Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Videoüberwachung von extern  (Gelesen 5971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline +Hägar+

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.087
    • Profil anzeigen
Videoüberwachung von extern
« am: 10. November 2013, 18:48:04 »
hallo,
möchte mit meinem tablet/handy von extern über eine ip-camera (monacor baugleich mit defender) eine videoüberwachung starten. im haus selbst funktioniert alles mit dem ip cam viewer basic, aber von extern komme ich nicht rein. dns bzw. no-ip daten sind schon in der livebox etc., ip adresse in livebox, recorder stimmt auch überein.
liegt es eventuell am port. bin momentan etwas ratlos.
gruss blue
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

banjo

  • Gast
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #1 am: 10. November 2013, 19:21:46 »
Du musst prinzipiell eine Portweiterleitung der Box auf die Cam konfigurieren, weil sonst die Firewall der Box den reinkommeden Datenverkehr blockt.
Ich habe keine Livebox, aber es müsste gehen. Sowas wie Incoming Port 80 -> IP der Kamera
Welcher Port genau hängt von der Konfig der Kamera ab.

Offline +Hägar+

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.087
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #2 am: 10. November 2013, 19:54:45 »
dass es an der einrichtung eines ports liegt, habe ich mir auch gedacht, aber ich weiß leider nicht bzw. traue mich nicht an der livebox irgendeine änderung ohne genaue anweisung durchzuführen. lg
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

banjo

  • Gast
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #3 am: 10. November 2013, 20:24:52 »
Im Internet gibts zig grundsätzliche Anleitungen, z. Bsp.
http://m.wikihow.com/Port-Forward-on-Orange-Livebox

Offline +Hägar+

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.087
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #4 am: 10. November 2013, 21:06:31 »
ja auf der seite war ich auch schon, das ist eine alte livebox und nicht die, die ich habe. die lan-server option gibts bei meiner nicht bzw. ist nicht unter diesem namen aufgeführt  :anixwissen:
« Letzte Änderung: 10. November 2013, 21:08:44 von blueocean »
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.023
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #5 am: 11. November 2013, 20:11:56 »
Nun so einfach geht es ja auch nicht.
1. die Camera muss aus Sicherheitgruenden in die DMZ (De-Militarisierte Zone - hier sind "nur" ungefaehrliche Befehle moeglich)
2. brauchen wir einen DynDNS-Eintrag. Alle 24 Stunden wird jeder Internetzugang automatisch getrennt, und erhaelt in der Regel eine neue IP-Adresse.
    Das Modem meldet sich bei dem DynDNS-Provider an und bekommt eine Adressen, also aus z.B. http://www.bueloceans-ip-cam.fr
    wird eine richtige IP gemacht. Die IP vom Internetzugangsprovider (Orange, Neuf, free usw.) ansich spielt keine Rolle.
3. Man muss dann einen Port (Nummer sollte >1024) weiterleiten an die Web-Cam in der DMZ, also z.B. *.*.*.*:1024 -> 192.168.0.200:80 (interne IPadresse der Camera - die MUSS fix sein)
4. der Aufruf von drausen sieht dann so aus z.B. http://www.bueloceans-ip-cam.fr:1024

Ja und dann sollte es gehen
gruss Matthias

banjo

  • Gast
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #6 am: 11. November 2013, 20:35:30 »
Sag ich doch.
Die DMZ ist Best Practice, im SOHO-Bereich aber vernachlässigbar, oder kann die Livebox 2 Firewalls? IMHO nicht....
DynDNS-Eintrag hat er schon, braucht er also nur noch das Portforwarding. Voila.

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.023
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #7 am: 11. November 2013, 21:31:40 »
Also meine Livebox hat eine DMZ - der Ziegelstein mit der Ecke.
Und ich muss dir sagen, durch routen ins innere Netz - da haette ich schon bedenken

Und was meinst du "er hat schon DynDNS"
Das kostet leider inzwischen, und mit no-ip habe ich mir noch nicht so genau angeschaut.
Und das in der Livebox DynDns als Menueauswahl gibt ist noch lange nicht eingerichtet.
Ich muss mich erst bei dem Dienst registrieren bevor es geht.

Man kann aber auch erstmal Tests machen ohne sich dort anzumelden.
Mit http://www.wieistmeineip.de/ bekomme man seine aktuelle IP und koennte es dann in etwa so aufrufen:
Ergebnis z.B. http://81.59.239.21:1024   81 beginnend ist Orange
Dann weiss man ob man der Router ueberhaupt sehen kann, den eine Fehlermeldung ist besser wie keine.
gruss Matthias

banjo

  • Gast
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #8 am: 11. November 2013, 21:53:22 »
der OP schreibt doch, dass er 'dns und no-ip' schon 'drin hat'
Wo siehst Du konkret ein Sicherheitsproblem beim Durchrouten des Ports? Die SOHO-Boxen haben nur eine portbasierende FW, sie schauen nicht ins Paket rein.
Es müsste also jemand auf der Kamera eine modifizierte FW aufspielen, damit diese im LAN dann als Startpunkt eines Angriffs fungiert. Theoretisch möglich, praktisch wohl eher nicht...

Offline +Hägar+

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.087
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #9 am: 12. November 2013, 13:57:48 »
hallo matthias,
hab eine no-ip adresse schon angelegt in der livebox. dyn dns hab ich nicht mehr, weil kostenpflichtig.
kannst du mir mal genau schritt für schritt aufschreiben wie ich die ip camera bzw. den port eintrage und wo, d.h ab punkt 3) komm ich nicht weiter.
lg blue
« Letzte Änderung: 12. November 2013, 14:23:45 von blueocean »
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.023
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #10 am: 14. Dezember 2013, 20:42:42 »
Mit viel Geduld haben wir das Problem loesen koennen - hat Spass gemacht.
gruss Matthias

Offline +Hägar+

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.087
    • Profil anzeigen
Re: Videoüberwachung von extern
« Antwort #11 am: 16. Dezember 2013, 00:12:14 »
jaja  :winkerwinker:
komme auch nicht mehr zum arbeiten deswegen..... :doppeld:
vielen dank matthias.... :eijoo:
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2013, 10:24:59 von blueocean »
...nur fledermäuse lassen sich hängen...