst seit Mitte Dezember hier).

Ganz liebe Grüße aus Niederroedern

Eli


mausespeck007

  • Gast
Re: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« Antwort #5 am: 25. Januar 2008, 20:10:03 »
Hallo Ellen,

ich frage mich ja warum, den in ihrem Thread wird geschrieben seit 5 Jahren und insgesamt leben / wohnen sie
17 Jahre im Elsass.
Was ist passiert, oder wie konnte es nach so viel Jahren soweit kommen? :'(

Wir wohnen auch in einem kleinen Dorf, mit überwiegend Franzosen / Elsässer, wir reingeschneiten  ;) haben eine gute Beziehung und Verhältnis zu unseren Nachbaren und etwas weiteren Nachbarn. 

Auch von mir alles Gute.

P.S vielleicht hören wir ja von Euch, wie es dazu kam?

Gruß
Markus

Offline Zaren

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 936
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Integration gescheitert nach 17 Jahren im Elsaß
« Antwort #6 am: 26. Januar 2008, 14:38:38 »
Hallo,

ich wohne zwar in Lothringen, aber auch hier wird man manchmal angezickt um es milde auszudrücken. Nur in eurem Fall ist es schwer etwas zu sagen. Vielleicht hilft euch die deutsche Botschaft in Strassbourg weiter. Ich weiss das die diese Fälle sehr ernst nehmen!

Viel Glück!

Gruss Zaren