Umfrage

ich gebe aber .de ein

Internet
0 (0%)
deutsche seiten
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 0

Internetseite springt immer auf .fr um

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Internetseite springt immer auf .fr um
« am: 20. Oktober 2012, 19:59:06 »
wenn ich www.bwin.de eingebe ,
dann komm ich immer automatisch auf die www.bwin.fr seite.
ich komme einfach nicht auf die deutsche seite.

ABER WARUM???

banjo

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2012, 20:26:36 »
der Webserver erkennt, dass Du von einer franz. IP-Adresse kommst.
Lösungen:
-Seite von einem dt. Anschluss aus aufrufen
- eine dt. Proxyserver verwenden (google mal danach)

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2012, 03:18:50 »
Weil deine DNS Adresse auf eine französische eingestellt ist, Punkt 1.

Punkt 2: Diese Seite www.bwin.de verwendet erstens ein ungültiges Zertifikat und leitet zweitens die Webseitenadresse um und kann nicht mehr beendet werden.

Welches Betriebssystem und welchen Browser verwendest du?
Der Server dieser Webseite steht in Östereich.

Probiere folgendes auf dein eigenes Risiko aus. Gib anstatt der Adresse www.bwin.de die IP-Adresse der Seite ein. Sie lautet: 195.72.135.136
Wenn dein Browser gut konfiguriert ist, wirst du darauf aufmerksam gemacht dass die Webseite https://195.72.135.136 ein ungültiges Zertifikat verwendet und auf eine andere Webadresse umgeleitet wird, die nicht beendet werden kann.

Es scheint sich also um eine sehr dubiose Webadresse zu handeln, die man eigentlich nicht aufrufen sollte, zumal man vorgewarnt wird.
Schau mal ob dein Browser dich entsprechend bedient, dich aufmerksam macht und warnt.

Wenn nicht, gehst du das Risiko ein, dich dort zu tummeln usw.
LG Helmut
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2012, 11:08:27 »
ich hab mal die IP-Adresse eingegeben.
dann werde ich gefragt ob ich sie zulassen will.
wenn ich sie zulasse geht aber keine seite auf.

Offline Eric

  • *****
  • 736
    • Profil anzeigen
Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2012, 11:26:26 »
Banjo hat es dir doch schon erklärt .Du hast auch ohne einen deutschen Proxyserver keine Sachen von zum Beispiel amazon.de downloaden .Das geht auch nur von der franz. Seite .
Durch deine IP.Adresse wird dein Standort bestimmt und der ist nunmal Frankreich .

banjo

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2012, 11:51:21 »
Toyo, das was Du über DNS geschrieben hast, ist einfach nicht korrekt. Der OP hat eben sogar selbst bestätigt.

Wie Du weisst löst ein DNS-Server die Hostname zu einer IP auf - mehr nicht. Und jeder offizielle DNS-Server liefert auch die offiziell im ICANN registrierte IP zurück. Alles andere wäre DNS Spoofing, das erlaubt sich kein Provider....  
Der Webserver erkennt anhand der Einwahl-IP (siehe http://www.hostip.info/), dass diese aus F stammt und leiten den Client auf die franz. Seite weiter. Ruft man sie von einem dt. Anschluß aus auf, bleibt man auch auf der dt. Seite. Ich mache das bei meinen Webseiten auch, um Kunden die korrekte Sprache des Einwahllandes automatisch zu geben. Allerdings sollte man dem User auch immer erlauben, die für ihn passende Sprache selbst zu wählen. bwin.de macht das nicht.
Das Zertifiat ist korrekt bei Thawte registriert, das von Dir beschrieben falsche Zerzifikat sehe ich nicht.

Domaininhaber sitzt in Gibraltar :-)
Man macht das so, um bestimmten rechtlichen Bestimmungen aus dem Weg zu gehen. Es gibt einen Grund, warum ebay.de in San Jose steht und der Leistungserbringer ein Schweizer Unternehmen ist...

Also nochmal:
der OP *muss* mit einer dt. IP ankommen, sonst wirds nix. Eine Liste deutscher Webproxys (ACHTUNG: viele Seiten können Honeypots sein und den OP mit schadhaftem Code infizieren, auf eigenes Risiko!) findest Du hier http://www.root-on-fire.com/web-proxy-liste/
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2012, 11:55:18 von banjo »

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2012, 13:43:37 »
@Banjo.     Ein DNS Server löst den eingegebenen Webseiten-Namen in die IP-Adresse auf. Die IP Adresse von bwin.de lautet 195.72.135.136. Es handelt sich aber um eine https Seite, also Zertifiziert und verschlüsselt. Und das ist der Dreh und Angelpunkt. Wäre es keine Spezielle IP Adresse im Sinne von https:// wäre eine direkte IP Adresseingabe zielführend.

http://www.denic.de/enumwhois/solution-loesung      Denic.de der Verwalter aller deutschen Webadressen sagt wer Domaininhaber usw ist. Hier links die aufgerufene bwin.de Info im Link ersichtlich.
Der Server steht in Östereich! Eindeutig an der Nationalflagge erkennbar. (Ich benutze das Netcraft addon, das den Standort des Webseitenservers in Landesflagge, Landeskürzel und ISP Betreibernamen anzeigt)

Die Webseite von bwin.de befasst sich mit Glücksspielen, Wetten, und ähnlichem wie Lotto usw. Dafür gibt es gewisse gesetzliche Regelungen bzw Verbindlichkeiten die einzuhalten sind.
Wer per Tricks, zb Proxiserver einen falschen Standort angibt, kann evtl Probleme bekommen.

Manche Webseitenbetreiber sind deshalb ins Ausland umgezogen um gewisse deutsche Hürden zu umgehen. Z.B. zog www.tipp24.de nach England um und ist nun unter www.tipp24.com erreichbar.
Ich war mal kurz auf der Startseite von bwin.de, es geht dort um Sport, Sportwetten usw. Nicht mein Ding, ich brauche das nicht. Käme aber problemlos hin, wenn ich das wollte.

Banjo, deine Angaben bezüglich proxi verwenden sind sehr oberflächlich. Denn es gibt unterschiedliche Proxiserver. Manche behaupten zwar der Aufrufer einer Webseite wäre ein deutscher Standort,
gibt aber in einer Variablen die mitgesendet wird, erkennbar die wirkliche IP Adresse des Aufrufers mit an und die aufgerufene Seite kann per Auslesung der Variable den ursprünglichen Standort doch erkennen.

Heißt, so einfach wie du es hier angibst ist es nicht.Wenn schon Proxi, dann einen der nicht per beigefügter Variable die ursprüngliche IP-Adresse des Aufrufers mitsendet.

So noch was am Rande: überall wo es sich um eine reine Webadresse ohne Zertifizierung und Verschlüsselung handelt, kann die Webseite problemlos aufgerufen werden wenn man die IP-Adresse direkt eingibt.
Zwei Möglichkeiten bestehen. Einmal mit dem Befehl PING www.xxxx.yy die IP Adresse ermitteln lassen. Oder in den Netzwerkeinstellungen unter der Rubrik DNS Adresse oben die vom französischen ISP und unten eine von einem deutschen DNS Server eintragen. Somit werden beide DNS Server abgefragt, was also der französische DNS nicht kennt, wird der deutsche kennen. ich habe es so eingerichtet.

LG Helmut
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2012, 14:05:40 »
Danke für die antworten.
ich hab alles ausprobiert ,ich komme auf die deutsche seite aber entweder man kann sich nicht anmelden oder wenn man sich anmelden kann .dann kann man keine spiele spielen oder wetten plazieren.

banjo

Re: Internetseite springt immer auf .fr um
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2012, 14:22:10 »
Toyo, um den Threat nicht wie beim Mal ausarten zu lassen, wenn wir 2 Stiernacken aufeinander treffen, habe ich Dir ne PN geschickt, wie DNS funktioniert und kommentiere Dein Posting hier bewusst nicht.

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
1263 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2009, 10:53:35
von +Hägar+
11 Antworten
4071 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2010, 19:17:41
von Zaren
40 Antworten
14159 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2014, 12:40:25
von BettinaOtwin
3 Antworten
3407 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juni 2015, 16:59:07
von banjo
6 Antworten
1285 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2017, 19:04:19
von dudule