unerwünschte Anrufer

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eric

  • *****
  • 736
    • Profil anzeigen
unerwünschte Anrufer
« am: 04. Oktober 2017, 18:13:51 »
Was macht ihr gegen die nervigen Werbeanrufe?

Offline Eliott

  • *****
  • 759
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2017, 18:35:05 »
Nix, einfach nicht abnehmen.
Wenn es wichtig ist reden die Leute auf Band.

Offline spirou

  • ***
  • 228
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2017, 18:58:51 »
Hallo,
es gibt nur nervige Anrufe, wenn man sich nerven läßt.
Ich laß die Leute immer einen Satz sagen, daß ich weiß wer es ist, ( manchmal ist es auch Thiriet und da ist meine Frau Kunde, obwohl ich schon tausendmal gesagt habe sie soll den Scheiß lassen), dann sofort ins Wort fallen, "merci et au-revoir" sagen und auflegen. Fall erledigt.
Grüße

Offline Eric

  • *****
  • 736
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2017, 19:32:36 »
Ich gehe auch nicht mehr ran. Nerven tut es mich trotzdem.

Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2017, 08:56:58 »
Ich melde mich nur immer mit Allô und warte ab wer dran ist. Sobald ich merke, es handelt sich nicht um Familie oder Freunde lege ich einfach kommentarlos auf. Manchmal bin ich aber auch fies und lasse sie erst mal ihr ellenlanges Intro vortragen ehe ich kommentarlos auflege.

Am Telefon kann meiner Meinung nach nichts wichtiges stattfinden. Ich sage mir immer, wenn etwas sehr wichtig ist kommt es per Post bzw. mit Einschreiben.

LG

Offline Bingo

  • ****
  • 289
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2017, 14:15:09 »
Bei bis zu 9x/Tag bin ich nicht nur ein wenig genervt. Letztens hatte die Person am anderen Ende Pech. Mein großes Pubertier war gerade mit seinem Bluetooth-Lautsprecher unterwegs. Habe Gespräch entgegen genommen und den Lautsprecher à la 'volles Rohr' ans Handteil gehalten >:D

Über Orange könnte man für 'läppische' 4€/Monat jede einzelne Nr blockieren lassen.

Wir versuchen es jetzt mit nem Gigaset, bei dem man auch Nummern blockieren kann.



Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2017, 19:22:08 »
Hallo :-)

scheint ja derzeit bei einigen ganz schlimm zu sein.
In einem anderen Forum gab es hierzu folgende Lösung:

Registrieren auf bloctel:
http://www.bloctel.gouv.fr/

und dann sollte das Problem gelöst sein.

Viele Grüße
Schnäggschje

Offline Bingo

  • ****
  • 289
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2017, 21:57:05 »
@Schnaeggschje: bloctel funzt leider nicht wirklich. Erwähnt man, dass man bei bloctel ist, wird aufgelegt oder es wird rumgeeiert. Es wurden nach bloctel eigentlich auch nicht weniger Anrufe pro Tag, sondern leider sogar mehr. Heute war ein "mittlerer" Tag, wobei, eigentlich ein guter, da die "nur" 5-malige Klingelei in Abwesenheit von statten ging. 

Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2017, 19:07:08 »
Mir geht die ständige Anruferei auch gehörig auf den Zeiger. Am Feiertag in dieser Woche konnte ich das Theater mal wieder miterleben.

Hab' uns jetzt jetzt bei SFR in die "liste Rouge" eingetragen, dies kann man bei denen auch online tun. Mal schauen ob das irgendetwas bringt.

Offline Bingo

  • ****
  • 289
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #9 am: 06. Oktober 2017, 22:43:03 »
@Waylon vermutlich herzlich wenig. Da standen wir früher auch drauf. Da ein Programm lustig alle möglichen (auch noch nicht vergebene Rufnummern) Rufnummern nacheinander oder wie auch immer anruft, nutzt die Liste nicht mehr viel. Kostete früher mal etwa 3€/Monat.
Was mir mächtig auf den Zeiger geht, ist, dass es immer wieder die selben Nummern sind, die hier klingeln. Mittlerweile sind es so um die 30, die immer wieder hier anrufen. Vermutlich nach dem Motto 'irgendwann geht einer dran'. Nur, das bringt's auch nicht. Man kommt gar nicht dazu, denen die Meinung zu sagen, da die vorher auflegen und das Geklingel geht dann lustig weiter...

Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2017, 00:07:01 »
Kann man nicht Anzeige bei der gendarmerie erstatten? Und ich würde mich als erstes auf die liste rouge setzen (lassen) Bei orange kann man online in seinem Kundenkonto den Telefonbucheintrag rausnehmen.
Was evtl. auch helfen könnte , einfach deutsch mit Ihnen zu sprechen.... Das werden sie dann bald leid.

Ich hatte schon hin und wieder mal Werbeanrufe und habe sie (auf französisch) harsch angefahren und gesagt, sie rufen eine liste rouge nr an und wenn sie das nochmal machen würden, würde ich Anzeige erstatten. Das war's!
Viele Grüße, sable12

Offline Ralph

  • *****
  • 1.946
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2017, 17:36:56 »
Was evtl. auch helfen könnte , einfach deutsch mit Ihnen zu sprechen.... Das werden sie dann bald leid.

Das hilft fast immer.....  :zwinkern:
Aber nerven tun mich die Anrufe auch.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2017, 17:08:54 »
Schade, dass in Frankreich keine freie Routerwahl besteht, dann wäre das Problem z.B. mit einer Fritzbox bald gelöst.

Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #13 am: 09. Oktober 2017, 22:50:16 »
Schade, dass in Frankreich keine freie Routerwahl besteht, dann wäre das Problem z.B. mit einer Fritzbox bald gelöst.

....beim Anbieter Free funktioniert die Fritzbox (auch mit Telefonie via SIP Protokoll)...nur:
Die Werbeanrufe kommen i.d.R. (zumindest bei mir) anonym - da hilft Dir auch 'ne Fritzbox nix (Nummern blockieren)
Deshalb liegt bei mir neben dem Telefon eine Trillerpfeife; mal rede ich dann Deutsch, oder sage immer oui oder blas mal kräftig in die Pfeife.

Offline Bingo

  • ****
  • 289
    • Profil anzeigen
Re: unerwünschte Anrufer
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2017, 07:04:04 »
@dudule Du bist ja echt noch 'harmlos'   ;), wollte mir schon so ne Tröte wie man sie vom Fußball her kennt besorgen :lach:. Aber die Idee mit der Trillerpfeife hat 'was, werde ich mir wohl noch kaufen :pfeif: