Immobiliengutachten vor Hauskauf

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Immobiliengutachten vor Hauskauf
« am: 05. April 2016, 20:21:13 »
Hallo.

Wir hätten da mal wieder ein Anliegen:

Wir haben von unserem Bankberater gehört, dass der Verkäufer in Frankreich dazu verpflichtet wäre, anhand eines Gutachtens den Zustand des Hauses zu belegen.
Laut Makler gibt es aber keins.
Soweit wir wissen, gibt es diese Pflicht in Deutschland nicht.
Könnt Ihr uns da weiterhelfen? Wie sind eure Erfahrungen? Hat der Bankberater recht?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Michael

banjo

Re: Immobiliengutachten vor Hauskauf
« Antwort #1 am: 05. April 2016, 21:31:54 »
IdR werden die Energiewerte in einem Gutachten ermittelt und ein E-Check gemacht. Desweiteren wird nach schädlichen Stoffen wie Asbest gesucht.
Wenn beide Parteien darauf verzichten, wirds auch gehen.

Der Herr Nagel hat für uns mal so ein Gutachten gemacht gehabt, ist aber ein paar Jahre her. Kannst dort mal nachfragen, er spricht deutsch:
http://www.lndiagnostic.com/Bienvenue.html

Re: Immobiliengutachten vor Hauskauf
« Antwort #2 am: 04. Juli 2016, 16:06:23 »
Michael,

kein Hauskauf ohne einen Gutachten!!! :xc:
Wenn ich das früher gewust hätte, hätte ich mir viel Geld und Nerven ersparen können.
Ich habe gerade 2 Prozesse am Halz deswegen...  :'(

Re: Immobiliengutachten vor Hauskauf
« Antwort #3 am: 02. Mai 2017, 18:44:36 »
Hallo,
ohne Gutachter würde ich gar nicht mal mehr einen Hühnerstall kaufen. Als ich vor 2 Jahren ein Haus kaufen wollte, hat der Verkäufer darauf gedrängt keinen Gutachter zu holen. Am Ende habe ich aber darauf bestanden oder der Deal würde platzen. Den Gutachter habe ich hier (SPAM gelöscht) gefunden. Nach dem gemachten Job hat der Gutachter gesagt, dass das Haus Probleme mit Schimmel und zu viele Feuchtigkeit hat. Der Deal ist am Ende sowieso geplatzt :)
LG 
« Letzte Änderung: 02. Mai 2017, 23:22:18 von ~Pero~ »

Re: Immobiliengutachten vor Hauskauf
« Antwort #4 am: 27. Juli 2017, 22:20:02 »
So lange es im Elsass ist, kann man ja meist auch auf Bausachverständige aus Deutschland zurückgreifen. Ich hatte mal einen Bausachverständigen aus dem Raum Freiburg beauftragt, ein Haus in den Vogesen mit mir zu besichtigen. Kostenmäßig war das ganz vernüftig, und das Gutachten war auch ok. Er sprach aber leider kein Französisch, ich habe damals zwischen ihm und den Verkäufern übersetzt.

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Hauskauf

Begonnen von BY 5 Wohnen

1 Antworten
1718 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Januar 2010, 17:41:57
von grenzgängerin
Hauskauf

Begonnen von Sietho Wohnen

0 Antworten
1189 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Juni 2011, 22:25:36
von Sietho
4 Antworten
2359 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Januar 2013, 20:01:19
von banjo
11 Antworten
5327 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Juli 2014, 11:53:38
von Dragonvamp
2 Antworten
1147 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Januar 2016, 12:32:10
von Tina.!