Assurance Multirisque Erfahrungen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tina.!

  • ****
  • 313
    • Profil anzeigen
Assurance Multirisque Erfahrungen
« am: 11. März 2019, 09:11:05 »
Hallo zusammen,

wir haben eine habitation multirisque in der der ja die Immobilie und die beweglichen Gegenstände der Immobilie versichert sind. Nun habe ich seit 3 JAhren das erste mal einen Schadensfall denn der Stum hat mein Gewächshäuschen komplett zerlegt. Es war aus Glas und stand auf einem kleinen Mauerfundament. :denke: :jck:

Hatte jemand von euch schon mal einen solchen Fall? Ich habe die Meldung bei der Bankdame gemacht, die kümmert sich darum aber viel Hoffnung hab ich ja nicht, dass mein geliebtes Häuschen (das Ende März bepflanzt werden sollte) übernommen wird. *seufz***   :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'(

Viele Grüße
Christina

Offline Ralph

  • *****
  • 2.000
    • Profil anzeigen
Re: Assurance Multirisque Erfahrungen
« Antwort #1 am: 11. März 2019, 13:10:39 »
In der Regel kommt da ein Experte und schaut es sich an und macht dann ein kleines Gutachten.
Bei unserer alten Versicherung ( bei AXA) hatten wir einen Überspannungsschaden nach einem
Gewitter. Sie übernahmen die Kosten nicht, da wir ein Büro im Keller hatten mit dem Argument das
wäre "professionell".
Daraufhin wechselten wir zur CM.
Seither nie wieder Probleme wegen eine Schadenregulierung gehabt.
(1 x Sturmschaden, 1 mal Frostschaden und einen Überspannungsschaden)
Aber wie gesagt - nichts machen bevor die Versicherung entschieden hat ob ein Experte kommt oder nicht.

Gruß und viel Erfolg

Ralph
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Bingo

  • ****
  • 302
    • Profil anzeigen
Re: Assurance Multirisque Erfahrungen
« Antwort #2 am: 12. März 2019, 21:18:49 »
Uns hatte ein Lüftchen mal Ziegel abgedeckt. Das lief ohne Probleme über die Versicherung.

Letztes Jahr hatten wir Wasser im Keller. Der Versicherungsmensch kam, sah und siegte ;-)
Kurz drauf hatten wir eine Überweisung bekommen.

Drücke Euch die Daumen, dass es mit dem Gewächshaus auch klappt

Re: Assurance Multirisque Erfahrungen
« Antwort #3 am: 14. März 2019, 11:48:59 »
Ich hatte mal Wasserschaden, 2 Räume waren zu trocknen und streichen. Die Versicherung (Sogessur/Socíété Générale) meldete sich nur telefonisch, ich habe alles beschrieben und ein Angebot vom Maler eingeholt. Ich bekam eine Pauschale überwiesen, die etwas über dem Angebot lag und es kam auch keiner guggen, nix. Da krähte kein Hahn danach. Im Prinzip hätte ich den Maler absagen und die Kohle einstecken können...

Re: Assurance Multirisque Erfahrungen
« Antwort #4 am: 15. März 2019, 15:52:46 »
12 Jahre Erfahrung mit der CM:

2 Mal Sturmschaden am Zaun jeweils rd. 1000 EUR ohne Gutachter ersetzt
1 Mal Sturmschaden am Dach ca. 1500 EUR ohne Gutachter erstetzt, wollten nur eine Bestätigung der Gemeinde, das es in der Gemeinde weitere Sturmschäden gab (was es tatsächlich gab und wir auch bekommen haben) oder von alternativ von irgendeiner komischen metereologischen Stelle in Frankreich ein Attest
1 Mal Wasserschaden mit ca. 6000 EUR ersetzt mit Gutachter vor Ort.

Ging alles nur mit Kostenvoranschlägen, bzw. beim Wasserschaden wurden die Kosten vom Gutachter geschätzt.

Bisher nur positive Erfahrungen. Was wir nicht selbst mit der Zentrale in Straßburg direkt regeln können, macht unsere Beraterin für uns.

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
2380 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Januar 2010, 10:05:13
von moni
2 Antworten
2345 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Juni 2011, 12:02:44
von Gabrielle
4 Antworten
4734 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Juni 2012, 13:12:28
von frenchman
1 Antworten
2452 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. Juli 2012, 21:17:05
von atd
0 Antworten
1431 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Dezember 2014, 20:03:56
von meNAce_d