Zwei Wohnsitze

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zwei Wohnsitze
« am: 31. Oktober 2009, 16:41:59 »
Hallo an diesem schönen Samstag,
also es gibt Dinge, die gibt es eigentlich gar nicht? Oder?
Belehrt mich bitte, folgender Fall.........
Mein Kollege wohnhaft, schon viele Jahre, in F, mußte für die Verlängerung
seines deutschen Führerscheins (Klasse C,E) eine Gesundheitsprüfung machen.
Die deutschen sagen:Mit uns nicht, kein Wohnsitz in D, keine Untersuchung.
Sicher kommt die Frage von Euch, warum er den Schein nicht schon lange
umschreiben lies? Weiß der Geier. Er will halt nicht.
Also was macht mein Kollege; Er tippelt zu seinem letzten Wohnort in D und sagt der freundlichen
Beamtin, dass er sich in D anmelden will. Gibt weiterhin an,dass er in F lebt.
Alles nullproblemo sagt die freundliche Dame und erteilt die Anmeldung in D.
Das war im Juli!!!
Gestern erfuhr ich von Ihm diesen Vorgang. Ich behauptete, dass er dadurch seinen
Grenzgängerstatus verloren hat und er sich schnellstmöglich wieder in D abmelden sollte.
So jetzt seit Ihr dran, Ihr gut informierten. Lasst mich lesen!
a+
euer Saarbrücker

Offline Marco

  • *****
  • 1.157
    • Profil anzeigen
    • Blog
Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #1 am: 04. November 2009, 02:06:51 »
was ist denn die frage?

ob man seinen grenzgaengerstatus verliert, wenn man einen wohnsitz in deutschland hat? da ist die antwort einfach: ja.

viele grüße,
marco

Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #2 am: 04. November 2009, 07:51:45 »
Hallo Marco,
ich war mir einfach nicht mir sicher, denn ich habe seine Anmeldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt gesehen.
Ich fand das verhalten im Amt merkwürdig.
Für mich stellt sich eh die Frage, wieso er sich irgendwo anmelden kann ohne eine Abmeldebestätigung zu bringen.
Also Marco es steckt ja nicht direkt eine Frage drin, ich wollte darüber diskutieren.
Danke für deine Antwort.
Gruß
der Saarbrücker

Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #3 am: 04. November 2009, 09:58:52 »
Verlust Grenzgängerstatus? Ja aber!: Halt nur für die Zeit, wo er in D bleibt und wenn er nächste Woche wieder ins Ausland umzieht.... ne andere Frage ist ob dann das Gerenne mit beantragen etcetc. wieder ganz von vorne losgeht. 
Für mich stellt sich eh die Frage, wieso er sich irgendwo anmelden kann ohne eine Abmeldebestätigung zu bringen.
Ist kein Problem - woher willst du im Ausland 'ne Abmeldebescheinigung bekommen ;)

Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #4 am: 04. November 2009, 10:44:01 »
Servus,
bin neu hier und NOCH in Deutschland.
Ziehe im Januar nach Frankreich und habe mir auch die Frage gestellt ob es erlaubt wäre einen Zweitwohnsitz in Deutschland zu haben.
In meinem Fall wäre der über 400km weg von Grenze und Arbeit.
Wäre sicher für einige Sachen einfacher dacht ich?!

Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #5 am: 04. November 2009, 16:39:58 »
Es geht hier nur um den steuerlichen Aspekt.

Wenn du dich für 3 Wochen in Deutschland anmeldest, die Untersuchung machst und den Führerschein verlängern lässt stört das die Finanzämter wenig, solange du dich auch wieder in D abmeldest. Hast Du zwei Wohnsitze (einen davon in D) zahlst du auch in D deine Steuern.

Nur die Frage ist eigentlich warum er noch einen deutschen Führerschein hat wenn er in Frankreich wohnt. Warum hat er noch keinen französischen beantragt? Ist kein Hexenwerk und der LKW Führerschein wird problemlos anerkannt. Hier mußt du alle 5 Jahre zum Medizincheck ohne Ummeldung.

Viel Glück

Michael

Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #6 am: 25. Januar 2010, 13:17:05 »
"und sagt der freundlichen
Beamtin, dass er sich in D anmelden will. Gibt weiterhin an,dass er in F lebt."
Das kapier ich nicht, ich hab nen Freund (deutscher) der wollte seinen Ausweis verlängern in Deutschland, er lebt jetzt in Frankreich, war also beim Einwohnermeldeamt wo er zuletzt in Dtl gewohnt hat. Aber die konnten ihm keinen Ausweis ausstellen, weil er im Ausland wohnt. Jetz hat er nen Vorläufigen wo steht ohne festen Wohnsitz im Inland (haha, der Obdachlose....). und muss dann aufs Konsulat für nen "richtigen".

Wie kann man sich in Dtl anmelden ohne da zu wohnen?
Geht das andersrum auch? Fänd ich super einfach über die grenze zum ausweis verlängern, bei uns gibts nämlich kein konsulat mehr da muss man nen termin machen und nach frankfurt oder so fahren.... *nerv*

Re: Zwei Wohnsitze
« Antwort #7 am: 28. Januar 2010, 16:37:37 »
"und sagt der freundlichen
Beamtin, dass er sich in D anmelden will. Gibt weiterhin an,dass er in F lebt."
Das kapier ich nicht, ich hab nen Freund (deutscher) der wollte seinen Ausweis verlängern in Deutschland, er lebt jetzt in Frankreich, war also beim Einwohnermeldeamt wo er zuletzt in Dtl gewohnt hat. Aber die konnten ihm keinen Ausweis ausstellen, weil er im Ausland wohnt. Jetz hat er nen Vorläufigen wo steht ohne festen Wohnsitz im Inland (haha, der Obdachlose....). und muss dann aufs Konsulat für nen "richtigen".

Wie kann man sich in Dtl anmelden ohne da zu wohnen?
Geht das andersrum auch? Fänd ich super einfach über die grenze zum ausweis verlängern, bei uns gibts nämlich kein konsulat mehr da muss man nen termin machen und nach frankfurt oder so fahren.... *nerv*
1. kommt auf den Ausweis, den er da ausstellen lassen wollte: Reisepass ist Bundessache, Personalausweis Ländersache(noch) deshalb gibts keinen Perso auf dem Konsulat (weil Befugnisse Land immer an dessen Grenzen aufhören) und keinen Reisepass auf dem Einwohnermeldeamt, weil die Zuständigkeit für Bundessachen bei  Wohnort im Ausland eben Konsulat ist. (Verantwortung für Perso geht aber noch dieses Jahr auf den Bund über, dann wird es ihn auf dem Konsulat geben). Als Zwischenlösung bis dahingibt es derzeit, daß man einen Perso überall in D beantragen kann. (Aber wurde eigentlich schon häufig erörtert)   

Anmelden = dahin offiziel seinen Wohnsitz verlegen, also da zumindest offiziell zu wohnen (wo man dann wirklich lebt, wer will das überprüfen) Also ohne da dann offiziell zu wohnen kann man sich nicht anmelden (weil's eben 2 Worte für ein und denselbsen Vorgang ist). Ne andere Frage ist, wie lange man da wohnt. Hindert ein ja niemand dran, einen tag später da wieder wegzuziehen. ;)

Und andersrum.. nun ja warum soll das nicht gehen? Wenn es dir dann wert ist, wegen ein paar Tagen dan am Ende ne Steuererklärung in noch einem Land ausfüllen zu dürfen usw... ich würde eher die Tour nach Frankfurt machen ;)

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
4 Antworten
1728 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Juni 2011, 22:55:06
von lilliputania
12 Antworten
4566 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Februar 2012, 22:29:48
von Ralph
18 Antworten
5337 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. August 2012, 13:50:12
von Duddits
6 Antworten
1805 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. März 2015, 23:18:55
von Olivier
2 Wohnsitze

Begonnen von helios « 1 2 3 4 » Wohnen

51 Antworten
12715 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Dezember 2015, 09:08:58
von banjo