Fritzbox 7390 mit Freebox V5

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #15 am: 20. Januar 2015, 11:11:43 »
AVM hat geantwortet:

Zitat
vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM-Support.

Die FRITZ!Box bietet nur folgende Kapselungen (Encapsulation) an:

- PPPoE
- PPPoA / LLC
- PPPoA / VC-Mux

Weitere Möglichkeiten gibt es nicht. In Ihrem Fall könnten Sie nur die
Einstellung "PPPoA/VC-Mux" testen. Ansonsten können wir Ihnen zu dieser
Einstellung keine zeitnahe Lösung nennen.

Gerne habe ich Ihre Anfrage daher als Verbesserungsvorschlag an den
zuständigen Produktmanager in unserem Haus weitergeleitet.
Unsere Produkte "leben" natürlich von den Verbesserungsvorschlägen unserer
Kunden. Zahlreiche Vorschläge konnten wir in der Vergangenheit auch bereits
umsetzen, nicht selten schon in einer der nächsten Firmware- oder
Software-Versionen. Die neuesten Firmware- und Software-Versionen der
AVM-Produkte finden Sie im Downloadbereich unserer Internetseite www.avm.de
.

Weitere Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu AVM-Produkten können Sie
jederzeit gerne per E-Mail an info@avm.de oder per Fax an die Rufnummer
0049 30 39976 266 schicken.

Freundliche Grüße aus Berlin


Na ja - dass PPPOE/VCmux bei der Fritzbox 7390 nicht eingestellt werden kann, war mir schon vorher klar...

Quintessenz "meines Ausflugs" mit AVM:

 :Achtung:  Für einen non-dégroupé Anschluss mit FREE als Internetanbieter (FAI) ist die Fritzbox 7390 internationale
Version nur mit einem externen Modem einsetzbar (was natürlich Annex A und PPPoe/VCmux beherrschen
muss). Dann aber kann man ebenso gut eine deutsche Version der Fritzbox einsetzen (und via LAN 1 mit
dem Modem verbinden (auf Portfreigaben für VOIP und VPN achten). Oder man nimmt tatsächlich die intern.
Version (zunächst in Verbindung mit einem Modemund hofft darauf, dass der AVM hausinterne Verbesserungsvorschlag
greift.  :Achtung:

Andere Modem/Routeranbieter (wie TPLink oder DLink) scheinen hier weiter zu denken.

gruss

banjo

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #16 am: 20. Januar 2015, 13:06:17 »
noch ne Anmerkung zu AVMs internationale Version:
AVM versorgt die int.Version nur spärlich mit Updates. Oft gibt es neue Features lange Zeit nur für die nationale Version, für die int. gar nicht.

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #17 am: 20. Januar 2015, 18:03:41 »
...na ja - was die internationale Version der 7390 betrifft, so ist das Update von 6.05 auf 6.20 etwa 6 Wochen
später im Vergleich zur deutschen Version erschienen. Ich find dies passt zeitlich - nur auf die Probleme bei der
Umstellung von Englisch auf Französisch bin ich auch voll ins Messer gelaufen. Mehr dazu kann man im Ip Phone
Forum nachlesen.

Aber - auch wenn ich mich jetzt wiederhole - : International einsetzbar wäre die Box nur, wenn su auch alle
gebräuchlichen Protokolle für den entspr. Verbindungsaufbau beherrscht. Und dies tut sie nicht.

Vielleicht gebe ich ml in den entspr. französischen Foren "Druck auf den Kessel"  :pfeif:

Offline ds-sb

  • ***
  • 113
    • Profil anzeigen
    • Deutsche Telefonnummer in Frankreich
Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #18 am: 24. Januar 2015, 14:04:49 »
Hallo,

Solltet ihr eine Möglichkeit suchen, mit der fritzbox z. Bsp. Günstig aufs handynetz anzurufen, poivy.com benutze ich seit Jahren dafür und funktioniert tadellos.

LG
Stefan
T-DSL 16000 C&S Comfort Plus mit Country Flat
AVM Fritz!Box 7390 WLAN FW: .04.89 & Fritz!Box 3270+UMTS FW: 29.04.70 Fax2Mail beta
TK-Anlage Auerswald ETS 4216i
bluesip, Wengo, FREECALL, PoivY 032, GM

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #19 am: 24. Januar 2015, 17:30:53 »
Stefan,

bei allem Respekt vor Deinen Beiträgen, die ich von Dir in diesem Forum über Jahre lesen konnte - sei mir erlaubt zu fragen:

Was hat jetzt Dein Beitrag bezüglich poivy.com mit den DSL-ATM Kapselungen zu tun, insbsondere mit der, die von der
Fritzbox 7390 international nicht beherrscht wird (gilt übrigens auch für die internationale Version der 7490). Ich denke
es wär in diesem Zusammenhang wichtig, dass Du gegebenenfalls auch deine Kunden auf diese Tatsache hinweist !!!

gruss aus dem verregnetem Südwesten Frankreichs

Offline jauno

  • ***
  • 133
  • francophil depuis 1959
    • Profil anzeigen
Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #20 am: 01. Februar 2015, 18:59:05 »
Hallo
wollte mich hier kurz einklinken.
Ich habe heute mit der FB 7272 an meinem Orangeanschluss rumprobiert.
Annex A Internet klappt. Nicht jedoch Telefonie.
Hat jemand eine Ahnung, was man da einstellen muss? PPPoA / LLC und
PPPoA / VC-Mux  mit VPI 8, VCI 35 wie im franz. Forum gepostet tuns jedenfalls nicht.
lg Norbert
Naturalisé en 2017

banjo


Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #22 am: 06. Juni 2016, 18:42:08 »

Da ich aber nicht auf den Geschwindigkeitszuwachs von 11MBit/s auf 17MBit/s verzichten wollte, habe ich kurzerhand ein TPLink Modem TD-8840T
(macht Annex A) an den Splitter geklemmt und die Fritzbox über Lan 1 an das Modem angeflanscht.


Hallo dudule,

habe mir die Fritte 7490 international zugelegt und bekomme den Internetzugang über FREE nicht hin.
Gibt es unterschiedliche TP-Link Modem Varianten? Kann mir also ein TP-Link in F kaufen?
Hier FREE degroupe total.

Gruß Joachim

banjo

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #23 am: 06. Juni 2016, 19:21:13 »
Haste denn den Internationale auch auf Annex A laufen? Geht das Modem synchron? Die FB macht dasselbe Annex A wie ein TP-Link-Modem, nur mit mehr Qualität.

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #24 am: 07. Juni 2016, 11:21:09 »
Hallo Dirk,

vorweg, FritzBox und Free Problem gelöst.

Vielleicht sollte ich einen neuen Thread aufmachen, weil

Fritzbox 7490 international , Freebox und  dégroupé total

Fritzbox-Einstellungen unter Verbindungseinstellungen / Kapselung
 
Routed IP Raw

siehe Bildanlage

Downloadgeschwindigkeit unterscheiden sich stark.
Freebox ist deutlich schneller als Fritzbox

Bildanlage

Ich hoffe mit den Bildern funktioniert es

Gruß Joachim

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #25 am: 07. Juni 2016, 11:25:17 »
hier die fehlenden Bilder

banjo

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #26 am: 07. Juni 2016, 11:36:54 »
OK, dann bleibt nur mit den Einstellungen rumzuspielen und versuchen, den Download zu erhöhen.
Ich würde solche Downloadtests nur über FTP machen, nur dort gibt's am wenigsten Overhead.
Free gibt Dir keine Credentials? Wie authentifizieren die Dich?

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #27 am: 07. Juni 2016, 13:41:47 »

Identifiziert werde ich über die 'Telefonleitung mit der dazugehörigen Telefonnummer' bzw. Protokoll.
An einem anderen Tel.-Anschluß geht es nicht ( auch Free Kunde)

Download erfolgt mit Linux wget bzw. kget (wget Gui). wget ist ein Programm, mit dem man direkt aus einem Terminal Dateien von FTP- oder HTTP-Servern herunterladen kann.

Gruß Joachim

banjo

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #28 am: 07. Juni 2016, 14:41:50 »
Die Sync-Geschwindigkeit - entspricht die Deinem gebuchten Anschluß? Hat die FreeBox da mehr? Wenn ja, kannst Du Parameter zum DSL-Modem dort auslesen und auf die FB übertragen?
Schlussendlich könntest Du Dir auch diverse Annex-A-Modems kaufen und durchprobieren und die FB dann über das beste Modem laufen lassen.

Re: Fritzbox 7390 mit Freebox V5
« Antwort #29 am: 07. Juni 2016, 15:52:48 »
Mein Anschluß befindet sich über 5 km vom Knoten und hat eine Dämpfung von 50dB, da ist nicht mehr drin :-(
Die FreeBox kann ich nicht auslesen.
Fazit : belasse die Freebox

Gruß Joachim

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
7 Antworten
5146 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. September 2007, 23:52:59
von Marco
4 Antworten
3125 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2014, 20:45:03
von banjo
6 Antworten
2634 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Februar 2015, 08:31:20
von banjo
0 Antworten
659 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. November 2016, 18:45:40
von Marco
1 Antworten
911 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Dezember 2016, 17:04:27
von Ralph