Umzug nach Strasbourg ,was muß ich beachten bzw. wer ist zuständig , Finanzamt und KV?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bin bei einem deutschen Arbeitgeber als Berufskraftfahrer angestellt.
Mein Arbeitgeber hat Anteile von einem frz. Unternehmen erworben für welches ich jetzt den innerbetrieblichen Transport auf öffentlichen Straßen durchführe. (2 Betriebsstandorte).
Mein Chef hat ein Haus gekauft welches er mir vermietet.
Arbeitgeber ist in Deutschland und Arbeitsvertrag bleibt wie er war (deutsch).
Hauptwohnsitz ist dann  Vorort von Strasbourg.
Welches Finanzamt , Krankenkasse u.s.w. ist für meine Frau (aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeitend und ohne jegliche Bezüge)
für uns zuständig.
Was mus ich bei der Wohnsitzumeldung beachten?
Hoffe Ihr könnt mir Tipps geben.

sorry , hatte ich vergessen zu schreiben !
Alle Fahrten finden im Elsaß statt ,
also arbeite ich ausschließlich auf französischem Territorium.

Offline Eliott

  • *****
  • 759
    • Profil anzeigen
Bitte die Suchfunktion benutzen beantwortet dir 90% deiner Fragen.

Offline Ralph

  • *****
  • 1.937
    • Profil anzeigen
Hallo,

Du bist dann Angestellter in F und hier auch Sozialversicherungspflichtig (also kein Grenzgänger) . Das wird für Deinen AG deutlich teurer. Dein Lohn wird dann natürlich auch in F versteuert.
Eigentlich ist ein deutscher Arbeitsvertrag in Frankreich nicht gültig - da müßtest Du einen französischen machen mit den hier üblichen Vorschriften. Auf die Lohnabrechnung muß nach französischer Art gemacht werden.
Krankenversichert bist Du dann natürlich auch in F (Deine Frau mit Dir) - bei der Rente wird es dann irgendwann so sein, das Du aus beiden Ländern Rente beziehst (vorausgesetzt Du hast bisher Rentenansprüche aus D).
Du brauchst auch eine französische Fahrerkarte....
Deinen deutschen FS mußt Du nicht umschreiben lassen - bei Verkehrsverstößen können Dich die französischen Behörden dann aber zwingen Deinen Deutschen in einen französischen FS umschreiben zu lassen.

Rest findest Du hier im Wiki...(Autos ummelden, Abmelden,etc).
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2552 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2007, 14:25:01
von Mathis
0 Antworten
2395 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Dezember 2008, 22:09:36
von Willi
2 Antworten
2999 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. September 2010, 08:21:59
von Puppels
4 Antworten
2687 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. April 2013, 14:28:53
von Tina.!
2 Antworten
1962 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Oktober 2013, 22:01:49
von Alice