Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Halte Garderie  (Gelesen 678 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tina.!

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 360
    • Profil anzeigen
Halte Garderie
« am: 07. Januar 2021, 10:48:35 »
Hallo zusammen,

ich möchte gerne meine Kleine ab Oktober in der Halte Garderie einschreiben lassen, damit sie ein oder zweimal die Woche für 2 oder 3 Stunden dort sein kann.
Sie soll dort mit der französischen Sprache mehr in Kontakt kommen, damit sie nächstes Jahr, wenn sie mit 3 in die Maternelle geht, nicht gänzlich ins kalte Wasser geworfen wird.

Nun habe ich auf der Internetseite nachgelesen und gesehen, dass ich zum Einschreiben die n° allocataire  benötige von der CAF.
Wo bekomme ich diese denn her? Generell haben wir mit der CAF gar nichs zu tun, da mein Mann sehr gut verdient und wir die sozialen Leistungen aus D erhalten, da wir beide in D arbeiten (
ich aktuell in Elternzeit).

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

Liebe Grüße

Tina

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 681
    • Profil anzeigen
Re: Halte Garderie
« Antwort #1 am: 07. Januar 2021, 13:19:46 »
Der Besuch in der "Halte Garderie" wird von der CAF subventioniert bzw. sogar komplett gezahlt. Wenn du allerdings keine Familienleistungen von der CAF bekommst, dann kannst du natürlich auch keine "numéro d'allocataire" haben und du wirst den Besuch der Einrichtung auch selbst zahlen müssen.

Du solltest dich vielleicht mal mit der "Halte Garderie" selbst auseinandersetzen und fragen was du tun sollst.

Offline Tina.!

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 360
    • Profil anzeigen
Re: Halte Garderie
« Antwort #2 am: 18. Januar 2021, 09:25:54 »
Ok, das werde ich machen! Danke Waylon!

Liebe Grüße
Tina