Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen  (Gelesen 74770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dieter12

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #15 am: 03. September 2007, 15:58:59 »
Hi Markus,

Ja, das muss offensichtlich so sein und obendrein braucht's noch weiter Qualitätsbedingungen.

Gruss, Dieter

mausespeck007

  • Gast
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #16 am: 03. September 2007, 16:15:26 »
also für Zone "non degroupe" SAGEM TNTSAT-Receiver mit Karte erforderlich :o,
sofern keine einzelne Karte erhältlich ist.   

Wie sieht es mit den weiteren Qualitätsbedingungen aus?

Gruss Markus
 

Offline Dieter12

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #17 am: 03. September 2007, 17:47:35 »
Hi Markus,

Die Qualität bezieht sich auf die Telefonleitung. Die Fernsehsender erhält man mit der FreeBox HD.

Gruss, Dieter

Offline fbeinfo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #18 am: 08. Oktober 2007, 12:55:59 »
Hallo,

ich bin seit Samstag stolzer Besitzer dieser SAGEM Box.
Nachdem das gerät das 2. Mal aus dem Standby erwacht wird man zu einem Softwareupdate aufgefordert, welches man dringend installieren sollte.
Spätestens dann wird ein 2. Receiver überflüssig, da man dann mit der Box auf alle ASTRA Programme zugreifen kann.
vor dem Software Update geht das nicht. Die Box empfängt dann gerade mal die 19TNT Programme.
übrigens verlängert sich die Karte automatisch.
Meine war Anfangs gültig bis 30.09.07 - eine kurze Naricht und die Karte war bis 2011 verlängert.

Somit sollte das klappen

Gruss
Frederic

Offline kembser

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 346
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #19 am: 12. Oktober 2007, 07:15:10 »
Hallo Frederic,

könntest du mal berichten, wie du mit dem Receiver zufrieden bist? Es würde mich sehr interessieren, weil wir nach unserem Umzug hier nach F momentan nur eine Schüssel besitzen und damit eben zur Zeit nur deutsches Fernsehen empfangen können. Momentan habe ich einen Technisat-Receiver, den ich vor allem wegen des sehr guten EPG schätze.

Bietet der Sagem-Receiver da etwas ähnlich gutes an? Wie sieht es aus mit Umschaltzeiten?

Der Kembser

Offline fbeinfo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #20 am: 12. Oktober 2007, 16:12:59 »
Salut,

ich bin eigentlich top zufrieden.
die Umschaltzeiten sind klasse, auch das EPG funktioniert für alle Sender, zumindest Dtsch. und Franz.
Der Preis ist zwar wirklich happig, jedoch bin ich zufrieden.
Wichtig, wenn man noch in Deutschland wohnt, bloß nicht die Feedback Karte aufüllen und zurückschicken mit deutscher Adresse. (man muss auch die Kartennummer angeben)
den gemäß den "Conditions Generales" ist das TNTSAt nur für Leute mit Wohnsitz in der FRANCE.
Normalerweise gibt es beim Verkauf keine Probleme (ausser bei DARTY in Thionville). Ich habe meinen in HAGENAU gekauft, und der Verkäufer fand es echt klasse, das ein "Casque à point" franz. TV kucken will.
(gut was er nicht wußte - ich bin genau so Elsässer wie er)

Gruss aus Merzig

Frederic




Offline davidpi

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #21 am: 13. Oktober 2007, 00:37:09 »
Hallo,
habe vor, die SAGEM HD Box bei www.surpin.fr zu bestellen und mir nach Deutschland schicken zu lassen. Ich lerne derzeit französisch, habe aber keinen Wohnsitz in Frankreich. Zum Empfang der französischen Kanäle habe ich die folgenden Fragen:
1) Ist die TNT Karte beim Kauf bereits bis 2011 aktiviert?
2) Muss die Karte zwingend unter Angabe der Adresse in Frankreich freigeschaltet werden oder bleibt sie ohne Anmeldung aktiv?
3) Was passiert nach 4 Jahren? Kann ich die Karte über den Händler freischalten lassen?

Jetzt schon danke ich für die schnelle Antwort.

Offline majasam

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #22 am: 13. Oktober 2007, 17:11:24 »
Salut zusammen,

so viel ich mit bekommen habe funktioniert nur der Sagem TNT SAT ISD91HD um auch französische Sender zu empfangen. Der hat aber keine Festplatte. Hat schon jemand Erfahrung mit dem Sagem PVR 5110S? Den habe ich auf der Homepage von Sagem gesehen.
Werden Anfang Dezember nach Villing ziehen und wir möchten dann auch TV Empfang haben.

Freue mich auf eure Antworten

Salut majasam

Offline fbeinfo

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #23 am: 13. Oktober 2007, 19:51:05 »
Hallo,
habe vor, die SAGEM HD Box bei www.surpin.fr zu bestellen und mir nach Deutschland schicken zu lassen. Ich lerne derzeit französisch, habe aber keinen Wohnsitz in Frankreich. Zum Empfang der französischen Kanäle habe ich die folgenden Fragen:
1) Ist die TNT Karte beim Kauf bereits bis 2011 aktiviert?
Jein, das macht aber der Receiver , geht aber automatisch beim 1. Einschalten

2) Muss die Karte zwingend unter Angabe der Adresse in Frankreich freigeschaltet werden oder bleibt sie ohne Anmeldung aktiv?
Ohne Anmeldung - bloß nicht das Feed Back Formular wegschicken

3) Was passiert nach 4 Jahren? Kann ich die Karte über den Händler freischalten lassen?
keine Ahnung, wenn es jedoch so ist wie beim 1. Mal, sollte das ohne Probleme über die Bühne gehen


Jetzt schon danke ich für die schnelle Antwort.

Offline kembser

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 346
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #24 am: 13. Oktober 2007, 21:51:14 »
Hallo,

habe mir heute bei Castorama in Mulhouse einen Strong SRT6410-Receiver gekauft für TNTSAT. Der wird dort gerade groß beworben für 130 EUR.

Mit diesem Satelliten-Receiver kann man neben allen freien Astra-Programmen mit Hilfe der beigelegten TNTSAT-Karte alle 19 Kanäle des TNT über Astra empfangen!!!

Es scheint ein ganz neues Modell zu sein. Es funktioniert auch einwandfrei, bis auf France 3, da gibt es wohl gerade ein paar Probleme bei der Verschlüsselung, wie in diesem Forum über den Receiver zu lesen ist: http://www.tvnt.net/forum/viewtopic.php?t=11660

Es ist zwar kein HD-Receiver, aber darauf kann ich persönlich verzichten. Ansonsten kann er alles was man braucht, vom EPG (allerdings nicht sehr komfortabel) bis zum integrierten Videotext-Decoder. Was ich etwas nervig finde ist, dass die TNT-Kanäle automatisch in einer festgelegten Reihenfolge auf die Programmplätze 1 bis 19 gelegt werden. Diese kann man (im Gegensatz zu den anderen, frei empfangbaren Kanälen) weder ändern noch TNT-Kanäle löschen. Soweit ich weiß, ist dies aber in F vorgeschrieben...

Wichtig: Die TNT-Karte liegt bei, sie ist aktiviert, und hier gibt es keine Karte zum Ausfüllen und Zurücksenden. Die Gültigkeit ist allerdings auch auf 48 Monate limitiert.

Und falls sich noch jemand dieses Teil zulegt: Obwohl in der TNTSAT-Dokumentation groß steht, die Karte müsste mit dem Chip nach oben eingeschoben werden, der Chip muss nach unten! (War schon am Verzweifeln...)

Viele Grüße,
der Kembser

Offline stevi2312

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #25 am: 14. Oktober 2007, 17:04:04 »
Hallo zusammen,

gibts wirklich keine Möglichkeit, einen eigenen Receiver zu nehmen und dort ein CI-Modul mit der TNTSAT Karte zu füttern?

Gibts den String 6410 / 6420 nur in bestimmten Regionen? Im Darty in Forbach gibts leider nur den wesentlich teureren Sagem HD?
Kennt jemand in der Region Forbach / Sarreguemines / Freyming ein Geschäft, in dem es auch den Strong 6410 / 6420 gibt?

Danke und Gruß,
Stevi2312
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2007, 17:02:38 von stevi2312 »

Offline diego2

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #26 am: 06. Januar 2008, 22:12:14 »
Hallo,

wir haben noch nie SAT TV gehabt, werden uns jetzt aber wohl dazu entscheiden. Daher eine dumme Frage, wenn man diese TNT SAT ISD91HD Box (fuer ASTRA allein und nur eine Schuessel) verwenden will, welche Schuessel sollte man sich dann holen ? Da gibt es ja wohl einige preisliche Unterschiede. Ausser guten Empfang (80 cm ?) und evtl. NAchbarn oder zweiten TV Ausgang gäbe es da noch etwas wesentliches zu beachten ? Braucht man ausser dieser Box sonst noch etwas (ausser SAT Antenne und TV natuerlich) oder noch weitere Zusatzgeräte (fuer D oder CH TV) ?

Merci diego

Offline Joel

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #27 am: 09. Januar 2008, 23:15:21 »
sat-tv 


possib.1

astra 19E mit einer schüssel und einem lnb und standard receiver.

empfangbare programme: http://www.ses-astra.com/consumer/de/programs/program-lists/index.php

davon freie französische programme auf astra:

arte francais
Best of Shopping
BFM TV
Canal+ HD Promo
CanalSat Mosaique
Cash TV
Ciné+ promo
Demain!
Direct 8
France 24 - französisch
KTO - TV Catholique
LCP - La Chaine Parlementaire     
Liberty TV Francais        
Luxe TV                               
Medi 1
NRJ Hits
NT1
M6 Boutique La Chaine
Playin'TV
RTBF Sat
Télif
TV5 Monde Europe
TV5 Monde FBS
Zik   (07.00 - 22.30h)



possib. 2

astra 19E und hotbird 13E  mit einer schüssel und 2x lnb und standard receiver:

empfangbare programme: http://www.eutelsat.de/

hier laufen jede menge französische programme. aber ohne ci-modul, sprich receiver mit kartenschacht und
entsprechendem modul läuft hier nichts, da bleibt alles dunkel. nätürlich gibt es viele technische möglichkeiten aber
die sind illegal. manche leute benutzen dann receiver wie zb. dreambox, topfield oder dbox2 usw. diese receiver sind nicht illegal,
sondern nur ein teil der software welche darauf läuft die bestimmte illegale sachen machen kann....


possib. 3

-fernsehen über internet - angebote bei orange, free, alice, nordnet usw.
-dvb-t, müsste in vielen regionen mittlerweile empfangbar sein. im saarland aktiv seit dezember. in frankreich ebenfalls verfügbar.
-französisches kabelfernsehn


--> meine empfehlung: ein vernünftiger receiver, evtl. mit festplatte (dann aber mit zwei tunern!), eine schüssel min. 80cm, zwei lnb´s,
einen für 19 grad astra und einen für 13 grad hotbird. einen multifeedhalter für die zwei lnb´s. dazu noch einen sogenannten diseqc schalter,
somit kommt nur ein kabel von den lnb´s zum receiver. das ist schon viel fernsehen mit relativ wenig aufwand. natürlich muss man sich ein
wenig mit der materie befassen aber im internet gibts massenhaft infos und bestimmt hat ein bekannter von euch schon so eine satelitten-
anlage installiert und kann weiterhelfen.
von speziellen boxen die nur in zusammenarbeit mit einem anbieter und dessen programm funktionieren halte ich wenig. dies ist nicht zu
empfehlen - aber tntsat hat es ja eingesehen!
wenn man jetzt ein vernünftiges französisches programm ohne werbung sehen will, dann kauft man sich ein abo von canal+ oder multivision
oder tps und hat seinen frieden...

possib. 4

alles  oben genannte miteinander kombinieren. dann kommt der arzt und bringt euch ins heim weil ihr vor lauter multimedia und
fernsehen und radio und hd-tv und dvb-t und internet und wifi und dsl und flatrate  und und und.... nicht mehr euren namen kennt :-)


ich hoffe das geschriebene hilft euch ein wenig weiter.....

gruss,


joel
Oh Herr, schmeiss Hirn vom Himmel...

Offline khmer

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 402
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #28 am: 10. Januar 2008, 01:39:12 »
Zitat
alles  oben genannte miteinander kombinieren. dann kommt der arzt und bringt euch ins heim

Du bist echt witzig: Dann kommt der Arzt =D. Bringt mich zum Lachen und das soll gesund sein.

Zitat
von speziellen boxen die nur in zusammenarbeit mit einem anbieter und dessen programm funktionieren halte ich wenig. dies ist nicht zu
empfehlen - aber tntsat hat es ja eingesehen!

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Was aber meist Du mit tntsat hätts eingesehen? Gibts was anderes als Sagem zu 230Teuros? Ich meine so was im low-cost Bereich?

A+
khmer
« Letzte Änderung: 11. Januar 2008, 00:08:31 von khmer »

Offline diego2

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Französische TV-Sender über ASTRA empfangen
« Antwort #29 am: 13. Februar 2008, 23:08:51 »
Hat irgendjemand ERfahrung mit Sat Anlagen, die beide Satelliten gleichzeitg ansteuern können ? Hier haben ja alle zwei oder drei Antennen, was mir nicht einleuchtet, diese SAT TNT Variante, um alles über Astra zu empfangen wäre eine Variante. Warum nicht eine Anlage / Antenne die Astra und Eutelsat ansteuert (z.B hier http://www.sathaus.de/index.php?cPath=24_66 ) ?