Fertighaus-Firma zu empfehlen?

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Alice

  • ****
  • 401
    • Profil anzeigen
Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« am: 17. Juli 2012, 08:47:52 »
Hallo ihr Lieben,

so langsam glaube ich, dass selbst bauen genauso viel bzw. wenig kostet wie kaufen. Kann jmd von euch eine Firma empfehlen, die Fertighäuser baut, liefert etc., die es schon lange gibt und wo er gute Erfahrungen gemacht hat?

Danke und liebe Grüße, Melli  :smily: :winkerwinker:
Viele Grüße :-)

Offline Dori

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #1 am: 17. Juli 2012, 14:39:31 »
Ich persönlich finde Hanse-Haus genial. Wir haben leider kaufen müssen (gab große Probleme mit dem Grundstück) da wir in nächster Zeit kein Passendes Grundstück gefunden hätten. Die Beratung war super, Pläne wurden nach unseren Wünschen gefertigt und er kam auch öfters zu uns nach Hause um Änderungen zu besprechen.
Ansonsten gibt es eh nur drei dt. Anbieter die in F bauen dürfen: Hanse-Haus, Schwörer und Weber.

Gruß Dori

Offline Alice

  • ****
  • 401
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #2 am: 18. Juli 2012, 10:40:46 »
Danke Dori, super Info! Inzwischen hab ich auch im Bekanntenkreis erfahren dass mit Hanse gebaut wurde, scheinen gut zu sein.

Liebe Grüße, Melli  :nixwieweg:
Viele Grüße :-)

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #3 am: 22. Juli 2012, 22:17:55 »
Hi Melli,

ich würde eine französische Firma Dir empfehlen. Es gibt auch genug davon, und ist einfacher.

Stell dir vor du würdest eine dänische oder eine polnische Firma mit einem Bau in D, beauftragen, sagen wir mal in Frankfurt.
Geht natürlich auch, aber du kannst dir vorstellen, daß du ein paar Stunden mehr für Dein Projekt dann aufwendest.

Gruß Toby

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #4 am: 23. Juli 2012, 20:23:05 »
Hallo, da ich jetzt keine andere Chance habe als Werbung in eigener Sache zu machen empfehle ich die von uns vertriebene Firma Ökodomo. Kannst Dich ja mal in Ruhe einlesen unter: http://www.oeko-domo.de/   Das System ist wirklich perfekt, da man hier die Schnelligkeit eines Fertighauses hat ( in 4 Tagen ist das Dach auf dem Haus ) aber die Qualität eines Stein auf Stein Hauses. Und dies zu sehr gutem Preis. Auch kann mann mit diesem Stein alle Masse frei bauen. Ganz wie man möchte.
Falls ich noch weitere Informationen ( selbstverständlich kostenlos und unverbindlich ), auch gerne bereits gebaute Häuser in der Nähe besorgen soll einfach eine pn schicken. Freue mich evtl. von dir zu hören

Offline ~Pero~

  • *****
  • 984
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #5 am: 23. Juli 2012, 20:50:10 »
Hi Melli,

ich würde eine französische Firma Dir empfehlen. Es gibt auch genug davon, und ist einfacher.

Stell dir vor du würdest eine dänische oder eine polnische Firma mit einem Bau in D, beauftragen, sagen wir mal in Frankfurt.
Geht natürlich auch, aber du kannst dir vorstellen, daß du ein paar Stunden mehr für Dein Projekt dann aufwendest.

Gruß Toby

Salut Toby,

dazu fällt mir nur ein, daß Nachbarn ein Haus aus Schweden haben, und sicher weniger Stunden aufwenden mussten,
als viele Andere, die ihren französischen Handwerkern hinterher telefonieren mussten, damit die auftauchen.

Das Gleiche kann Dir aber ebenso mit deutschen, dänischen oder polnischen Handwerkern passieren und ist für
mich aus Erfahrung keine "Qualitätsmerkmal" für die Auswahl eines Bauträgers oder der ausführenden Handwerker.

Bei uns z.B. haben polnische Subunternehmer den Rohbau erstellt, und bei den hat es sozusagen "ordentlich gefluppt".

A+
Pero

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #6 am: 24. Juli 2012, 13:44:09 »
Ich hänge mich hier mal mit meiner Frage an:

Wir suchen eine Holzhausfirma, die in F baut (dürfen gerne deutsche, oder schweizer Firmen sein :)   )   BBC neuste Normen.
Viele Grüße, sable12

Offline Dori

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #7 am: 24. Juli 2012, 22:36:45 »
Ich muss Petee auch Recht geben habe schon sehr viel Negatives von franz. Firmen gehört und auch selbst schon einige Häuser zum kauf angesehen die von franz. Handwerkern gebaut wurden - haben dann mit Absicht Häuser gesucht die von dt. Firmen gebaut wurden!

Offline Alice

  • ****
  • 401
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #8 am: 25. Juli 2012, 14:11:16 »
Mir ist eine deutsche Firma lieber, weil ich dann auch wirklich jede Einzelheit verstehe. Wenn ich mir das auf französisch vorstelle - das wäre zuviel für mich  :o
Viele Grüße :-)

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #9 am: 01. August 2012, 00:49:47 »
meine erfahrung ist, daß die französischen firmen inzwischen durchaus gut bauen ...  wir reden hier von fertighausfirmen wohlgemerkt, die ein haus komplett realisieren, und nicht von einzelnen subunternehmern wo und woher auch immer... die bedeutung einer 10-jährigen garantie nach dem französischen recht ist übrigens nicht zu unterschätzen.... genausowichtig ist die vertragsstrafe durch nichteinhaltung eines fertigstellungtermins pro tag eines verzugs, die in frankreich nach dem franz. recht eindeutig geregelt ist. mit allem respekt vor den guten schwedischen hütten: ich würde diese aspekte nur ungern voneinander trennen.
« Letzte Änderung: 01. August 2012, 10:31:08 von toby »

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #10 am: 02. August 2012, 11:04:49 »
Hallo Zusammen,

schaut mal hier  http://www.booa.fr/   ist die Firma Burger aus dem Elsaß.

Gruß Thomas

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #11 am: 03. August 2012, 08:58:51 »
Hi,

da ich mich z.Z. in diesem Thema am "hochbooten" bin hier meine erste Erfahrungen:

- dt. Fertigbaufirmen welche auch in FR bauen .... Schwörer, Weber u. Hanse Haus
- Schwörer u. Weber = Deluxe Klasse - die Mercedese unter den Fertigbaufirmen
- Hanse Haus eine Klasse tiefer
- alle genannten lassen sich das Bauen in FR vergolden !!!

vive la france

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #12 am: 03. August 2012, 09:00:15 »
Schwörer:
Bsp. Fertighaus Plan 684.8 ca. 150qm Wohnfläche inkl. Bodenplatte
- ohne Erdarbeiten (+ Kanal u. Anschlüsse ca. 40-50T €)
- ohne Keller (ca. 30-40T €)
- ohne Garage

Preis in gleicher Ausstattung: BRD 225T € / FR 325T € !!!

+100T € für welche Leistungen ???
vive la france

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #13 am: 03. August 2012, 09:05:54 »
Hanse Haus:
Bsp. Fertighaus Cubus ca. 167qm Wohnfläche inkl. Bodenplatte
- ohne Erdarbeiten (+ Kanal u. Anschlüsse ca. 40-50T €)
- ohne Keller (ca. 30-40T €)
- ohne Garage

Preis: FR ca. 290T €

Negativ: die meisten Berater sind Hanse Haus Berater nur nebenberuflich !
Ich hatte den Fall das meiner Immo Makler ist ... Zielkonflikte ??
vive la france

Re: Fertighaus-Firma zu empfehlen?
« Antwort #14 am: 03. August 2012, 09:16:47 »
Häufig gemeinter Irrtum:

Fertighausbau wäre schneller wie Stein auf Stein

- dies ist ja auch ein Hauptargument der Fertighausbauer !!

Richtig ist dass das Haus in 3-5 Tagen bei Aufbau steht.
Das die Lieferung jedoch mindestens 3/4 bis 1 Jahr dauert wird schön geredet und positiv gerechnet !!

Die dt. Firma FCN Wandsysteme baut ihre als Massiv (Stein auf Stein - jedoch mittlerweile ganze Hauswände an einem) geltende Häuser auch in 3-5 Tagen.
Und man hat dann ein Liapor Stein Haus.
vive la france

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2126 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Oktober 2007, 19:21:38
von Marco
4 Antworten
3074 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. April 2010, 23:37:43
von Ridgihome
5 Antworten
2468 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Februar 2013, 20:37:48
von Emily1310
0 Antworten
1228 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Juli 2014, 08:54:52
von +Hägar+
4 Antworten
1163 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juni 2017, 22:56:05
von Zaren