Adapter Telefon und Elektrogeräte

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Apotheker57

Adapter Telefon und Elektrogeräte
« am: 03. Februar 2010, 17:45:09 »
Hallo,
ich habe versucht, mich durch die Vielzahl von Tipps bei den frz. Steckdosen und Telefondosen durchzuwühlen,
habe aber bislang nicht das gefunden (od. evtl. auch übersehen?) , was ich gesucht habe, da sich das meiste auf
Umbau bezieht...und ich bin zu doof für Elektrik :)

Hier meine Fragen:
1.) Elektrogeräte mit deutschen Steckern: da ich nicht alle dtsch. Geräte auf frz. Stecker umrüsten möchte,
     das wäre doch etliche, brauche ich für die Wandsteckdosen einen Adapter, in den ich dann meine deutschen
     Steckdosenleisten (Mehrfachsteckdosen) mit dem deutschen Stecker stecken kann... Was ist das für einer
     und wie heisst der und wo bekomme ich die Dinger? (Baumarkt etc. od. Internet-Anbieter?)
2.) Telefon: Wir haben zwei Telefone mit TAE-Steckern, welche Adapter gibt es für die frz. Telefon-Dosen?
3.) Passen die Internet-Anschluss-Kabel in die frz. Telefon-Dosen? Oder brauche ich da auch Adapter, und wenn
     ja, welche?

Viele Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus,
Carsten

Re: Adapter Telefon und Elektrogeräte
« Antwort #1 am: 03. Februar 2010, 21:04:11 »
2.) Ob es einen Adapter gibt weiß ich nicht, allerdings wäre die einfachere Möglichkeit das komplette Kabel auszutauschen. Das Kabel gibt´s für unter 10€ in jedem französischen Baumarkt.

Re: Adapter Telefon und Elektrogeräte
« Antwort #2 am: 03. Februar 2010, 21:31:26 »
Hallo,

wenn ich richtig gesehen habe, ziehst du / ihr ja demnächst erst auch dem hohen Norden nach Frankreich. Daher folgendes:

zu 1: Praktisch alle deutschen Elektrogeräte haben heutzutage Stecker, die auch in französische Steckdosen passen. Man erkennt das daran, dass es ein "Loch" gibt, wo der Stift für die Erde reinpasst. Eine französische Steckdose sieht so aus:

http://www.legrand.fr/particuliers/les-prises-de-courant_2275.html

Ansonsten empfiehlt es sich, in einem deutschen Baumarkt ein paar Mehrfachsteckdosen zu kaufen und darauf zu achten, dass deren Stecker auch das Loch hat (in der Regel der Fall). Dann kann man ja da auch mehrere deutsche Stecker einstecken, wenn die nicht Frankreich-tauglich sein sollten.

Deutsche Baumärkte gibt's auch in der Nähe - von Leymen aus z. B. Hornbach in Binzen bei Weil am Rhein oder Bauhaus in Lörrach.

zu 2: Es gibt solche Adapter, z. B. hier:
http://www.conrad.de/ce/ProductDetail.html?perform_special_action=Produktdetail&hk=WW2&productcode=923261&p_page_to_display=fromoutside&zanpid=1336067317028873216&insert=U1

zu 3:
Wenn du in F einen Internet-Anschluss willst, bekommst du in der Regel vom Betreiber ein Modem geliehen. Deutsche Kabel passen da nicht, und es würde auch nicht viel bringen, da deutsche Modems in F nicht funktionieren. F benutzt eine andere DSL-Norm als D.

Grüße,
der Kembser

Offline Ralph

  • *****
  • 1.956
    • Profil anzeigen
Re: Adapter Telefon und Elektrogeräte
« Antwort #3 am: 03. Februar 2010, 22:20:41 »
Noch ein Tip - der Monteur der France Telekom ähh jetzt Orange hat mir neben den französischen Buchsen auch gleich 2 "deutsche" montiert und angeschlossen.
Die kennen sich damit aus.
Die restlichen Fragen wurden ja schon beantwortet. 

Gruß Ralph
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: Adapter Telefon und Elektrogeräte
« Antwort #4 am: 04. Februar 2010, 03:41:47 »
Hier ein Link in dem die wesentlichen Unterschiede der Länder aufgelistet sind.
Es werden auch die Stecker/Steckverbindungen für Stromnetz gezeigt.

http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nder%C3%BCbersicht_Steckertypen,_Netzspannungen_und_-frequenzen

Wenn deine deutschen Elektrogeräte einen dort abgebildeten Stecker vom Typ E+F(CEE7/) haben, brauchst du dir keine Gedanken zu machen, die passen in franz. Steckdosen
vom Typ E.
Stecker vom Typ C (CEE7/17) und C (CEE7/16) passen auch in franz. Steckdosen vom Typ E.

Falls du ein paar deutsche Steckdosen zum ersetzen von franz. Steckdosen mitnehmen willst, probiere vorher aus ob du eine 2,5 qmm Leitung sicher anklemmen kannst, denn im französischen Steckernetz sind nicht wie bei uns in Germany 1,5 qmm Leitungen verlegt, sondern 2,5 qmm!
Von daher aufpassen, wenn du mit 2,5 qmm Kabeln in deutschen Dosen keine einwandfreie Verbindung hinbekommst, Finger weg von solchen deutschen Steckdosen.
Es entsteht leicht Brandgefahr bei Wackekontakten, nicht einwandfreien festen Verbindungen.

Verschiedentlich findest du in Frankreich auch Steckdosen die dem Typ G stark ähneln. Diese sind gedacht für hochstromige Verbraucher wie Backofen-Herd-Kombinationen und vereinzelt für Waschmaschine, Trockner oder ähnliches Gerät. Dann muss ein Adapterkabel mit passendem Stecker und passender Steckdose gebastelt werden, oder der deutsche Stecker gegen den passenden franz. Stecker ausgetauscht werden.

Betreffend Telefonstecker wurde ein Link angegeben.
Diese deutsche Telefon-Steckdose in dem Link bietet je einen Steckplatz für Stecker vom Typ F und N.
F steht für Fernsprecher, also Telefone. N steht für Nebengeräte wie Fax, Anrufbeanworter, zusätzliche Klingel.
Der F Stecker unterscheidet sich vom N Stecker durch entsprechende seitliche Nasen. Falls du zwei Stecker in diesen Telefonadapter einstecken willst und einer passt nicht, kann dieser mit einem Teppichmesser passend gemacht werden. (Überstehende Nasen cuttern)

Gruß Toyotafan
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)

Apotheker57

Re: Adapter Telefon und Elektrogeräte
« Antwort #5 am: 04. Februar 2010, 11:43:05 »
Hallo,
vielen Dank für die tollen Tipps!

Da ich kein Elektriker bin, lasse ich die Finger von Basteleien, hier in D kann ich das in dem einen oder anderen Fall problemlos mal machen aber in F lasse ich die Finger davon, bzw. lasse es dann im Zweifelsfall von einem Fachmann machen.
Der Tipp mit dem Loch im Stecker ist toll, da bin ich noch gar nicht darauf gekommen, so einfach kann das manchmal sein....  :Hands: werde ich mal abchecken, wie das mit den Geräten hier aussieht.

LG,
Carsten

Apotheker57

Re: Adapter Telefon und Elektrogeräte
« Antwort #6 am: 04. Februar 2010, 14:19:57 »
War ein toller Tipp mit dem Loch im Stecker, habe hier mal nachgesehen, etliche Geräte von uns haben dieses
bereits und auch einige Mehrfach-Steckdosenleisten; ist ja doch alles einfacher, als ich dachte!
Vielen Dank noch mal!
Gruß,
Carsten

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2735 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. März 2007, 13:16:51
von ds-sb
1 Antworten
2283 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Juni 2007, 10:23:59
von ds-sb
7 Antworten
5117 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Mai 2008, 13:43:24
von Jörg_88
12 Antworten
4997 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. August 2013, 16:01:46
von banjo
0 Antworten
726 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Januar 2016, 12:58:29
von Der Norden