Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« am: 29. August 2011, 21:22:06 »
Hallo zusammen,

Ich habe mein Haus in Frankreich vor 7 Jahren mit einem Darlehen mit variablem Zins finanziert. Zur Zeit verlangt die Credit Mutuel dafür 4,25%. Dies kommt mir recht hoch vor.
Ich habe natürlich dort vorgesprochen und um ein Angebot für ein Festzinsdarlehen gebeten. Aber auch hierfür wäre der Zinsatz bei einer Laufzeit von 10 Jahren 4,25%. In Deutschland gibt es zur Zeit Angebote ab 3,1%....

Wie sind denn ungefähr die Konditionen bei anderen Banken in F? Wird es sich rentieren diese mal "abzuklappern" um ein günstigeres Angebot zu erhalten?
Und falls es günstigere Angebote gibt, ist es bei einem Wechsel der Bank auch notwendig eine neue Hypothek einzutragen oder kann die zu Gunster der CM bestehende abgetreten werden? Denn ein Neueintrag kostet ja wieder Geld :-(

Und dann noch ne Frage. Falls ich in Deutschland eine Bank finden sollte, wie läuft das mit der Hypothekeneintragung von Deutschland aus in Frankreich. Hierzu konnte mir mein Bankberater leider keine Auskunft geben, da schon lange keine Finanzierungen mehr in Frankreich gemacht wurden...

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #1 am: 30. August 2011, 07:29:24 »
Hi Paragon, habe dir ein PN geschickt Gruß Frenchman

Offline _Katy

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #2 am: 30. August 2011, 22:43:32 »
Hallo Frenchman

habe ähnliches "Problem" ... betrifft bei uns "neue Hausfinanzierung"
Kannst Du mir bitte auch die PN schicken  :rolleyes:

Viele Grüße
Katy

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #3 am: 30. August 2011, 23:34:12 »
Hallo Katy, PN ging gerade an Dich raus. Bei weiteren Fragen bitte nochmal melden. Gruß Frenchman

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #4 am: 04. September 2011, 15:17:30 »
Hallo

Ich wäre aufgrund ähnlicher Situation auch an einer pm interessiert!!
Im voraus Danke!!

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #5 am: 04. September 2011, 18:29:54 »
Hallo meNAce_d, PN ging gerade an Dich raus Gruß Frenchman

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #6 am: 19. Juni 2012, 22:09:15 »
Hätte dann auch interesse,kannst Du bitte an mich auch nochmal die PN senden?
und zum anderen machen die in frankreich auch 90 oder 100% Finazierungen?
Danke vorab

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #7 am: 20. Juni 2012, 09:14:06 »
Hallo, schick mir bitte eine PN, damit ich Dir auch persönlich antworten kann. Danke.

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #8 am: 20. Juni 2012, 14:04:14 »
ja, die info bitte auch zu mir. danke. gleiches problem

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #9 am: 20. Juni 2012, 15:56:16 »
Hallo Dominique,
ich weiss ja nicht wo Du wohnst und ob meine Info überhaupt auf Dich zutrifft. Ebenso ist meine Info schon ein paar Tage alt, wobei sich lediglich die Konditionen aber nicht die grundsätzliche Möglichkeit geändert hat.

Also hier die Info (Stand September 2011):
Hallo, aktuell bietet lediglich die Sparkasse Saarbrücken ( gegenüber Saarcenter ) eine Umschuldungsfinanzierung an. Sie bieten aktuell für ein Darlehen in Höhe von 150.000,- € bei 100 % Auszahlung und 1 % Tilgung 3,95 % für 5 Jahre fest. Dieser Zinssatz ist unverhandelt, wobei mir die Ansprechpartnerin signalisiert hat, dass hier noch Luft nach unten besteht. Das Prozedere ist eigentlich ganz einfach. Du machst einen Termin mit einer Frau Nikolaus ( super nett ) vor Ort Tel. erhälst bei Interesse über mich. Hierzu bringst Du folgendes mit:
1. Notarvertrag
2. zwei Bilder vom Haus ( vorn + hinten )
3. aktueller Grundbuchauszug ( kriegst Du kostenlos im Internet beim frz. Katasteramt )
4. letzten drei Gehaltszettel
5. Kontoauszüge letzten 3 Monate
6. Grundrissplan Haus
7. Übersicht sonstige Einkünfte ( Mieten, Zinsen, Kindergeld, etc )
8. normalerweise eine aktuelle Schufaauskunft ( würde ich jetzt noch nicht machen, da jeder Schufaauskunft Deinen sogenannten Scorewert verschlechtert und es dann immer schwieriger wird ein Darlehen zu bekommen ).

Dann bekommst Du einen Termin für den Taxator. Die Kosten des taxierens trägt die SK. Vom ermittelten Wert macht die SK 20 % Sicherheitsabschlag. Dieser Wert wird über einen frz. Notar ins Grundbuch eingetragen. Kosten ca. 1000,- €. Scheint verhandelbar zu sein. Muss ich noch prüfen. Dann hast Du das Geld zur sogenannten zweckfreien Mittelverwendung und kannst umschulden.

Ich möchte noch ausdrücklcih betonen, dass ich weder eine Provision von Dir oder auch der Sparkasse verlange / erhalte. Auch arbeitet keine Bekanntschaft oder Verwandtschaft bei der Sparkasse. Dies ist lediglich eine Hilfestellung auf privater Basis ohne Anspruch auf Richtigkeit. Alle übermittelten Informatioen sind nach Besten Wissen und Gewissen von mir gemacht. Hieraus ist kein Rechtsanspruch abzuleiten.  Bei weiteren Fragen einfach melden. Gruß Frenchman
   
   

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #10 am: 21. Juni 2012, 08:53:23 »
ich wohne nähe forbach. danke für die info!

Re: Änderung bei bestehender Hausfinanzierung in Frankreich?
« Antwort #11 am: 21. Juni 2012, 09:06:19 »
Dann könntest Du ja vielleicht diese Option nutzen. Wünsche Dir noch viel Erfolg. Habe heute morgen noch 2 Infos bekommen. Die Debeka Bausparversicherung finanziert auch ( aber nur ca. 10 Kilometer hinter der deutschen Grenze ), man muss aber dort schon länger Kunde sein. Auch die Sparda Bank Saarbrücken soll so etwas anbieten. Da habe ich aber noch keinen Kontakt hin. Falls ich noch helfen kann - gerne. Ansonsten wäre mal schön von Dir zu hören, wie und wo es geklappt hat. Gruß aus Forbach

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
6 Antworten
4329 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Oktober 2010, 15:45:38
von Bingo
6 Antworten
3458 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. August 2011, 14:14:02
von Dragonvamp
Hausfinanzierung

Begonnen von Tina.! « 1 2 » Wohnen

24 Antworten
15741 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Juli 2013, 14:44:48
von WolfS
Hausfinanzierung

Begonnen von chava « 1 2 3 » Wohnen

39 Antworten
18771 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Mai 2016, 08:25:35
von simone-g
3 Antworten
2238 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. November 2016, 14:18:26
von Nicod3mus