Grenzgaenger Forum

Autor Thema: isdn-anlage telefon 4 rufnr.  (Gelesen 3460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oldtimer

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
isdn-anlage telefon 4 rufnr.
« am: 27. Juni 2010, 15:32:17 »
Hallo!
ich ziehe ins elsass und möchte eine isdn anlage mit 4 Tel.-Nr. + internet betreiben
muss ich wirklich 4 Grundanschlüsse haben?
freue mich über infos
Danke

Offline -Helmut-

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 705
    • Profil anzeigen
Re: isdn-anlage telefon 4 rufnr.
« Antwort #1 am: 27. Juni 2010, 17:00:40 »
Neee, du brauchst dafür nur einen ISDN fähigen Grundanschluss.

Heißt sinngemäß, die France Telekom vermittelt dich, genauer deine Telefonleitung, auf Antrag an einen ISDN-Vermitlungsknoten.
Somit bekommst du bis zu 10 Telefonnummern zugewiesen. Ob du vier beantragen musst oder eh bis zu 10 Rufnummern verwaltet werden muss du erfragen.

ISDN lohnt nur, wenn wirklich viele Telefonleitungen benötigt werden und ist für Internet ziemlich lahm. Internet darüber macht kaum Spaß, weil die Geschwindigkeiten
ähnlich der früheren Telefon-Modems sind.
Besser wäre da eine Anlage die ISDN und DSL in einem hat. Es gibt solche Anlagen, aber ob die Franzosen sowas bedienen entzieht sich meiner Kenntnis.

Falls du deine deutsche ISDN-Anlage mit rüber nehmen und drüben betreiben willst, lass dich nicht von den Technikern der F. Telekom bequatschen das ginge nicht.
Es geht, zumal die Deutschen und Franzosen sich bei dieser Technik auf einen gemeinsamen Level geeinigt haben.

Ich hatte damals meine ISDN Anlage hier in France angeschlossen und jeder Techniker sagte, es geht nicht, glauben sie mir. Falls sie es doch hinbekommen, zeigen sie es mir.
Ich zeigte es ihm.

Das einzige Problem hinsichtlich ISDN Anlage in Deutschland und in Frankreich liegt nicht an der Technik. Die ist gleich.
Sie liegt einzig und allein an der typisch deutschen Telefonnummer. In Frankreich gibt es keine Vorwahlnummern für Ort, Städte.
Die deutsche Anlage erwartet aber die Aufteilung der Rufnummer in Vorwahl und Anschluss-Nummer.

Du musst also experimentieren, oder wenn du programmieren kannst, der Anlage nacheinander die Rufnummer gestückelt solange zuteilen, bis du einen Ruf absetzen kannst.
Dann die restlichen Nummern entsprechend eintragen und deine deutsche ISDN-Anlage tut ihren Dienst auch in Frankreich.

Uns war dann irgendwann die Verbindung ins Internt zu langsam und wir hatten dann zwei normale Telef-nummern und über eine DSL.

Also nochmal. Deiner ISDN-Anlage werden -auf Antrag- bis zu 10 Telefonnummern zugewiesen. Aber all dies läuft über eine einzige Telefonleitung.
Die deutsche ISDN Anlage funktioniert auch in Frankreich, Problem dort ist nur die Aufteilung der Telefonnummer in den Teil der Vorwahl und Anschlussnummer.
Sowas gibt es in Frankreich zwar nicht, das weiß aber eine technische Anlage nicht. Du musst nur die Rufnummer entsprechend so aufteilen, dass es funktioniert.
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.054
    • Profil anzeigen
Re: isdn-anlage telefon 4 rufnr.
« Antwort #2 am: 27. Juni 2010, 18:17:47 »
Hallo Oldtimer,

also ich habe vor 10 Jahren einen Fehler gemacht und mir in Frankreich einen ISDN Anschluß (Numeris) besorgt und fortan nur Probleme gehabt.
Was ich nämlich nicht wußte ist das  - zumindest zu der Zeit - eigentlich sogut wie keine privaten ISDN anschlüße üblich waren. Nach 6 Jahren hab ich dann aufgegeben und mir 2 analoge Anschlüße geholt und seitdem hab ich meine Ruhe.
Nach jedem größeren Gewitter hatte ich tagelang kein Telefon (und das als Telefonverkäufer)....außerdem geht ein DSL Anschluß in Frankreich auch nur an einem Analogen Anschluß (zumindest war das vor 3-4 jahren noch so und ich denke nicht das sich das geändert hat).
Außerdem funktioniert auch nicht jede ISDN anlage - meine Eumex ging nämlich zu Beispiel nicht in F.

Also ich wäre dankbar gewesen wenn mir das damals jemand vorher gesagt hätte. Du kannst auch einen analogen Anschluß über die Fritzbox in eine telefonanlage umfunktionieren....

Gruß Ralph
« Letzte Änderung: 27. Juni 2010, 18:19:48 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline oldtimer

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: isdn-anlage telefon 4 rufnr.
« Antwort #3 am: 27. Juni 2010, 19:15:19 »
Vielen Dank!!!

Offline oldtimer

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: isdn-anlage telefon 4 rufnr.
« Antwort #4 am: 27. Juni 2010, 19:22:47 »
Vielen Dank Toyotafan!

Offline ds-sb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
    • Deutsche Telefonnummer in Frankreich
Re: isdn-anlage telefon 4 rufnr.
« Antwort #5 am: 01. Juli 2010, 13:51:11 »
Hallo,
du hast nicht geschrieben ob du 4 franz. Telefonnummern haben willst oder auch Internetrufnummern.

Ein RNIS in Frankreich bekommst du normalerweise wie schon geschrieben als Firma, wobei du dann auch gerne eine meist recht teuere TK-Anlage mit Endgeräte über mehre Jahre angeboten bekommst, für Privat eigentlich weniger zu empfehlen.

Es gibt die Möglichkeit eines virtuellen deutschen ISDN Anschlußes über Sipgate bzw. anderen VoIP Anbieter in Verbindung mit eine Fritzbox z. Bsp. kannst du dann an einem standard franz. Analoganschluß mit Internet hinter der Fritzbox neben analogen auch ISDN Endgeräte oder andere TK-Anlagen betreiben wie auch Mobilfunk bzw. günstigere Telefonanbieter via Internet wie Poivy o.ä.

Was willst du denn genau machen, evtl. per Mail.

LG

ds-sb
T-DSL 16000 C&S Comfort Plus mit Country Flat
AVM Fritz!Box 7390 WLAN FW: .04.89 & Fritz!Box 3270+UMTS FW: 29.04.70 Fax2Mail beta
TK-Anlage Auerswald ETS 4216i
bluesip, Wengo, FREECALL, PoivY 032, GM