Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Glasfaserinternet  (Gelesen 2438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline theo

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Glasfaserinternet
« am: 03. März 2019, 20:43:17 »
Hi,

bei uns wird gerade Glasfaser verlegt.
In der Zeitung der Gemeinde Morsbach  wird folgender Anbieter vorgeschlagen, bei dem man sich bis Ende März einschreiben kann :
http://www.fibragglo.fr/


Bin mit Orange eigentlich zufrieden und möchte daher auch ungerne wechseln.
Weiss jemand ob Orange nachher dann ebenfalls Internet über Fibre anbietet ?

Ist jemand bei dem Anbieter Fibre Agglo  und kann was über die Zuverlässigkeit berichten ?
Was würdet Ihr mir empfehlen ?

Gruß
theo

« Letzte Änderung: 03. März 2019, 21:28:45 von theo »

Offline dude

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #1 am: 14. Juli 2019, 13:18:45 »
Hallo,

ich habe seit 8. Januar Fibre von Fibraggo mit 500/50 und bin super zufrieden, bis jetzt keine Sekunde ausfall, nicht zu vergleichen mit Orange, das ist ein Sauladen





Hi,

bei uns wird gerade Glasfaser verlegt.
In der Zeitung der Gemeinde Morsbach  wird folgender Anbieter vorgeschlagen, bei dem man sich bis Ende März einschreiben kann :
http://www.fibragglo.fr/


Bin mit Orange eigentlich zufrieden und möchte daher auch ungerne wechseln.
Weiss jemand ob Orange nachher dann ebenfalls Internet über Fibre anbietet ?

Ist jemand bei dem Anbieter Fibre Agglo  und kann was über die Zuverlässigkeit berichten ?
Was würdet Ihr mir empfehlen ?

Gruß
theo
« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 13:20:30 von dude »

Offline Signum

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #2 am: 27. August 2019, 11:29:34 »
Ich hatte vorher auch Orange und bin seit ca. 2 Jahren bei Vialis.
Unterschied wie Tag und Nacht. Bei Orange waren die ausfälle eher die regel.
Bei Vialis habe ich 800/250 Glasfaser und zahle weniger wie bei Orange.

Also kann ich dir den Wechsel aus meiner Sicht auf jeden all Empfehlen.

Gruß

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.006
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #3 am: 10. September 2019, 14:37:38 »
Ich bin auch bei Vialis.

Mein Kenntnisstand: Orange darf bis 2021 kein Fibre in neuen Gebieten anbieten.

Egal: Vialis ist sowieso besser

https://www.speedtest.net/: Ping 5ms / Down 980Mbps / UP 245 Mbps - nur noch notgeil - Tschuldigung
gruss Matthias

Offline RS2000

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #4 am: 24. November 2019, 06:03:47 »
Weis jemand zufällig ob in 57350 schoeneck auch bald glasfaser angeboten wird?

Im ort wurden vor kurze grosse mengen an kabel verlegt und jemand hatte die arbeiter gefragt und sie meinten das es für glasfaser ist.

Leider ist der ort schoeneck bei fibbragglo und vialis nicht zu finden

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 596
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #5 am: 24. November 2019, 09:00:11 »
[…]
Leider ist der ort schoeneck bei fibbragglo und vialis nicht zu finden

Echt?
http://www.fibragglo.fr/fr/le-reseau-thd-de-l-agglomeration-de-forbach.html

Ansonsten ruf hier mal an:
https://www.enes.fr/schoeneck


Offline RS2000

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #6 am: 24. November 2019, 22:24:16 »
Wie bestellt man sichvein fibbragglo vertrag? Finde auf der homepage keine bestellmöglichkeit...

Enes schoenes sehr schlecht sehr viele ausfaelle nicht zu empfehlen

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 596
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #7 am: 25. November 2019, 18:05:44 »
Wie bestellt man sichvein fibbragglo vertrag? Finde auf der homepage keine bestellmöglichkeit...
[…]

Du musst mit denen 'nen Termin vereinbaren und dann wird bei denen der Vertrag aufgesetzt.

Offline RS2000

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #8 am: 26. November 2019, 10:41:37 »
hi Waylon57
danke für deine antwort

könntest du das etwas mehr im detail beschreiben?
ich bin sehr an einem glasfaser internet anschluss interessiert, vor 2 wochen wurden bereits bei uns im ort die kabel bereits verlegt.

also ich rufe dort an und mache einen termin und muss dann zu fibragglo nach forbach vor ort ?
was genau wird dann gemacht, muss in der wohnung eine neue dose gesetzt werden oder wird die normale telefon TAE dose verwendet wie bei einem DSL Anschluss?

weis jemand ob am telefon dort deutsch gesprochen wird ?

viele grüße

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 596
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #9 am: 26. November 2019, 19:31:26 »
Wir haben bisher nur Fernsehen über Glasfaser, aber beim Internet wird das ähnlich sein.

Da wir in 'nem Altbau wohnen und keine Leerrohre hierfür ins Haus liegen haben, wurde mit 'nem langen Bohrer ein Loch in die Wand gebohrt, um das Kabel von außen ins Haus zu führen. Das machen irgendwelche Subunternehmer für die. Das Kabel geht von draußen an eine Box die an der Wand hängt und von dort geht das Kabel an eine weitere Box welche dann an den Fernseher angeschlossen ist.

Ansonsten Termin vereinbaren und dort vorbei fahren. Die sitzen da im Niemandsland zwischen Petite Rosselle, Stiring, Forbach und Schoeneck.

Ob die dort der deutschen Sprache mächtig sind weiß ich leider nicht.

Offline angelgalaxi

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #10 am: 20. Dezember 2019, 06:15:37 »
Hallo RS2000, wir hatten gestern unseren Termin bei Fibragglo, Techniker war noch nicht da, dazu kann ich also nichts sagen. Die Kontaktmöglichkeiten solange man in den Formularen oder auf dem AB eine deutsche Nummer hinterlässt sind echt begrenzt, erreicht man dann aber mal jemanden, sie die super nett. Wir haben eine Freudin mit franz. Handynummer um Rückruf bitten lassen; der kam auch pompt. Es gibt eine Mitarbeiterin die perfekt deutsch spricht (näheres gerne via PN); die anderen sind auch sehr geduldig und hilfsbereit, wenn man nur wenig Französisch spricht. Man wird beraten, setzt gemeinsam den Vertrag auf und bekommt auch direkt die Box und ein Kabel zum Anschluss an den TV (wenn man TV mitgebucht hat) mit. Ohne persönlichen Termin gehts jedoch nicht, man kann also nichts telefonisch oder via Formular im Internat abchliessen.

Offline RS2000

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2019, 06:57:16 »
hey angelgalaxi,

habe dir eine PN gesendet. würde mich freuen wenn du dich meldest.

viele grüße und danke

Offline Kyra

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Glasfaserinternet
« Antwort #12 am: 02. Januar 2020, 11:53:43 »
Hi zusammen,

wir wohnen in Alsting und es ist horror mit dem Internet. Wir haben die Flybox via orange weil es angeblich nur via Mobilfunknetz möglich ist. Der Spaß kostet 62 EUr im Monat und ist auf 250GB begrenzt. In Zeiten von Netflix und Co. absolut zu wenig. Ich habe jetz schon in einem anderen Thread gelesen dass man sich an die Mairie wenden kann? Oder hat vielleicht jemand einen Tip für uns was wir noch tun können?

Liebe Grüße und Frohes Neues Jahr an Euch alle, Kyra